1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

externe Festplatte macht komische Geräusche

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von pietsch, 01.11.07.

  1. pietsch

    pietsch Jamba

    Dabei seit:
    17.03.07
    Beiträge:
    54
    Moin moin,

    ich habe eine externe Festplatte von TrekStor (DE3501-T),
    Problem ist folgendes:

    Auf dieser Platte befinden sich ungefähr 80-GB Fotos als Backup,
    auf meinem PC habe ich sie aus Versehen gelöscht.
    Nun wollte ich mir die Fotos wieder zurück holen und dann muckt meine Festplatte.

    Normal hochfahren tut sie noch, aber wenn sie dann anfangen sollte zu lesen kommen nur noch irgend welche piep-Geräusche und es hört sich so als ob der Schreiber die ganze Zeit hoch und runter fährt.

    Ich habe zwar noch einige Bilder auf CD aber nicht alle.
    Garantie ist so weit ich weiß abgelaufen.


    Meine Fragen:
    1tens, was könnte das sein, ist das reparabel?
    2tens, wenn es nicht reparabel ist, kann ich die Fotos irgend wo sichern lassen, was würde das kosten?
    3tens, wenn die Garantie noch nicht abgelaufen ist und ich die Festplatte zur Reparatur einschicke, kann ich dann davon ausgehen, dass die Datensätze sich nach der Reparatur noch auf der Platte befinden?


    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
    Mfg Pietsch
     
  2. riffraff

    riffraff Cripps Pink

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    152
    wenn eine platte ersteinmal anfängt seltsame geräusche von sich zu geben ist es meist schon zu spät, denn geräusche heißt mechanische probleme. im schlimmsten falle hat der schreib/lesekopf ein problem und hat auf den plattern aufgesetzt, das heißt in den meisten fällen in den bereichen totalverust der daten. du kannst versuchen über ein datenrettungstool noch vorhandene daten auszuselen und schauen ob die noch zu gebrauchen sind. wenn du sie einschickst werden sie dir maximal eine neue geben doch deine daten bleiben futsch. es gibt in jeder stadt firmen die sich auf datenrettung spezialisiert haben und mit viel knowhow und technik aufwarten können, doch das kostet m.a. mehre hundert euro pro gigabyte. tut mir leid für dich, doch versuch es mit einen datenrettungstool, da gibt es eine menge kostenlose varianten, die auch brauchbar sind. der riffraff
     
  3. pietsch

    pietsch Jamba

    Dabei seit:
    17.03.07
    Beiträge:
    54
    Also die Daten sind mit Sicherheit noch auf der Festplatte,
    dass kann ich aus dem Grund sagen da solche Geräusche schon mal vorgekommen sind,
    aber aber nach einmaligen aus und anschalten der Platte war es wieder in Ordnung.
     

Diese Seite empfehlen