1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Externe Festplatte futsch?!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von syrix, 15.01.07.

  1. syrix

    syrix Gast

    Rechte Problem bei Externer Festplatte

    Hallo,

    Ich hab n echt blödes Problem.

    Einleitung:
    Ich hab 2 User auf meinem Mac OS X eingerichtet.
    Habe heute 2 externe Festplatten angeschlossen. Sie wurden auch alle schön gemountet.

    Problem:
    Nun hab ich wohl irgendwie einer Festplatte keine Rechte zugeteilt und eine der beiden Festplatten ist nichtmehr im Finder zu entdecken. Das Festplatten-Dienstprogramm zeigt jedoch beide externe Laufwerke an.

    Wie kann ich der "unsichtbaren" Festplatte die Rechte "Lesen & Schreiben" der Admin-Accounts namens ABC wieder zuteilen?!

    Schonmal Danke im Vorraus!
     
    #1 syrix, 15.01.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.01.07
  2. syrix

    syrix Gast

    Eigentlich müsste ich nur den Befehl fürs Terminal haben, wie man das /Volumes/Daten Platte wieder mit mit "lesen und schreiben" setzen kann.

    Kennt den Befehl jemand?

    chmod ?? /Volumes/Daten Platte (< gehen leerzeichen?)

    help!
     
  3. FUNKayaker

    FUNKayaker Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    05.05.05
    Beiträge:
    176
    Leerzeichen gehen innerhalb von " ". Für den rest ist 'man chmod' dein Freund.

    Bist Du denn sicher, dass es an den Rechten liegt? Also tauchen die Platten auch nicht wieder auf, wenn Du sie neu einsteckst oder im Festplatten-Dienstprogramm (kann sich Apple dafür nicht mal einen kürzeren Namen einfallen lassen?) neu mountest?
     
  4. syrix

    syrix Gast

    100% sicher das es an den rechten liegt. Neu einstecken bringt nix.

    was muss ich ins Terminal schreiben?

    "man chmod ... und dann?"
     
  5. FUNKayaker

    FUNKayaker Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    05.05.05
    Beiträge:
    176
    'man chmod' ist die Hilfe zu chmod ;)
    Blätter = rauf/runter
    Beenden = Q

    Wahrscheinlich sieht der Befehl in etwa so aus:
    chmod -R 777 "/Volumes/Daten Platte"
     
  6. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Wenn das Festplatten-Dienstprogramm die Platte anzeigt sollte sie eigentlich auch über den Menupunkt "Aktivieren" (alt/Befehl/M) mountbar sein.
    Diesem Problem bin ich mit meinen externen Platten aus dem Weg gegangen, indem ich "Eigentümer auf diesem Volumen ignorieren" gesetzt habe.
     
  7. syrix

    syrix Gast

    hm..

    also meine 1. Platte hat die Rechte:
    "drwxrwxrwx" <- Die funzt prima

    meine 2. Daten Platte hat die Rechte:
    "drw-rw-rw-"

    und kann nicht benutzt werden. Ich kann sie auch nicht im Festplatten-Dienstprogramm aktivieren, weil sie schon aktiviert ist... nur "deaktivieren" geht....

    Wie kann ich draus eine "drwxrwxrwx" machen?

    ich bin ratlos und brauch die platte :eek:
     
  8. syrix

    syrix Gast

    So.. Problem gelöst. Juchee :)
    Ich schreib die Lösung hier rein, damit mans in Zukunft nachlesen kann ;)

    Also Problem war eine externe Festplatte ohne schreib-, lese- und ausführ-Rechte.
    Die Platte wurde nicht gemountet.

    Ich hab Terminal geöffnet und -> chmod 666 "/Volumes/Daten Platte" <-
    eingeben.

    Ergebnis: Lese und Schreibrechte. Aber keine Ausführ-Rechte. Ohne Ausführrechte kein gemountetes Laufwerk.

    Also hab ich nochmal -> chmod +x "/Volumes/Daten Platte" <- reingeschrieben und neugestartet.

    Voila... es funktionierte. :)
     
  9. FUNKayaker

    FUNKayaker Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    05.05.05
    Beiträge:
    176
    Mein Vorschlag mit "chmod 777" hätte genau das in nur einem schritt bewirkt ;)
     

Diese Seite empfehlen