1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

externe Festplatte nicht gefunden - zu hoher Stromverbrauch

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von DoN, 20.10.07.

  1. DoN

    DoN Braeburn

    Dabei seit:
    28.06.07
    Beiträge:
    42
    Hallo,
    wie schon der Titel verrät, hab ich ein Problem mit meiner externen Festplatte. Sie hat immer vernünftig funktioniert, ohne Probleme.
    Dann plötzlich hat mein MacBook diese nicht mehr erkaant, weder auf dem Schreibtisch, noch im Festplattendienstprogramm. Als ich sie dann gestern wieder anschloß, sagte mir mein MacBook "Zu hoher USB-Stromverbrauch - Ein USB-Gerät verbraucht momentan zu viel Strom. Der Hub, an dem das Grät angesteckt ist, wird deaktiviert."
    Die gleiche Meldung gibt das MacBook meines Bruder auch.
    Und das obwohl meine Festplatte ein Netzteil hat, am Stromnetz hängt und auch arbeitet (also brummt, vibriert, oder wie man das nennt)

    Hat jemand eine Idee?
    Danke im Voraus
     
  2. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    Das kenn ich bis her nur von meiner 2.5 " festplatte ohne stromversorgung die hat das gemacht wie sie kurz form eingehen war.
    PS:Versuch mal ein kürzeres USB kabel
     
  3. Vanilla-Gorilla

    Vanilla-Gorilla Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.132
    Hallo!

    Ich gehe mal davon aus das dein USB HUB Passiv ist. Da kann es oftmals zu problemen kommen. Möglichkeiten wären:

    1. Einen Aktiven USB HUB zu kaufen (mit Netzteil)
    2. Die Festplatte direkt ans MacBook anschließen

    Vanilla-Gorilla
     
  4. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Auch wenn es Dir natürlich in keiner Weise beim aktuellen Problem hilft, mit einer Firewire-Platte hättest Du diese Probleme nicht.


    Verwundern tut mich, dass die Disk bisher lief und plötzlich nicht mehr. Ich hoffe mal für Dich, dass das unselige Teil auf dem Board nichts "verbrannt" hat.
     
  5. DoN

    DoN Braeburn

    Dabei seit:
    28.06.07
    Beiträge:
    42
    Ich habe die Festplatte direkt ans MacBook angeschlossen. Sorry, dass ich das nicht erwähnt habe und es steigert meine Verwirrung eigtl- noch eher^^ Ist dann mit HUB der USB-Slot meines MacBooks gemeint? Weil beide funktionieren mit anderen USB-Geräten (eye tv, Stick,..)

    Werd aber, wie macapple01 gesagt hat, mal ein kürzeres USB-Kabel versuchen.

    Hoffe mal nicht, dass sie "kurz vorm eingehen ist", weil 2monate fänd ich dann doch ein bisschen kurz für ne externe platte oO

    Danke für die Hilfestellungen bis hier hin :)
     
    #5 DoN, 21.10.07
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.07

Diese Seite empfehlen