1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ext. Festplatte partitionieren ohne formatieren

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von PapzT, 28.08.09.

  1. PapzT

    PapzT Goldparmäne

    Dabei seit:
    21.09.07
    Beiträge:
    566
    Hallo zusammen,

    gibt es ein Programm womit man eine externe Festplatte partitionieren kann, ohne dass man sie vorher formatieren muss? Für Windows gibt es ja z.B. Partition Magic.

    Vielen Dank und Gruß
     
  2. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
  3. kibagami

    kibagami Idared

    Dabei seit:
    20.12.06
    Beiträge:
    27
    Hallo,

    das gleiche problem habe ich leider auch.

    Ich habe die demo mal heruntergeladen. Sieht auf den ersten Blick ganz gut aus. Jedoch muss man (so wie ich gesehen habe) für die Durchführung der Partitionierung die Vollversion kaufen.

    Daher meine Frage:

    Gibt es eine kostenfreie Alternative?

    Danke und Gruß
     
  4. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Man kann nur Partitionen formatieren, keine Festplatten.
    Demzufolge ist die von dir beschriebene Reihenfolge logisch unmöglich.

    Du möchtest jetzt gerne etwas verständlicher formulieren, was du meinst bzw was du vor hast.
     
  5. kibagami

    kibagami Idared

    Dabei seit:
    20.12.06
    Beiträge:
    27
    Also ich gehe mal davon aus, dass PapzT das gleiche Probleme hat wie ich, daher schildere ich mal mein Problem.

    Ich habe eine externe Festplatte mit 750GB, FAT32 formatiert. Diese ist jetzt mit nahezu 450GB an Daten gefüllt. Die restlichen GB würde ich nun gerne in das Mac OS Extended Format partitionieren, ohne dass die bestehende Partition formatiert werden muss.

    Mit dem Festplattendienstprogramm ist dies leider nur über eine Formatierung möglich.

    iPartition bekommt das gebacken.

    Jetzt ist halt nur noch (für mich) die Frage offen, ob es eine kostenlose Alternative zu iPartition gibt?

    Danke und Grüße
     
  6. PapzT

    PapzT Goldparmäne

    Dabei seit:
    21.09.07
    Beiträge:
    566
    Du kannst mir jetzt aber nicht weismachen, dass du nicht verstanden hast, was ich möchte?!

    An markthenerd: Danke für den Tipp!
     

Diese Seite empfehlen