1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Externe Festplatte über mac "schlafen legen"?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von macminiTomy, 29.12.08.

  1. macminiTomy

    macminiTomy Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    02.10.08
    Beiträge:
    1.132
    Hallo AT's!
    Kann man über den mac die externe Festplatte schlafen legen.
    Sie geht nämlich immer an wenn ich sie nicht brauche, und ich suche nach einem tool, dass man einstellen kann, ob sie sich einschalten soll.
    Oder verwechsle ich dass mit dem Lüfter, der sich alee 15 minuten für etwa 8min. einschaltet?
    LG Tomy;)
     
  2. macminiTomy

    macminiTomy Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    02.10.08
    Beiträge:
    1.132
    Ich habe eine Lacie Hard disk über Firewire! LG Tomy
     
  3. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.400
    Normalerweise hängt das von der Elektronik in der externen Platte ab, ob sie in den Ruhezustand geht oder nicht.
    Es gibt aber irgendein Tool - ich kann dir aber nicht sagen, wie es heißt. Ich habe es vor langem wieder runtergeschmissen, weil es nur bei den Platten funktionierte, die auch sowieso in den Schlaf gingen.
     
  4. macminiTomy

    macminiTomy Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    02.10.08
    Beiträge:
    1.132
    Naja, muss ich sie halt manuell auswerfen. Trotzdem Danke!
     
  5. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    LaCie service ticket lösen und 14 Tage warten. Dann sagen sie Dir, daß sie auch nicht weiter wissen. ;)
     
  6. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    ... ich habe eine Samsung Platte über FW800 angeschlossen. Wenn der iMac in den Ruhestand geht oder wenn die Platte ausgeworfen wird scheint sie weitgehend abgeschaltet zu werden.
    Ich denke auch, dass es an der Plattenelektronik liegt ...
     

Diese Seite empfehlen