1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

externe Festplatte nicht löschbar

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Dracor, 08.10.07.

  1. Dracor

    Dracor Gast

    Hallo :)

    Ich habe folgendes Problem: Ich wollte meine externe Festplatte in das Mac eigene Format bringen (zuvor war diese im Fat32 Format). Meine Daten hatte ich zuvor glücklicherweise gesichert, habe mir darum auch nicht die Mühe gemacht diese von der Festplatte zu löschen, da sie durch das formatieren ja eh automatisch gelöscht werden. Allerdings waren es viele Daten, wodurch vermutlich das Partitionieren über das Festplattendienstprogramm länger als erwartet dauerte.. in der Zwischenzeit ging mein iBook G4 leider in den Ruhestand...
    Daraufhin war der Löschvorgang eingefroren und ich habe nichts ahnend das Festplattendienst- programm "sofort beendet". Ein Fehler fürchte ich, denn nun kann ich sie nicht mehr formatieren :( Die Fehlermeldung "Bad file descriptor" erscheint und auch beim Versuch die Festplatte zu reparieren tut sich nichts... die Festplatte wird nun auch nicht vom Finder nicht mehr erkannt :-c

    Bitte helft mir.. ich bin ein wenig am verzweifeln, zwar verliere ich keine Daten, aber dies ist schon die 3. Festplatte die Probleme macht und mein Geldbeutel macht das nicht mehr mit... Garantie ist leider auch keine mehr drauf.. =(

    Mit freundlichen Grüßen, Dracor
     
  2. Dracor

    Dracor Gast

    hmm.. also das oben genannte Problem hat sich mehr oder weniger erledigt... bizarrer Weise hat es auf einmal funktioniert, zumindest zeitweise.. mal wird sie erkannt, mal nicht o_O
    ich vermute, dass der USB-Anschluss einen Wackelkontakt hat oder etwas in der Art...

    MFG, Dracor

    PS: ich weiss nicht, ob dies das richtige Unterforum dafür ist, aber vielleicht kann mir jemand hier eine andere Frage beantworten? Und zwar habe ich die Festplatte partitioniert, brauche aber an diesem Computer nur eine Partition. Nun ist es aber so, dass bei jedem Neustart des iBooks beide Partitionen im Finder auftauchen (die Festplatte ist dauerhaft angeschlossen). Im Festplattendienstprogramm kann man ja eine Partition deaktivieren, allerdings halt nur bis zum nächsten Hochfahren..
    Kann man eine Partition dauerhaft vom Finder ignorieren lassen?
    Ist zwar nicht so wichtig, aber schön wär's schon :) bin da ein kleiner Perfektionist ;)
     

Diese Seite empfehlen