1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

externe Festplatte - Dateisystem

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von derro, 30.03.08.

  1. derro

    derro Granny Smith

    Dabei seit:
    05.03.08
    Beiträge:
    13
    Hallo!

    Ich habe folgedes Problem, ich hoffe ihr könnt mir vielleicht helfen:

    Ich habe eine externe Festplatte (500GB) welche ich zum sichern meiner Daten des Macs (TimeMachine) verwenden wollte. Jedoch hatte ich jetzt das Problem, dass diese Hdd aus meiner alten Windows Zeit noch mit NTFS formatiert war. -> OS konnte es nicht beschreiben...

    Jetzt habe ich meine Festplatte formatieren wollen (und hab dafür meine Daten auf einer anderen Hdd zwischengespeichert) und konnte nur zwischen FAT32 und Mac OS Extendet wählen... jetzt meine Frage...

    - FAT32 ist ja nur ausgelegt für Dateien unter 4 GB, was tu ich wenn ich auch größere Dateien habe?
    - Mac OS Extendet kann ich dann zwar für die TimeMachine benutzen, jedoch erkennt diese mein Windows Rechner nicht, um die Daten von dort auf die Festplatte zu kopieren.

    Gibt es eine Möglichkeit vielleicht ein anderes Dateiformat zu verwenden bzw. um mein Problem zu lösen?

    Danke schon mal im Voraus,
    Beste Grüße,
    Roland
     
  2. derro

    derro Granny Smith

    Dabei seit:
    05.03.08
    Beiträge:
    13
    sind schon mal gut aus... jedoch kann Time Machine dann auch darauf zu greifen? Ich meine, übernimmt Time Machine auch diese Änderung?
     
  3. purzel

    purzel Hibernal

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    1.991
    Wie wäre es mit zwei Partitionen? Eine für TM und eine für Windows mit NTFS.
     
  4. derro

    derro Granny Smith

    Dabei seit:
    05.03.08
    Beiträge:
    13
    Klingt gut... nur wie groß sollte die Partition für die TM sein? Bzw. der Speicherplatz von TM wächst ja ständig, oder?
     

Diese Seite empfehlen