1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Externe Festplatte mit FireWire & Wifi?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von diescholzens, 25.08.08.

  1. diescholzens

    diescholzens Erdapfel

    Dabei seit:
    25.08.08
    Beiträge:
    2
    Hi Leute,
    kennt jemand eine externe Platte, die FW und WLAN hat? Ich möchte gerne über Time Machine Datensicherung per WLAN machen und zusätzlich ein bootbares System mit einem Zusatzprogramm (SuperDuper!) anlegen, was mit Time Machine ja glaub nicht geht, oder? Deswegen möchte ich gerne die Platte partitionieren: 1 Partition soll für Time Machine sein und stündlich per WLAN up to date gehalten werden, die andere Partition soll für den Clon sein und wöchentlich per SuperDuper! up to date gehalten werden. Macht Time Machine bei sowas mit (Partitionierung) und gibt es entsprechende Platten?
    Danke für jeden Hinweis!
    diescholzens
     
  2. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.512
    Sowas gibt es, glaube ich, nicht.

    Aber:
    Du könntest dir eine USB Festplatte kaufen und einen WLAN Router mit USB Anschluss. Dann schließt du also deine Festplatte an den Router an und sie wird im Netzwerk angezeigt. Datenübertragung geht über WLAN oder direkt über Ethernet.

    TimeMachine macht da keine Probleme. Du musst nur anfangs 2 Partitionen erstellen und eine für TimeMachine aussuchen. Nachträgliche Änderungen sind nicht sehr gut.

    Mit FireWire wird das eher schwierig, da Router kein FireWire haben. Du könntest sie alternativ auch mit FireWire an einem Desktop-Mac (z.B. iMac) betreiben und über WLAN im internen Netz freigeben für dein MacBook z.B.
     
  3. diescholzens

    diescholzens Erdapfel

    Dabei seit:
    25.08.08
    Beiträge:
    2
    Danke für die Tips. Das Problem ist, dass ich WLAN mit den Nachbarn zusammen nutze und deswegen der Router nicht bei mir steht, sondern bei denen ... Gibt es da noch eine andere Lösung? Mit einem Zusatzgerätchen oder so?
     
  4. SvenSation

    SvenSation Auralia

    Dabei seit:
    04.02.08
    Beiträge:
    200
    würde das nciht gehnn??? h**p://www.macpower.com.tw/files/manual/tauruslan_de.pdf

    die könnten sogar als raid 1 geschaltet werden für etwas bessere sicherheit... und über den gigabitanschluss mehr als doppelte usb geschwindigkeit... kannst du damit ja direkt an die tc hängen...
     

Diese Seite empfehlen