1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ext. HDD FW800/USB 500GB-1TB?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von philo, 03.07.08.

  1. philo

    philo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    13.10.04
    Beiträge:
    973
    Hi,

    eine Freundin braucht zum Videoschnitt mit ihrem MBP eine externe HDD mit 500GB-1TB Speicherplatz.

    Da sie FW800 hat und eine HD Kamera habe ich ihr zu einer FW800/USB Platte geraten.

    Welche sind da günstig und zu empfehlen?

    Vielleicht gibt es ja auch irgendwelche Aktionen.

    hier bei unimall zB: 500GB = 99 Euro

    kann da jemand unterbieten?

    gruss und danke
    philo
     
  2. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Hallo philo

    Die LaCie Platten kann man empfehlen. Ich selbst habe 2, darunter ne 320iger Porsche Design. Billige externe Platten sind nicht immer zu empfehlen, da die Verarbeitung (schlechte Belüftung etc) meistens nicht gut genug ist. Und deine Freundin hat ne HD Kamera? Du meinst wohl eher HDV, oder? HD ist für uns Profis reserviert*scherzhaft* ;)

    Gruss
    Smooky
     
  3. philo

    philo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    13.10.04
    Beiträge:
    973
    ok. schau ich mir mal an.
    na dann wohl HDV. ist eine JVC Evrio oder so.

    ciao
    philo
     
  4. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Ja mach du das, ist gut investiertes Geld. JVC Evrio? Ach dieses kleine "Spielzeugding":p Wär für mich zu klein, ich mag die grossen EB-Elefanten :-D
     
  5. MacBookManiac

    MacBookManiac Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    154
    Die 500GB Lacie Platte ist bei Unimall grad im Angebot: Einmal als Tagesangebot und außerdem über Apfeltalk für 69,90. Um zu dem Apfeltalk-Angebot zu kommen, einfach das entsprechende Banner auf Apfeltalk klicken. Ich hab grad bestellt *Freu*
     
  6. philo

    philo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    13.10.04
    Beiträge:
    973
    aber die hat kein FW800, leider.
     
  7. gtemmel

    gtemmel Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    20.10.06
    Beiträge:
    376
    Ich bin mit meiner 1TB MyBook Studio ziemlich zufrieden, außerdem bietet sie wirklich sehr viele Anschlussmöglichkeiten.
     
  8. lol

    lol Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    26.01.07
    Beiträge:
    366
    Auch von mir eine Stimme für die Mybook Platten. Je nach Interface und Größe beliebige Modelle möglich.
    Habe selbst zur höchsten Zufriedenheit die Pro-Edition mit FW800/400 (je nach Mac) im Einsatz
     
  9. MacBookManiac

    MacBookManiac Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    154
    Stimmt sorry! Hatte das übersehen. Ich hoffe du findest was gutes!
     
  10. Muellermilch

    Muellermilch Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    13.02.07
    Beiträge:
    675
    ich verwende jenne:
    [​IMG]
    datawhale von onnto/fw800/400+usb. bin zufrieden. Preis: 115 eur. Läuft auch mit einer Platte, wg. Erweiterung.
    Das Kühlsystem arbeitet effektive - Platten werden gerade mal handwarm im Dauerbetrieb.
     
  11. hwschroeder

    hwschroeder Lambertine

    Dabei seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    698
    Meine MyBook Studio Edition (FW800, USB, eSATA) ist mir gerade abgeraucht :-c

    Die Platte glüht regelrecht und die Datenübertragung = 1,3MByte / s :eek: , egal ob FW800 oder USB.

    8GB, erwartete Zeit 2(!) Stunden.

    Intern ist eine WD Caviar verbaut. Ich habe die mal testweise in meinen MacPro auf die DriveBay 4 geklemmt.
    52° C und auch am SATA nicht schneller.
    Und der DriveManager 2.19 von WD bringt zwar die LED´s auf der Vorderseite schön zum blinken, aber mehr auch nicht.

    Also geht die MyBook am Montag zurück und dann muss ich mal schauen, was es dann gibt.
     
  12. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    ach ja genau. das ist ja das wichtigste bei externen platten....
    hatte ich ganz vergessen.
    vielleicht werden wir dann ja mal bald von deiner freundin hier mal selbst hören.

    "....habe mich von einem freund getrennt....könnte neuen brauchen aber nur, wer meine daten recovern kann..." :-D

    my2cents
    mike
     
  13. philo

    philo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    13.10.04
    Beiträge:
    973
    keine sorge, ist nicht meine, sondern nur einer freundin.

    werden die MyBook Platte versuchen, obwohl die im Beitrag zuvor ja Probleme gemacht hat. Vielleict ein Montagsgerät. andere haben hier haben sich ja auch für die Teile ausgesprochen.

    gruss
    philo
     
  14. Green7

    Green7 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    27.03.06
    Beiträge:
    77
    Dann solltest du mal die Forensuche zum Thema MyBook oder Lacie bemühen.
    Die mehrheit der Benutzer die sich etwas mit der materie auskennen und nicht nur das glauben was ihnen die Leute bei Gravis , mediamarkt und Saturn erzählen wird dir von den beiden herstellern abraten.
    (Die Leute denen auf oben genannten Geräten schon entsprechend viele Daten verloren gegangen sind antürlich auch xD)

    Ich würde an deiner Stelle ein MacPower Pallides gehäuse verwenden (gibt es bei www.dsp-memory.de) und dazu eine Serverplatte von Samsung / Seagate. Da sollte deine Bekannte / Freundin mit auf der sicherin seite sein.

    Wenn sie evtl noch redunanz haben will kann ich dir das Macpower Thaurus Raid empfehlen. Das ist ein externes Gehäuse (usb 2.0 fw 400 / 800) was 2 Festplatte beherbergen kann und diese auch im Raid 1 Modi luafen lassen kann. Klar gibts sowas von Westerndoofital und Lacie auch, nur wenn da mal eine von 2 Platten oder nur das Netzteil ausfällt und du das Gerät auf garantie einschicks wirst du bzw deine bekannte ihre Daten nie wieder sehen. Bei nem selbst zusammen gestellten gehäuse brauchst du nur eine HD austuaschen und die Daten bleiben erhalten.
     

Diese Seite empfehlen