1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Externe 2,5 Zoll USB Platte hängt sich weg

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von ctrlaltentf, 29.09.06.

  1. ctrlaltentf

    ctrlaltentf Elstar

    Dabei seit:
    16.08.06
    Beiträge:
    72
    Kann es sein, dass die MacBook Probleme mit der USB Schnittsstelle haben? Meine externe USB Platte hängt sich regelmäßig weg. Dies speziell wenn auch der IPOD dranhängt und Itunes den Ipod 60 Gbyte aktualisieren will.

    Konfiguration:

    MacBook USB1 -> Aktiver USB HUB 1 -> externe Festplatte über Y-Kabel (doppelt Power)
    MacBook USB2 -> Aktiver USB HUB 2 -> IPod 60 Gbyte

    Ich habe schon alle verschiedenen Konfigurationen der Verkabelung durchgespielt - keine Verbessserung - eigenartigerweise spielt ITunes die Musik Stundenlang von der externen Festplatte - sobald der IPOd hinzukommt ist Ende im Gelände und die Platte fängt das "Klicken" an.

    Teilweise hab ich noch das Ausschaltproblem... ist eventuell das Logic Board marode? Hab auch noch von Apple einen zusätzlichen USB Treiber gezogen - auch nichts...http://developer.apple.com/hardwaredrivers/download/usbdebug.html

    Hat jemand eine Idee?
     
  2. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    So auf die schnelle hätte ich am ehesten den Verdacht, dass die USB Platte zu denen gehört bei denen die USB Spezifikationen schludderig implantiert sind. Laut Hardware Gurus (vor allem aus dem Mac Lager) werden eben diese Spez. von Apple eingehalten, von vielen anderen Herstellern eben nicht so genau. Da sitzt Du dann vor Deiner Kiste und zweifelst an den Kabeln oder was auch immer.

    Prinzipiell wäre am Mac ohnehin FireWire erste Wahl. Und wenn schon USB niemals über einen Hub sondern ausschliesslich direkt.
     
  3. dEcibeL

    dEcibeL Golden Delicious

    Dabei seit:
    26.11.05
    Beiträge:
    6
    Hallo

    Genau das gleiche passiert bei mir auch. Ich habe eine 2.5 Zoll Platte an aktivem USB-Hub angehängt und es gab nie Probleme. Kommt der 60G iPod dazu, steigt die Platte aus oder beginnt bedrohlich zu "klacken". Platte am Hub und iPod am PB G4-USB-Anschluss ergibt aber keine Probleme.
    Habe jetzt eine zweite 2.5 Zoll Platte am Aktiv-USB-Hub angeschlossen. Diese wird aber fast nie gemounted und "klackt" dann vor sich hin.
    Eine Platte am USB-Hub, die andere am PB-Firewireanschluss und der iPod am PB-USB-Anschluss - die Geräte funktionieren dann problemlos miteinander.
    Zuletzt habe ich ein zweiter Aktiv-Hub am ersten angehängt und hier nur die zweite Platte angehängt. Diese Konfiguration funktioniert etwas zuverlässiger als beide Platten an einem einzigen Hub, nach dem PB-Start oder nach Sleep-Modus wird sie nicht immer gemounted. Dann hilft USB-Stecker raus und wieder rein und die Platte erscheint.
    Der iPod muss immer am PB-USB-Anschluss eingesteckt werden.
    Die Situation ist insgesamt umständlich aber überbrückbar.

    Hat jemand eine andere Lösung?
     

Diese Seite empfehlen