1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ext Festplatte syncen mit Festplatten Dienstprogramm?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Marja, 07.08.06.

  1. Marja

    Marja Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    707
    Hallo erstmal :)

    Ich bin Marja, 31 Jahre und seid 26,75 Tagen MacBook Besitzerin und gehöre somit zum PC- Mac- Wechselvolk.

    Zurzeit google ich mir die Finger wund (und kenne schon fast euer ganzes, informatives Forum auswendig...) um heraus zu finden, wie ich am einfachsten die Daten auf dem Mac mit meiner externen festplatte (mit Mac Partiton) synchronisieren kann.

    Mit Hilfe der Suche habe ich dies hier entdeckt:

    http://www.apfeltalk.de/forum/wie-s...ghlight=festplatten+dienstprogramm#post222547

    Nur leider habe ich null Ahnung, wie das funktionieren soll???
    Und die Hilfe in dem festplatten dienstprogramm bringt mich auch nciht weiter :(

    Also die frage an euch:
    Wer kann mir wertvolle Tipps oder ein anderes Tool zum syncen geben?

    Warm Greetings!

    Die Marja
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Warm - wärmer - HEISS!
    Das Stichwort lautet: "Wiederherstellen"
     
  3. fab

    fab Cox Orange

    Dabei seit:
    29.06.04
    Beiträge:
    99
    Hallo,

    die für mich komfortabelste Lösung ist im Moment die Benutzung vom Carbon Copy Cloner. Damit kannst du ein bootfähiges Backup auf der externen Platte erstellen. Installierst du vorher noch PsyncX kannst du in den Einstellungen vom ccc angeben, dass du von der Quelle (also interne Platte) zum Ziel (externe Platte) synchronisieren möchtest. Damit werden dann alle Dateien, die zwischenzeitlich von deiner internen Platte gelöscht wurden auch von der externen entfernt.

    Ich sicher momentan einmal im Monat und obwohl es einige Zeit dauert, bin ich sehr zufrieden damit. Hat mir bei meinem Festplattencrash SEHR geholfen.. :)

    PS: Am sinnvollsten ist es, wenn du dir auf der externen Platte eine Partition von der Größe deiner internen einrichtest und diese dann nur für dein Backup nutzt...
     
  4. Marja

    Marja Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    707
    Vielen Dank für eure Tipps,

    ich arbeite unter WIN XP mit Easy2sync.
    Dort kann ich angeben, welche Datei auf dem Rechner mit welcher auf der Ext FP synchronisiert werden soll.

    Ich synce so 2-3 Mal in der Woche, da ich meine Daten ständig auf unterschiedlichen Rechnern benötige.

    @Rastafari
    Ich habe nun die Hilde des Festplatten Dienstprogrammes mal nach "wiederherstellen" durchforstet.
    Leider scheint das Ganze etwas komplizierter zu sein als bei oben genannter Software!?
    Oder habe ich noch die totalen XP- Tomaten vor Augen?

    @Fab
    Danke für die Links, ich werde mich mal damit auseinander setzen.
    Erstmal grabe ich mich aber nochmal durch dieses Festpl Dienstprogramm...

    Warm Greetings
    Marja
     
  5. m00gy

    m00gy Gast

  6. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Das müssen sogar Wassermelonen sein.
    Quellvolume in das obere Feld ziehen, Zielmedium in das untere und Klick.
    Nach Zeitraum (X+5 Sekunden) finden sich sämtliche Dateien und Ordner von Volume A auch auf Volume B wieder. Was bitte soll denn daran kompliziert sein?
     
  7. Marja

    Marja Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    707
    Soderle...

    habe diese Tipps befolgt und nun die Dateien geklont.
    Klappt prima :)

    Das Prob ist allerdings noch,
    dass ich ja unbedingt synchronisieren möchte,
    d.h. möglicherweise auf der Ext FP geänderte Daten
    sollen beim Sync auf die HD überspielt werden...

    Diese Funktion habe ich bei CCC noch nicht entdeckt, ebenso scheint dies beim Festplatten Dienstprogramm via "wiederherstellen" nicht möglich zu sein?

    Gruß Marja
     
  8. fab

    fab Cox Orange

    Dabei seit:
    29.06.04
    Beiträge:
    99
    Hallo, wenn du wirklich von zwei Seiten synchronisieren willst, was nach meinen bisherigen Erfahrungen nie wirklich fehlerfrei läuft, solltest du mal Synk (Link von m00gy) ausprobieren.. Für die Beta gibt es allerdings noch keine Anleitung..

    Ich persönlich erstelle lieber ein komplettes Backup meiner internen Platte, welches ich dann auch schön in Ruhe lasse.. Synchronisieren würde ich nur zwischen zwei Rechnern, wenn es unbedingt sein muss..
     
  9. Marja

    Marja Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    707
    Ohoh... meine Englisch- Kentnisse sind mir da ein wenig im Weg... bzw die, die nicht vorhanden sind...

