1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

externe 3,5 Festplatte

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von rdoactive, 01.12.08.

  1. rdoactive

    rdoactive Gala

    Dabei seit:
    30.10.08
    Beiträge:
    49
    Hallo,

    ich möchte mir zu meinem MacBook eine externe Festplatte kaufen.

    Im Saturn gibt es die Maxtor (7200rpm / 500 Gb) recht günstig im Angebot.

    Muss ich evtl. auf auf andere technische Daten achten?

    Oder ist die evtl. gar nicht für das MacBook geeignet?

    gruss
    rdoactive
     
    #1 rdoactive, 01.12.08
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.08
  2. CrackerJack

    CrackerJack Ingol

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    2.091
    Theoretisch kannst du alle externen Platten mit dem Mac benutzen. Musst sie halt nochmal in HFS formatieren. Wenn du nicht unbedingt im Laden kaufen willst/musst dann schau mal im Internet. Da kommst du meistens billiger weg.

    P.S. hab mir ne externe HD von Seagate mit 1TB und FW800 bei myby.de für unter 120€ geschossen
     
  3. jens.heinz

    jens.heinz Cox Orange

    Dabei seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    98
    Das dachte ich bis vor kurzem auch, bis ich die Seagate FreeAgent Xtreme daheim hatte. Die ließ sich nicht dazu überreden, sich auf HFS umformatieren zu lassen. :(

    Jetzt habe ich eine Seagate FreeAgent Desk for Mac - und schaue an - jetzt geht sie! :-D
     
  4. CrackerJack

    CrackerJack Ingol

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    2.091
    Genau die hab' ich mir auch bestellt :)

    P.S. danke für die Korrektur meines Halbwissens ;)
     
  5. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Hmm... Ich habe die Seagate FreeAgent Desktop für Windows 750GB (62 Euro...hehe). Überraschenderweise war darauf sogar ein Mac-Programm darauf, welches die Platte für OSX automatisch umformatiert.
     
  6. rdoactive

    rdoactive Gala

    Dabei seit:
    30.10.08
    Beiträge:
    49
    hallo nochmal,

    ich habe nämlich irgendwo gelesen, dass man bei Festplatten für MacBook eher auf 5400 rpm zurückgreifen sollte und nicht auf 7200rpm...ich bin mir jetzt aber nicht mehr sicher ob sich das auf die interne Festplatte bezieht, deswegen wollte ich hier nochmal nachfragen, nicht das ich sie kaufe und sie ist gar nicht geeignet...

    grüsse
    rdoactive
     
  7. CrackerJack

    CrackerJack Ingol

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    2.091
    Wo hast du denn das gelesen? Denke das ist absoluter Schwachsinn. Je schneller desto besser...
     
  8. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    7200er ziehen aber auch mehr Strom :)

    Das ist natürlich bei externe 3,5"-Festplatten egal, weil die eh an der Steckdose betrieben werden.
     
  9. rdoactive

    rdoactive Gala

    Dabei seit:
    30.10.08
    Beiträge:
    49
    jetzt weiss ich es wieder..das war hier im forum...

    aber das war insofern gemeint, das eine 2,5 extern hdd für macbook bisschen ungeeignet ist, weil mehr strom verbraucht wird, da der strom auch nur über usb anschluss läuft...und dies anscheinend für das macbook nicht so empfehlenswert ist...

    ich kenne mich da nicht so aus...zumindest stand das soweit ich mich erinnern kann in einem beitrag...

    gruss
    rdoactive
     
  10. CrackerJack

    CrackerJack Ingol

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    2.091
    Achso. Aber wir reden doch hier über 3,5" Festplatten und die benötigen sowieso eine externe Stromversorgung
     
  11. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    also für den EXTERNEN BETRIEB einer 3,5 Zoll Festplatte wird ein Festplattengehäuse für 3,5 Zoll benötigt. Diese haben ausnahmslos immer eine Stromversorgung durch ein mitgeliefertes Netzteil.

    Für den EXTERNEN BETRIEB kleinerer Festplatten (1,8 Zoll/2,5 Zoll) wird ein Festplattengehäuse in der kleineren Bauweise benötigt. Diese gibt es in der Mehrheit OHNE zusätzliches Netzteil, weil die Spannung eines oder manchmal auch 2er USB-Ports ausreicht.


    Für den INTERNEN BETRIEB einer 2,5 Zoll HDD sollte eine Festplatte mit 5400U/min gewählt werden, da diese meist ein wenig leiser ist, und zudem weniger Strom verbraucht. Dabei geht es aber mehr um den Strom als um die Lautstärke, da diese sowieso sehr gering ausfällt.
    Ebenfalls wird eine Festplatte mit 5400U/min nicht so warm.

    der M
     
  12. rdoactive

    rdoactive Gala

    Dabei seit:
    30.10.08
    Beiträge:
    49
    ja diesbezüglich war ich mir eben nicht mehr sicher, ob das allgemein so ist (für alle) oder nur auf 2,5 festplatten...

    aber es hat sich jetzt wunderbar geklärt..

    danke nochmal an alle...
     

Diese Seite empfehlen