externe Festplatte aktivieren per AS

Dieses Thema im Forum "AppleScript" wurde erstellt von muetze, 12.08.07.

  1. muetze

    muetze Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    16.05.06
    Beiträge:
    254
    Hi,

    wenn eine externe Festplatte unmounted wurde (aber noch an ist), kann man sie nur wieder mounten, indem man sie ein- und ausschaltet oder den Firewire-Stecker heraus zieht und wieder einsteckt. Eleganter ist die Software-Lösung mit dem Festplatten-Dienstprogramm. Hier kann man deaktivierte Platten im laufenden Betrieb per Software-Button aktivieren.

    Das würde ich gern per Applescript machen, nur leider ist das Festplatten-Dienstprogramm nicht scriptfähig. Aber vielleicht kann das ja der Finder mit irgendeinem 'mount volume'-Befehl oder vielleicht gibt es ja einen Terminal-Befehl, den man per 'do shell script' starten kann.

    Vielen Dank für Hinweise
    muetze
     
  2. wurstbrot

    wurstbrot Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    20.11.05
    Beiträge:
    420
    Das Festplattendienstprogramm kann die HDD wieder aktivieren.
    Vielleicht kannst du ja ein "Progrämmchen" mit Automator basteln, dann ginge es auch mit einem klick :)

    edit: huch, da habe ich mich vertan, das Dienstprogramm kann doch keine USB-Vol. altivieren...
     
  3. muetze

    muetze Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    16.05.06
    Beiträge:
    254
    Meine externe Platten sind per Firewire verbunden.

    muetze
     
  4. mfkne

    mfkne Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    776
  5. muetze

    muetze Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    16.05.06
    Beiträge:
    254
  6. muetze

    muetze Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    16.05.06
    Beiträge:
    254
    Als kurze Zusammenfassung
    Code:
    #!/bin/bash
    
    # mount all firewire drives
    /usr/sbin/system_profiler SPFireWireDataType | grep "BSD Name: disk.$" | sed "s/^.*: //" | (while read i; do /usr/sbin/diskutil mountDisk $i; done)
    
    # unmount all firewire drives
    /usr/sbin/system_profiler SPFireWireDataType | grep "BSD Name: disk.$" | sed "s/^.*: //" | (while read i; do /usr/sbin/diskutil unmountDisk $i; done)
    
    # USB instead of Firewire requires
    # SPUSBDataType
    
    # unmount a special Disk
    /usr/sbin/diskutil unmountDisk /Volumes/Name
    
    # unmount a special Volume (not all Volumes on the disk)
    /usr/sbin/diskutil unmount /Volumes/Name
    /usr/sbin/diskutil eject /Volumes/Name
    
    # mount a special disk
    # disk1 is the number of the disk (the device node entry) given by
    # /usr/sbin/system_profiler SPFireWireDataType | grep "BSD Name: disk.$" | sed "s/^.*: //"
    # this number depends on the sequence of powering the different disks
    /usr/sbin/diskutil mountDisk disk1
    Des Weiteren habe ich bei macupdate.com einige Programme (freeware) gefunden, die (Netzwerk-)Volumes mounten (automatisch beim Einloggen, auf Knopfdruck etc.) - einfach nach mount suchen. Auf diese Idee bin ich überhaupt nicht gekommen, dass es dafür fertige Lösungen geben könnte. Vielen Dank für die Hinweise an apollux6 und mfkne.

    muetze