1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Externe Festplatte "erscheint" nicht auf PowerBook

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von mk.design, 06.03.10.

  1. mk.design

    mk.design Tokyo Rose

    Dabei seit:
    12.08.04
    Beiträge:
    69
    Hallo,

    Wenn ich meine externe Festplatte (USB) an mein PowerBook G4 (Alu 15") anschließe, erscheint sie nicht auf dem Desktop. Eine Verbindung besteht zwar, da beim Anschließen das Lämpchen an der Festplatte leuchtet und die Platte ein seltsames regelmäßiges Geräusch macht (ähnlich einem Ticken einer Uhr) –*jedoch kann ich vom Rechner nicht darauf zugreifen.

    Auf anderen Rechnern funktioniert die Platte, sogar auf meinem steinalten PowerMac.
    Am PowerBook wiederum kann es auch nicht liegen, da andere USB-Datenträger wie iPod oder USB-Stick einwandfrei gehen.

    Woran kann das liegen?

    (P.S.: Die Platte ist aus meinem leider kaputtgegangenen iBook ausgebaut worden und in ein Sharkoon-Gehäuse eingefügt)
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Kannst du die Festplatte im Festplattendienstprogramm (Dienstprogramme) aktivieren?
    Probier es mal mit folgendem Script (Programme/Dienstprogramme/Scripteditor)
    Code:
    tell application "System Events"
        set visible of disk [COLOR=Red]NAME[/COLOR] to true
    end tell
    tell application "Finder" to quit
    delay 1
    tell application "Finder" to launch
    Salome
     
  3. Madhatter

    Madhatter Fießers Erstling

    Dabei seit:
    18.08.08
    Beiträge:
    129
    Wenn sie klackert wie ein Uhrwerk....könnte es vll. sein das du die Festplatte in ein 2,5" Gehäuse ohne extra Stromversorgung gebaut hast, und dein USB Anschluss nicht genug strom liefert? So hört sich das nämlich auch an meinem Macbook mit ext. 160GB Festplatte an ;)

    Grüße Ralf
     
  4. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Hüstel, was ist denn am iBook "kaputt gegangen", eventuell auch die Festplatte? Dann wäre klar, dass sie nirgendwo auftaucht und regelmäßig vor sich hin "klackert"...
    Gruß
    Andreas
     
  5. Madhatter

    Madhatter Fießers Erstling

    Dabei seit:
    18.08.08
    Beiträge:
    129
    Sie taucht ja auf, nämlich an seinem alten Mac (siehe sein Post :p), also scheint sie zu funktionieren.
    Wie gesagt, mal die Festplatte mit externen Stromquelle oder zweitem USB Anschluss befeuern, danach wird sie gehen ;)

    Grüße Ralf
     
  6. mk.design

    mk.design Tokyo Rose

    Dabei seit:
    12.08.04
    Beiträge:
    69
    Super, danke!

    Der mangelnde Strom wars. Mit zwei USB-Steckern funktionierts.
     
  7. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Hab' ich mal wieder nicht alles gelesen? Muss wohl so sein...
    Gruß
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen