1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Externe Festplatte geht nicht in den Standby Modus

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von Entomogant, 24.02.08.

  1. Entomogant

    Entomogant Jamba

    Dabei seit:
    15.08.07
    Beiträge:
    54
    Ahoihoi!

    Ich habe eine externe Festplatte hier stehen, das M9-DX2 Gehäuse mit einer SATA Platte von Western Digital drin. Ist über Firewire angeschlossen.
    Läuft wunderbar, geht auch im normalen Betrieb nach ein paar Minuten in den Standby wie es sein soll.
    Problem: Wenn ich den iMac ausschalte, geht die Platte nicht in den Standby. Die bleibt an.
    Der Witz ist, dass die zu Anfang das Problem nicht hatte, die hat sich irgendwann entschieden, dass sie nicht mehr möchte.
    Habe übrigens auch WinXP auf den iMac draufgesonnt.

    Hat jemand eine Idee voran das liegen könnte oder wie ich das umstellen kann? Ich muss jetzt nämlich jedes mal die Platte ausschalten, ist etwas nervig.

    Danke für jeden sachdienlichen Hinweis ;)
     
  2. Derivat

    Derivat Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    08.02.08
    Beiträge:
    853
    geh mal in die systemeinstellungen, dort unter "energie sparen" ein häckchen bei "wenn möglich, ruhezustand der festplatte(n) aktivieren" hinmachen.
     
  3. Entomogant

    Entomogant Jamba

    Dabei seit:
    15.08.07
    Beiträge:
    54
    Hm, da ist bereits ein Haken. Ich werde den mal rausnehmen und nach einem Neustart wieder rein. Vielleicht gehts dann besser (warum auch immer) ;).
     
  4. Entomogant

    Entomogant Jamba

    Dabei seit:
    15.08.07
    Beiträge:
    54
    Kaum zu glauben, das hat wirklich geholfen! Strange ...
     

Diese Seite empfehlen