1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Externe Festplatte gelöscht

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Sibylle, 31.03.06.

  1. Sibylle

    Sibylle Gast

    Hallo,

    ich arbeite auf einem Powerbook (System 10.4.5) und habe eine externe Festplatte (La Cie 160GB), die auf 4 Partitionen im FAT32 Format formatiert waren.

    Eine diese 4 Partitionen wollte ich im Festplattenprogramm in einem neuen Format formatieren. Dafür habe ich unter der Funktion"Löschen" diese eine Partition ausgewählt, das Format "MAC OS Extenden Journaled" ausgewählt und bin dann auf löschen gegangen. Resultat: alle vier Parititonen sind gelöscht und in dem neuen Format formatiert und mein Powerbook erkennt die Festplatte nicht mehr.

    Was habe ich falsch gemacht? Gibt es eine Möglichkeit, die Daten wiederherzustellen?

    Sibylle
     
  2. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Hallo Sibylle,
    da fällt mir nur DataRescue ein. Die Demo kann allerdings nur einen File wiederherstellen, aber zumindest kannst du schauen, ob sich die Investition lohnt.
    Viel Glück!
     
  3. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    Hä??? wenn du im fdp auf löschen gehst, dann meint das auch löschen. und löschen meint eben, dass alle daten dann nach dem vorgang weg sind. glaubst du, dass bei einer formatierung die daten erhalten bleiben??? neue formatierung bedeutet aufm mac *immer* den *kompletten* datenverlust.

    dazu, dass deine festplatte nicht mehr erkannt wird: geh mal ins fdp und kuck, ob die platte wenigstens als dunkelgrau dargestellt wird.
     
  4. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Ich habe nach Löschen im FDP ebenfalls Probleme mit einer externen LaCie USB-Platte (250GB). Nach längeren Schreibvorgängen hängt die Platte sich gerne mal auf und verabschiedet sich aus dem System (auch nicht mehr grau hinterlegt im FDP). Da hilft nur abstöpseln aller Kabel von der Festplatte und erst nach einiger Zeit (>30 Minuten) wieder anstecken. Ich hatte auch den Eindruck, dass der USB-Bus am Rechner dann auch nicht mehr 100%ig läuft, also eventuell auch den Rechner ausschalten (bei Notebooks auch den Akku rausnehmen).
    Ein sehr ärgerliches Problem, insbesondere weil das Löschen im FDP explizit im Handbuch empfohlen wird. :(
     
  5. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.893
    Das Problem liegt bei LaCie.
     
  6. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Hä??? Sie wollte eine Partition löschen, nicht alle. Das sollte auch so funktionieren, wenn nur eine Partition selektiert ist, und selbst dann werden die Daten nicht gelöscht.
    Die Daten der anderen Partitionen werden noch da sein, da wahrscheinlich nur die Partitionstabelle zerschossen wurde. Es dürfte einige Tools auf dem PC geben um FAT32-Partitionen wiederherzustellen oder zumindest die Daten zu retten, aber der Mac ist dafür weniger geeignet.
     
  7. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    Ich stimme Rastafari zu. In meinem Bekanntenkreis hat momentan jeder zweite Ärger mit LaCie. Irgendwas scheint bei denen schlecht zu laufen.
    Meine alte 40gb Platte von LaCie tut seit Jahren ihre Arbeit, ohne je Ärger verursacht zu haben.
    Dagegen sind von den neuen Platten, speziell im Porschedesign, innerhalb weniger Monate vier Festplatten bei Freunden abgeraucht. Dazu kommen die anderen Beiträge vieler Apfeltalkuser, die sich auf Probleme mit LaCie beziehen.
    Vielleicht wäre es mal an der Zeit, dass LaCie zu diesen Dingen Stellung nimmt.

    Gruß

    Jürgen
     
  8. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.893
    Es wäre interessant zu erfahren, wie du anhand der zweiten Aussage auf die erste überhaupt kommen kannst. (???)
    Sind da nun 4 Partitionen oder ist da nun keine mehr?
    Du solltest dich entscheiden, wenn man dir helfen können soll.

    Also: Beschreibe das Problem möglichst exakt. Was siehst du im Festplatten-DP? Gibt der Informationsdialog noch was zur Platte her?
     
  9. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    meine lacie d2 250 gb arbeitet perfekt, mountet immer. ich empfehle firewire, usb ist lahm und schrott.
     
  10. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.893
    Sie: "Was war denn das für ein Geräusch?"
    Er: "Ist doch egal. Sehen sie nur, wie imposant im der Erscheinung... ein Prachtstück der Ingenieurskunst... und das beste an diesem Schiff: Es ist absolut unsinkbar!"
    [Unterhaltung an der Reling der Titanic]

    Kennst du den Spruch:
    "Ein mal ist immer das erste mal"?
     
  11. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    hahaha
     

Diese Seite empfehlen