1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ext. HD mit FDP formatiert .. wiederherstellen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von martin.b07, 03.05.09.

  1. martin.b07

    martin.b07 Golden Delicious

    Dabei seit:
    21.11.08
    Beiträge:
    9
    Hallo,
    ich wollte meine Daten auf meiner externen HD auf eine zweite sichern um das Dateiformat von HFS+ in FAT32 zu wechseln, da ich die HD nicht an meinem Router betreiben kann. Beim sichern ist irgendetwas schief gelaufen. Auf der zweiten HD seh ich die Dateien, aber alle sind 0KB groß.
    Nun habe ich die Ur-HD schon von HFS+ auf Fat32 formatiert. Mit dem Festplattendienstprogramm.

    Jetzt meine Frage, wie komme ich wieder an meine Dateien, um sie nochmals zu sichern.
    Mit Diskwarrior hatte ich keinen Erfolg, Das tool kann anscheinend nicht auf FAT32 suchen.
    Mit Testdisk komme ich nicht ganz klar.

    Bitte um Hilfe!!!
     
  2. iRaszibilitus

    iRaszibilitus Boskop

    Dabei seit:
    06.12.08
    Beiträge:
    210
  3. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.910
    Die Frage ist nicht wie, sondern ob überhaupt.
    Auf jeden Fall darfst du die HD in keiner Weise benutzen oder mit "irgendwas" daran herumdoktern. Melde dich an einem Administratorkonto an und versuch folgendes (und weiche nicht davon ab):

    1) Dienstprogramme --> Festplattendienstprogramm starten

    2) Dienstprogramme --> Terminal starten

    3) Platte anstecken (keine Fenster öffnen o.ä.)

    4) Wechsle zum FP-DiProg und wähle dort das Volume aus, das durch die Formatierung auf der externen HD neu entstanden ist (nicht die gesamte HD)

    5) Wähle im Menü: Ablage / "Volume ... deaktivieren" (nicht auswerfen)
    (Das Volume sollte jetzt grau abgeblendet dargestellt sein.)

    6) Selektiere links in der Liste jetzt die gesamte externe HD (eine Ebene höher also)
    Wähle: Ablage / Informationen
    In der zweiten Zeile findest du dort unter "Medien-Identifikation" eine Bezeichnung wie zB disk8
    Merke dir nur die Ziffer am Ende und setze sie im folgenden Kommando an der farblich hervorgehobenen Stelle ein.

    7) Wechsle zum Terminal, öffne ein neues Fenster. Gib ein:
    Code:
    dd count=64 if=/dev/disk[COLOR="Red"]8[/COLOR] of=Desktop/HD-Test_Output;
    bzip2 Desktop/HD-Test_Output;
    8) Wechsle wieder zum FP-DP, wirf die Platte jetzt aus und trenne sie.
    Die neue Archivdatei auf deinem Schreibtisch stellst du hier als Anhang rein, dann seh ich mir das mal an. Vielleicht ist ja noch was zu retten.
     

Diese Seite empfehlen