    ...bezüglich des Syncen kann ich nur sagen, dass Easy2Sync mir gute Dienste lesitet :)
    Ich nutze das jetzt schon 1 Jahr und komm prima damit zurecht.
    Knifflige Dateien werden separat nachgefragt, usw...
    Und es ist deutsch :)

    Naja, leider gibts das ganze nicht für den Mac.
    Ich muss mich ma beschweren bei den Entwicklern!!!

    Ciao Marja
     
  10. fab

    fab Cox Orange

    Dabei seit:
    29.06.04
    Beiträge:
    99
    Nabend,

    Hier gibts die 5er Version noch auf deutsch incl. deutscher Hilfe.

    Damit wäre das Englisch-Problem erledigt.. :)
     
  11. Marja

    Marja Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    707
    Ein Gebirge fällt mir von den Schultern... ;)

    Du bist der Held!!!
    :-*:-*:-*

    Das ist ja cool... und das Ganze für 20Euronen in der Privat- Lizenz,
    das ist ein fairer Preis!
    :-D

    Ich werde das direkt mal testen!
    Vielen Dank für die vielen Tipps!!!

    Einen schönen Tag noch allerseits!
    Ciao Marja
     
  12. Wudusoft

    Wudusoft Adams Apfel

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    522
    Habe Carbon Copy Cloner mal ausprobiert.Toll ist das es in Deutsch und gratis ist.
    Allerdings finde ich das es ziemlich lange dauert, wenn mann die Macintosh HD damit sichert.Ausserdem legt das Programm ja zb ein Image an wie Festplatten Dienstprogramm.
    Eigentlich reicht es ja wenn man unter Libary die Ordner Faforiten, Mail,Dokumente und Keychains sichert.
    Geht so viel schneller.Falls das ganze SYSTEM denochmal nicht mehr geht, hatt man sich so die ganze Einstellerei gespart.

    Aber mal erlich.Das System bricht nicht so wie bei Windows einfach zusammen oder??
     
  13. Marja

    Marja Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    707
    In CCC habe ich aber keine klassische Synchronisierungs- Option gefunden.
    D.h., dass Progi vergleicht die Daten und synchronisiert auf die jeweils aktuellste.

    :) Das ist wahr!

    Obwohl ich erstaunt über die Fülle von häufig abstürzenden Programmen bin:
    - Cyberduck
    - iweb
    - iphoto
    o_O
     
  14. fab

    fab Cox Orange

    Dabei seit:
    29.06.04
    Beiträge:
    99
    Hallo,

    es geht auch nicht unbedingt darum, dass das komplette System zusammenbricht. Bei mir ist vor 2 Wochen die Festplatte kaputt gegangen, ohne Vorwarnung innerhalb von 2 Stunden.. :(
    Durch das bootfähige Backup von ccc konnte ich während der Reparatur, die ext. Platte an einen anderen Mac anschließen und wie gewohnt weiterarbeiten..

    Natürlich sicher ich auch regelmäßig die wichtigsten Ordner auf DVD, denn man kann NIE genug Backups haben..;)
     
  15. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
    Carbon Copy Cloner + Déjà Vu

    Clonen des Mac auf externe Festplatte(n) und ein vollständiges BackUp.
    (Gleichzeitig auf 2 externe Festplatten,so wie bei mir)​
    ;)
     
  16. Marja

    Marja Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    707

    Kann via Google nichts über "Déjà Vu" finden...
    Hast du mal nen Link in die Richtung?
    Ist das Freeware? Shareware?

    Und vor allem:
    Kann ich in der Kombination denn wie oben beschrieben synchronisieren???

    Fragen über Fragen... :)

    Ciao Marja
     
  17. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Bestandteil von Toast.
     
  18. fab

    fab Cox Orange

    Dabei seit:
    29.06.04
    Beiträge:
    99
    Er könnte aber auch das meinen..
     
  19. Marja

    Marja Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    707
    Thanx!!!
    Puh, Toast ist schon was €- intensiver... (99€)
    Aber immerhin deutsch :)

    Déjà vu scheint dagegen nur im verhassten Englisch zu funktionieren :(

    Habe es heut Nm schonmal geschafft, meine Festplatte mit dem Festplatten Dienstprogramm zu partitionieren (50GB Dos, 25GB Mac... leider sind zur Zeit noch die meisten Daten auf dem PC:( )

    Werde mir jetzt mal "Sync" runterladen und das Ganze testen :)

    Ciao Marja
     
  20. Marja

    Marja Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    707
    WOW!

    Sync ist wirklich genau das, was ich gesucht habe!!!
    Total easy und preiswert noch dazu...

    :) :) :)

    Herzlichen Dank für eure Tipps!

    Allen zusammen noch einen schönen Abend!

    Ciao Marja
     

Diese Seite empfehlen