1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Externe Festplatte beim Switch brauchbar?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von td76, 26.03.06.

  1. td76

    td76 Gast

    Hallo zusammen,

    ich werde bald (sehr bald *freu*) stolzer Switcher zu einem iMac 20" sein. Zurzeit habe ich einen Großteil meiner wichtigen Daten auf einer externen Firewire-Festplatte (LaCie), die an meinem Windows-Laptop läuft. Die Platte ist (gemäß Windows-Empfehlung) nach NTFS-Format formatiert und läuft auch entsprechend. Wird es möglich sein, die Platte an den kommenden iMac direkt anzuschließen, um die Daten auf den Mac zu übertragen oder muss ich etwa unzählige CDs brennen? :-c

    Danke für eure Hilfe,
    Thorsten
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Du wirst die Platte lesen können, aber nicht beschreiben.
    Du kannst deine Daten davon runterkopieren und die Platte anschliessend mit HFS+ formatieren. Dann funzt sie wie erwartet - nur eben am Windows-PC nicht mehr, der kann HFS nicht mal lesen.
     
  3. td76

    td76 Gast

    Danke Dir, Rastafari! Dass die Platte gelesen werden kann reicht mir allemal, da ich die Daten sowieso auf die iMac-Festplatte übertragen wollte und zunächst wohl mit der auskommen werde. Trotzdem gut zu wissen, dass ich die LaCie später umformatieren kann.

    Vielen Dank,
    Thorsten
     

Diese Seite empfehlen