1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Externe Festplatte: Automatisches ausschalten/abmelden

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von SODL, 05.08.08.

  1. SODL

    SODL Alkmene

    Dabei seit:
    26.03.04
    Beiträge:
    30
    Hallo zusammen,

    ich bin auf der Suche nach einer externen Festplatte, auf der ich u.a. meine iTunes- und iPhoto-Bibliotheken auslagern kann.
    Deshalb ist es mir wichtig, dass sich die Platte beim Einschalten meines iMacs automatisch mit einschaltet und wenn ich ihn ausschalte, ich sie auch nicht manuell abmelden und ausschalten muss. Auch das sollte automatisch passieren. Normalerweise muss man ja eine externe Platte erst auf den Papierkorb ziehen, um sie abzumelden.

    Jetzt habe ich bei Western Digital folgendes Feature gesehen:
    Das ist ja eigentlich genau das, was ich haben möchte, oder?

    Hat damit schon jemand Erfahrung gemacht? Bieten andere Hersteller ähnliche Features? Haben normalerweise nicht alle FireWire-Platten dieses HotSwap/HotPlug? D.h. ich muss meine Platte nicht jedesmal abmelden, wenn ich den Mac ausschalte.

    Fragen über Fragen... :)

    thnx
    SODL
     
  2. Richi0038

    Richi0038 Goldparmäne

    Dabei seit:
    08.03.08
    Beiträge:
    570
    Also ich hab die WD MaBook Studio und das mit dem Safe Shutdown funktioniert tadellos.
     
  3. Fard Dwalling

    Fard Dwalling Fießers Erstling

    Dabei seit:
    07.05.08
    Beiträge:
    130
    Ich bin von dem WD Platten auch begeistert. Laufen an sich problemlos.
    Blöd ist nur, das die Platten in einen Standby Modus beim Abschalten des Mac gehen.
    Das heißt, das das Statuslicht danach immer pulsiert... so 10sec Rhythmus...
    Ansonsten echt zu empfehlen. Vor allem, weil sie auch sehr leise sind.

    Nimm aber nicht die World Editionen. Die bleiben immer an.

    Gruß
     
  4. SODL

    SODL Alkmene

    Dabei seit:
    26.03.04
    Beiträge:
    30
    Hallo ihr zwei,

    danke für die Antworten.
    Muss ich die Platte vor dem Runterfahren des Mac dann auch nicht mehr abmelden/unmounten bzw. auf den Papierkorb ziehen?
    Und wenn ich das richtig verstehe, geht die Platte dann nicht ganz aus, sondern nur in Standby? Schadet es ihr dann, wenn ich die Steckdosenleiste einfach ausknippse, an der sie dann hängen wird?

    Grüße
    SODL
     
  5. Richi0038

    Richi0038 Goldparmäne

    Dabei seit:
    08.03.08
    Beiträge:
    570
    du kannst die Platte nach dem herunterfahren ruhig vom Netz trennen.
     
  6. pho.mac

    pho.mac Boskoop

    Dabei seit:
    08.05.08
    Beiträge:
    39
    Du musst Festplatten eigentlich grundsätzlich nie vor dem Herunterfahren abmelden bzw unmounten, da das beim Herunterfahren automatisch passiert.
    Etwas anderes ist das wenn du ein Macbook benutzt und den Rechner nur in den Ruhezustand versetzt. Wenn die Festplatten nämlich an das Macbook angeschlossen und gemountet sind wenn du den in den Ruhezustand versetzt, werden die nicht unmounted. Das muss dann manuell passieren.
    Das kann dann zu einem Fehler führen, wenn du die Platten noch gemountet hast und du den Rechner in den Ruhezustand versetzt, dann an nen anderen Ort transportierst und dann wieder aufklappst. Dann wirst du die Fehlermeldung bekommen, dass das Laufwerk nicht ordnungsgemäß abgemeldet wurde.

    Die Festplatte an sich schaltet sich aber auch beim aktivieren des Ruhezustands auf dem Mac in den Stand-by. Also kannst du, wie Richi0038 schon gesagt hat, die Steckdosenleiste einfach ausschalten.

    Ich hoffe ich konnte helfen. Sonst einfach noch mal fragen
     
  7. SODL

    SODL Alkmene

    Dabei seit:
    26.03.04
    Beiträge:
    30
    Hi,

    danke für eure Antworten. Hab mir jetzt mal ne WD Studio Edition bestellt. :)
     
  8. msx3000

    msx3000 Martini

    Dabei seit:
    19.05.05
    Beiträge:
    646
    Ich hab mir vor knapp 2 Monaten auch die WD Studio, als Time Machine Platte geholt. Funktioniert tadellos mit meinem MBP zusammen, vor allem mit SmartPower ist das ganze sehr komfortabel. Einfach das MacBook über Firewire andschließen und alles läuft automatisch.

    Unmounten muss man nur wenn man die Platte im laufenden Betrieb entfernen will.

    viele Grüße

    Matthias
     
  9. SethGecko

    SethGecko Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    104
    Habe gestern auch meine WD Studio-Edition 1TB angeschlossen und in Betrieb genommen! Läuft klasse. Festplatte ins Regal und gut. Kein Ein- und Ausgeschalte!
     
  10. jonagored

    jonagored Granny Smith

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    15
    Auch ich habe mir eine WD Studio-Edition geholt. Bin mir aber nicht sicher ob das mit dem Abschalten funktioniert. Zunächst einmal irritiert mich das regelmäßige Aufleuchten der Anzeige, welches Fard Dwalling schon geschildert hat. Mir ist aber auch aufgefallen, dass auch in diesem Zustand ständig eine Menge Wärme abgestrahlt wird. Automatisches Abschalten hatte ich mir etwas anders vorgestellt.
     
  11. Fard Dwalling

    Fard Dwalling Fießers Erstling

    Dabei seit:
    07.05.08
    Beiträge:
    130
    Das ist mir jetzt auch aufgefallen, das die irgendwie warm wird.
    Ist halt kein richtiges Abschalten, nur StandBy halt. Kenne aber auch keine die richtig ausgeht...

    Gruß
     
  12. kimba

    kimba Cox Orange

    Dabei seit:
    12.01.05
    Beiträge:
    100
    Ich interessiere mich auch für die Studio Edition und möchte sie an mein MBP anschließen. Was habt ihr denn bezahlt und wo habt ihr sie gekauft?

    Danke schon mal.
     
  13. SODL

    SODL Alkmene

    Dabei seit:
    26.03.04
    Beiträge:
    30
    Hi,

    ich hab mir die 1TB-Version bei amazon bestellt. Hat ca. 155€ gekostet.
    Bisher bin ich sehr zufrieden. :)

    Grüße
    SODL
     
  14. kimba

    kimba Cox Orange

    Dabei seit:
    12.01.05
    Beiträge:
    100
    Danke.
    Habe sie bei cyberport für 149 Euro gesehen, allerdings zuzüglcih Porto. Das fällt ja bei amazon weg soweit ich weiß.
     
  15. kimba

    kimba Cox Orange

    Dabei seit:
    12.01.05
    Beiträge:
    100

Diese Seite empfehlen