1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Externe Festplatte 1.5TB mit Firewire400 & USB gesucht (WD My Book Studio)

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von maclebon, 06.02.10.

  1. maclebon

    maclebon Golden Delicious

    Dabei seit:
    12.09.07
    Beiträge:
    8
    Lieber Apple-Gemeinde,
    ich nutze bisher eine WD My Book 750gb mit am Firewireanschluss meines Macbooks (Nov 2007). Darauf gespeichert sind alle Audio-Video-Foto Daten. Diese wird nun bald zu klein sein und ich benötige eine Neue, diesmal mit 1,5 Tb Speicher. Da ich mit der My Book sehr zufrieden war (u.a. automatisches in Stand By fahren, wenn das Macbook in den Ruhestzstand geht) würde ich gerne bei WD bleiben, in Frage käme ja dann die WD My Book Studio 1,5 Tb.

    Verunsichert hat mich folgende Rezension bei Amazon:
    http://www.amazon.de/Western-Digita...=sr_1_4?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1265445892&sr=8-4
    ZITAT:
    "... Denn sobald man das Teil an einem Mac in Betrieb nimmt, erscheint nicht nur ein Volume auf dem Desktop, wie man es erwarten würde, sondern noch zusätzlich ein "Virtuelles CD-Laufwerk".
    ...
    1.) Das Virtuelle CD-Laufwerk wird IMMER gemountet, das ist nicht zu verhindern!
    d.h. man muss auch jedes mal beides aushängen!!
    2.) Das Virteulle CD-Laufwerk ist in der Firmware der Platte eingebettet und lässt sich nicht löschen!
    (Keine Chance, auch nicht mit irgendwelchen fremden Disktools)..."

    kann das jemand von euch bestätigen (benötigen tue ich das nicht)?

    Falls das Problem tatsächlich besteht, könnt ihr mir eine externe Festplatte mit Firewire 400 & USB mit 1,5 TB emfehlen, wichtig ist dabei das automatische in Stand-by fahren im Ruhezustand, oder machen das eh alle Platten automatisch? Ich benötige keine zusätzlichen Tools oder Backup Software. Leise sollte sie natürlich auch sein.

    Hoffentlich habt ihr ein paar Tipps, schon mal vielen Dank, MacLebon
     
  2. hkd66

    hkd66 Boskoop

    Dabei seit:
    16.01.09
    Beiträge:
    40
    Ob's da inzwischen 'ne Lösung gibt um dieses lästige Laufwerk loszuwerden würde mich auch interessieren...

    Oder 'ne alternative Empfehlung für 'ne Platte.

    hkd66
     
  3. SchwarzesEntchen

    SchwarzesEntchen Granny Smith

    Dabei seit:
    05.02.10
    Beiträge:
    17
    Könntet ihr mir vielleicht helfen ich suche eine Externe Festplatte von Apple nur ich weiss nicht wo sie günstig angeboten wird
    Also größe von der Externe Festplatte kann 300 GB oder 500 GB
     
  4. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Firewirefestplatten sind im Aussterben begriffen, einige Händler und Ketten haben sie schon aus dem Programm genommen. Ich würde daher bei einer Preisvergleichsseite nachschauen, z.B. dieser.
    Apple selber baut keine externe Festplatten.

    Gruß
    Andreas

    PS sofern Dein Rechner KEIN Firewire hat, geht auch jede USB-Platte.
     
  5. gerbro

    gerbro Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    08.11.09
    Beiträge:
    332
    Selten so viel Unfug in 5 Worten gelesen.
     
  6. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    und wieso ist das unfug?
     
  7. Steffen@Mac

    Steffen@Mac Bismarckapfel

    Dabei seit:
    17.07.09
    Beiträge:
    146
    Weil Firewire 800 bzw. eSATA der Port ist den jeder Video/Foto Professional benutzt weil er einfach schneller ist als USB.

    @SchwarzesEntchen: Was genau sind den deiner Meinung nach Apple Festplatten ?

    @Threadsteller: Ich meine ich habe mla gelesen das es sogar von WD slebst ein Tool gibt das die Backup Partiotion entfernt.
     
  8. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Du hast wohl noch nicht viel gelesen. Bei Atelco sind z.B. FW-Festplatten nicht mehr im Programm, bei K+M in Köln bekomme ich nur noch eine FW-Platte, wenn ich sie vorbestelle. Die Alternative war nur eine 1 TB-Platte bei Teampoint für 150 €. 3 Geschäfte, nur ein Modell. Nennst Du das Vielfalt?
    Mir ist schon klar, dass eine FW-Platte schneller ist als eine USB-2-Gurke. Leider sehen das die Anbieter anders...
    Dass Apple -momentan- auf den USB-3-Anschluss verzichtet, juckt kaum einen Anbieter. USB-Festplatten kann man in großer Zahl an die Windowsgemeinde verkaufen, da wird keine Kette aus karitativen Gründen auf die Gemeinde der Applejünger Rücksicht nehmen.
    Gruß
    Andreas
     
  9. Steffen@Mac

    Steffen@Mac Bismarckapfel

    Dabei seit:
    17.07.09
    Beiträge:
    146
    Man bekommt ohne Probleme eine Menge Firewire Platten: G-Drive D und Mini, WD Elite und Studio, Seagate Mac, verschidene Iomega Modelle ausserdem bekommt man eine Menge Macpower Gehäuse auch mit FW, wieviel auswahl willst du den ? Da ist alles dabei von günstig bis zu 200 Euro Oberklasse.
     
  10. gerbro

    gerbro Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    08.11.09
    Beiträge:
    332
    @afri: Aussterben und bei ein paar Händlern nicht angeboten werden ist ein wesentlicher Unterschied.
    Seit wann ist eigentlich Vielfalt in ein paar ausgewählten Geschäften ein Maßstab für Aussterben?

    Diejenigen, die erzählen, dass es ausstirbt und USB ja sowieso besser ist, haben zum Großteil nichtmal verstanden, dass hinter beiden Systemen verschiedene Techniken stecken - und dass Firewire zum Teil die wesentlich intelligentere von beiden ist. Und das hat mit Windows/Mac ziemlich wenig zu tun.

    Ist aber auch für den Threadersteller irrelevant. Die Festplatte soll ja vermutlich keine 20 Jahre halten ;)
    Und der Tipp mit den Preisvergleichssuchmaschinen ist ziemlich universalgültig - da muss das Produkt ja nicht gleich für aussterben :)
     
  11. iReiher

    iReiher Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.09.08
    Beiträge:
    1.779
    Das virtuelle Laufwerk wird nur beim ersten Anschließen gemountet. Sprich wenn der Mac mit ausgeworfenem virtuellen Laufwerk, aber angeschlossener Platte herunterfährt und mit angeschlossener Platte auch wieder startet, erscheint das virtuelle Laufwerk nicht.
    Also nur bei jedem neuanschliessen der Platte.
     
  12. maclebon

    maclebon Golden Delicious

    Dabei seit:
    12.09.07
    Beiträge:
    8
    Das ist doch mal eine Aussage, dann kann ich mir die ja demnächst gönnen! Vielen Dank!
    Grüße von MacLebon
     

Diese Seite empfehlen