1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Externe Festplatte extra für Timemashine

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von g00x, 11.03.09.

  1. g00x

    g00x Gala

    Dabei seit:
    03.03.09
    Beiträge:
    50
    Hallo Leute, ich habe da mal eine Frage, ich nutze derzeit schon eine Interne Platte in einer IcyBox, als Backup meiner eigentlich Daten Musik etc. nun möchte ich mir eine Externe Platte kaufen, die nur für Timemashine ist, da ich mein MacBook mit 500GB aufgerüstet habe, sollte denke ich auch eine 500GB Backup Platte dran gekoppelt werden, meine Frage ist nun, ich habe beim Saturn um der Ecke Externe gesehen, die speziell für Mac sind, was ist der unterschied zu den normalen Externen?
     
  2. schnaps

    schnaps Seidenapfel

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    1.327
    die vorformatierung
     
  3. g00x

    g00x Gala

    Dabei seit:
    03.03.09
    Beiträge:
    50
    Aha, dafür soll ich dann rund 10-20 Euro je nach größe mehr bezahlen? Öhm dann kann ich ja ohne bedenken eine "normale" Platte kaufen und diese dann in Mac Format ändern, ...

    Naja alles muss man nicht verstehen, danke dir vielmals.
     
  4. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    Absolut korrekt. Allerdings ist die beigelegte (zu 99,9% unnütze) Software für Mac OS X. Oder andere Anschlüsse (achte mal drauf - eventuell ist bei der Platte Firewire dran).

    mfg thexm
     
  5. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Oder diese Festplatten haben zusätzlich(oder nur) einen FireWire-Anschluss. Und diese Festplatten arbeiten(meistens) besser mit dem Ruhezustand-Modus des Macs zusammen.

    PS: Eine Backup-Festplatte sollte, muss natürlich nicht, aber sollte, mindestens die doppelte Größe der zu sichernden Platte haben.

    EDIT: Mensch, thexm war ganze 4 Minuten schneller. Kommt davon, wenn man während dem Verfassen eines Beitrags Kaffeekochen geht. :p
     
  6. g00x

    g00x Gala

    Dabei seit:
    03.03.09
    Beiträge:
    50
    ich sollte das doppelte haben? OMG,...das wäre ein TB o_O naja dann weiss ich ja worauf ich achten muss ^^gibt es diese besagten Apple Platten auch mit einem TB?

    Danke schonmal für alle antworten.
     
  7. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
  8. fluidlab

    fluidlab Auralia

    Dabei seit:
    12.06.06
    Beiträge:
    199
    Funktioniert Time Machine eigentlich mit jeder handelsüblichen externen Festplatte?

    Habe nämlich gesehen dass es welche gibt wo ausdrücklich draufsteht, dass sie kompatibel zu Time Machine sind, bei anderen steht nur dass sie auch unter Mac OSX laufen....
     
  9. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    TM sollte auf jeder Platte laufen, die mit dem Mac OS Dateisystem formatiert ist.
     
  10. fluidlab

    fluidlab Auralia

    Dabei seit:
    12.06.06
    Beiträge:
    199
    Gilt das auch für eine NAS-Platte, z.B. Synology oder Netgear? Das wäre praktisch, weil die ja sowieso immer im Netzwerk hängt...
     
  11. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Prinzipiell, funktioniert TimeMachine mit jeder handelsüblichen Festplatte. Nur der Ruhezustand-Modus des Macs, macht bei manchen Externen Festplatten Probleme. Es kann nicht zugegriffen werden, wacht nicht auf usw.. Was aber meist am Gehäuse, der Externen Festplatte liegt, nicht an der Festplatte selbst.
     
    #11 Freddy K., 11.03.09
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.09
  12. caro:-)

    caro:-) Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.07.06
    Beiträge:
    144
    Hi

    Ich habe mir vor ein paar Tagen die "Western Digital My Book" gekauft. Die Platte ist sehr leise, und der Ruhemodus funktioniert auch ohne Probleme.
     

Diese Seite empfehlen