1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Externe Festplatte für Airport Extreme

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von Hairy, 20.03.08.

  1. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Nachdem nun TimeMachine auch offiziell mit einer AirDisk funktioniert, bin ich, wie sicher einige andere auch, auf der der Suche nach der perfekten Festplatte für die Airport Extreme Base Station.

    Sie sollte folgendes haben:
    • 500 GB
    • USB 2.0 Anschluss
    • Standby-Modus, der mit der APE funktioniert
    • evtl. USB-Hub
    • Preis max. 110 €

    Aufgrund des Preises bin ich bisher auf diese beiden Modelle aufmerksam geworden:
    Western Digital Elements
    Das günstigste Modell, jedoch gibt es Berichte, wonach sie plötzlich nicht mehr erkannt wurde.

    TrekStor DataStation maxi
    Geringfügig teurer, allerdings ist unklar was für eine Festplatte verbaut ist.

    Hat hier jemand Erfahrungen mit diesen beiden Modellen an einer Airport Extreme? Klappt das mit dem Standby-Modus?
    (meine momentane Platte läuft rund um die Uhr und schaltet sich nie ab, das kann auf Dauer nicht gut sein…)

    Oder empfehlt ihr eine ganz andere Platte für die Airport Extreme Station?


    Bei den beiden genannten Platten ist kein USB-Hub integriert. Ich bräuchte also für meinen Drucker ein extra Hub - gibt es da Erfahrungen und Empfehlungen?
     
  2. Stargate

    Stargate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.05.04
    Beiträge:
    782
    >Oder empfehlt ihr eine ganz andere Platte für die Airport Extreme Station?

    Ich weiß nicht ob man sich da so rein knien muss, hier läuft als AirDisk eine aus
    einem Notebook ausgebaute Festplatte in einem 0815- USB 2.0 Gehäuse vom
    Grabbeltisch für 10 Okken. (Inkl. Standby)

    Nur als Tipp.
    Ein Versprechen das es mit jeder belieben Gehäuse-Platten-Kombi genau so geht ist das nicht.
    Zu deinen vorgeschlagenen USB-Festplatten kann ich nichts sagen.

    Die AirDisk ist die einzige USB-Festplatte die ich jemals besitzen werde.
    FireWire.. -> besser. Geht nur leider an der AirPort-Basis nicht :)
     
  3. Frankplanlos

    Frankplanlos Stechapfel

    Dabei seit:
    21.04.07
    Beiträge:
    157
    Bei den beiden genannten Platten ist kein USB-Hub integriert. Ich bräuchte also für meinen Drucker ein extra Hub - gibt es da Erfahrungen und Empfehlungen?

    Ich habe an meiner Extreme ein Hub angeschlossen, an dem Hub ist eine 0815 Platte drann (ehrlich, ich weiß nicht einmal den Namen) und mein Epson (Uraltdrucker). Läuft beides bestens, wobei ich noch sagen muss das mein Drucker die meiste Zeit off ist.
    Nach den letzten Updates rennt meine Verbindung Mac <->Extreme<->externe Festplatte, mit Wlan lese ich ungefähr 5,6 MB/s und schreibe mit 4,2 MB/s. mit Lan ist es auch fix aber nicht so schnell als wenn ich die Platte direkt an den Mac anschliesse.
     
  4. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Hmm, stimmt schon. Gerade als Backup-Volume ist es ja nicht soo wichtig, dass die Platte ewig hält - in zwei Jahren hab ich wahrscheinlich sowieso 1 TB intern und brauche eine größere für Backups. Und sollte sie kaputt gehen, hab ich die Daten ja immer noch im "Original", dass beide Platten zeitgleich den Geist aufgeben ist ja sehr unwahrscheinlich.

    Jedoch habe ich jetzt noch eine andere Platte "entdeckt":
    WD MyBook Essential 750GB
    Sie ist gleich noch etwas größer, und scheint zuverlässiger zu sein als die beiden Platten, die ich mir zuerst ausgesucht hatte. Außerdem gibt es die bei meinem Hardwarehändler zum abholen für 140 €.
    Dazu dann noch ein Logitech USB-Hub für Drucker und weitere Festplatten und ich bin glücklich :)
     
  5. dschoefer

    dschoefer Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    246
    Hi, ich suche auch eine externe HD für meine airport extreme Basisstation.
    Hat jemand mit dieser 1 TB Western Digital My Book Essential Edition Erfahrung?:

    http://www.amazon.de/Western-Digita...TF8&coliid=I242CWY4A6B4WY&colid=36O5GY6XV0TRB

    - Wird die Platte (immer) zuverlässig von der Basisstation erkannt?
    - Läuft sie mit Timemachine zusammen?
    - Wie ist die Betriebslautstärke?
    - Schaltet sie auch in den Standby wenn nicht darauf zugegriffen wird?

    Würde mich für Infos dazu freuen, gerne auch alternative Vorschläge. 1 TB sollte schon sein und Preis ist natürlich wichtig.
     
  6. dschoefer

    dschoefer Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    246
    kann mir niemand helfen?
     
  7. friedel331

    friedel331 Macoun

    Dabei seit:
    09.09.07
    Beiträge:
    116
    hallo, ich habe die 1TB platte per usb an meinem MBP angeschlossen. läuft klasse.super leise, die platte hat keinen aus-schalter, springt an, sobald sie "gebraucht" wird.

    eine airport extreme habe ich bestellt, kommt nächste woche. ich werde berichten, inwiefern die platte an der AE läuft.

    gruss

    michael
     
  8. pfannengyros

    pfannengyros Braeburn

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    46
    hai michael,

    wie läuft die platte an deiner AE?

    vg
    pg
     

Diese Seite empfehlen