1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Ext, Festplatte wird erkannt, nicht gemountet - dringend!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von sdombert, 11.01.07.

  1. sdombert

    sdombert Gast

    ´nabend,

    sitz gerade unter Zeitdruck über folgendem Scheiß (sorry):

    externe 40GB USB-Maxtorplatte, mußte nicht formatiert werden, ist unter MAC 9.2 gelaufen, reibungslos. Habe sie hin und wieder an meinem Powerbook G4 genutzt, auch reibungslos. Möchte jetzt die Daten auf eine 400GB Platte überspielen.

    Habe dazu die folgenen dateien, die unter Mac 9.2 angelegt wurtden, per Hand gelöscht, die in JEDEM Ordner auftauchten:

    FINDER DAT
    (Ordner) RECOURCE F
    ICON_

    Während der Arbeit hat sich das System aufgehängt; nach einem Neustart wird die Platte nicht gemouintet. Unter Systemprofiler kann ich sie entdecken, das Powerbook findet sie also. Aber im Systemprofiler kann ich ja auch nicht arbeiten.

    Habe die Verbindung in vielen variationen gestartet; erst die P?latte anschließenj, dann das PB starten und umgekehrt, erst Strom an dann Kabel unnd umgekehrt,... alles mit demselben Ergebnis.

    Das Festplattendienstprogramm kann das Volume nicht reparieren, „da der zugrundeliegende Prozeß einen fehler beim beenden“ meldet.

    Für einen Rat bin ich höchste dankbar.
     
    #1 sdombert, 11.01.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.01.07

Diese Seite empfehlen