1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Externe Festplatte, Mac OS X & Windows Vista

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von chris-mit-x, 18.04.09.

  1. chris-mit-x

    chris-mit-x Seidenapfel

    Dabei seit:
    27.02.08
    Beiträge:
    1.332
    Hallo,

    ich bin seit einigen Tagen glücklicher Besitzer eines iMac 24", den ich mit einer externen WD Studio Platte mit 1 TB Kapazität verwende. Da ich durch mein Studium dazu gezwungen werde, sowohl Windows Vista als auch Mac OS zu verwenden, greife ich via BootCamp auf beide OS zurück.

    So weit so gut. Nun meine Frage. Meine externe Festplatte ist so formatiert, dass ich 690 GB von 1 TB als NTFS-Partition für Windows Vista nutze und dort auch Daten vorliegen. Die restlichen 300 GB sind ebenfalls mit NTFS formatiert und sollen von mir von TimeMachine genutzt werden. Nun muss ich das Ganze ja mit dem Festplatten-Dienstprogramm in Mac OS umwandeln. Wie mache ich das, ohne evtl. Datenverluste auf der ersten Partition.
     
  2. chris-mit-x

    chris-mit-x Seidenapfel

    Dabei seit:
    27.02.08
    Beiträge:
    1.332
    Noch etwas: Alternativ wähle ich über TimeMachine das 300 GB Volume einfach als Backup-Lösung an. Allerdings möchte er dann das Volume löschen um es beschreibbar zu machen.
     

Diese Seite empfehlen