1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Externe Festplatte kabellos verbinden

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von lmb, 22.08.09.

  1. lmb

    lmb Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    776
    Hallo,
    ich habe eine externe 320GB Festplatte von Verbatim, die einen Mini-USB Anschluss hat. Ich möchte diese nun per Time Machine benutzen. Gibt es eine Möglichkeit, diese Festplatte auch kabellos mit einem MBP zu verbinden? Gibt es WLAN, Wireless USB, Bluetooth Adapter oder was auch immer dafür für kleineres Geld?

    MfG
    Lukas
     
  2. muffin_man

    muffin_man Reinette Coulon

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    945
    Du kannst dir den Airport Extreme von Apple kaufen, ist dann Wlan, und du kannst die Festplatte dranstöpseln, also ist sie dann drahtlos.
     
  3. lmb

    lmb Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    776
    Ich hab ne FirtzBox Fon WLAN 7270 geht das damit auch?
     
  4. martin81

    martin81 Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    1.764
    Ja. Das hätte dir auch ein Blick ins Handbuch oder die Produktübersicht sagen können.
     

    Anhänge:

  5. lmb

    lmb Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    776
    dort wird die festplatte aber nicht erkannt nur ein 2gb stick
     
  6. flostere

    flostere Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    20.08.08
    Beiträge:
    466
    Leider Unterstützten die Fritz Boxen keine HFS formatierten Platten. Deshalb macht es sie für mich unbrauchbar...
     
  7. martin81

    martin81 Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    1.764
    Und du hast auch alle Hinweise und Schritte des Handbuchs (ab Seite 57) befolgt oder sie einfach nur angeschlossen?
    Ohne eine Einrichtung der Fritz.Box wird es vermutlich nicht laufen. Im Handbuch ist es eigentlich recht ausführlich beschrieben.
    Man sollte auch das Dateisystem beachten. Unterstützt werden FAT, FAT32 und NTFS.
     
  8. lmb

    lmb Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    776
    Ich habe FAT32. Aber einfach nur reingesteckt :D
    HFS+ wäre natürlich viel besser, geht aber leider über die FritzBox nicht... :(
     

Diese Seite empfehlen