1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Expertenfrage: Powerbook - Leopard durch Panther ersetzen - wie??

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von de757, 04.12.09.

  1. de757

    de757 Granny Smith

    Dabei seit:
    11.01.06
    Beiträge:
    16
    Moin,

    ich hatte auf das PB 15' 1,5GHZ 1GB Speicher meiner Frau OS X 10.5 Leopard installiert - das Ding wird aber immer langsamer, selbst surfen mit Safari ist eine Qual.

    Idee - Panther wieder installieren; leider hat ihr CD-Laufwerk einen Schaden, beim Versuch, davon zu starten, bekomme ich nur abwechselnd Ordner mit Fragezeichen und Finder-Symbol,dann normaler Systemstart -automatisch.
    Panther auf eine externe Platte von meinem MBPro Core 2 Duo zu installieren geht nicht, da beim Einlegen der Panther CD die Info kommt "OSX 10.3 lässt sich auf Ihrem System nicht installieren".

    Neuer Versuch - OS X 10.4 Tiger, die bei meinem MBPro mit dabei war, vom MBPro auf das Powerbook zu spielen, während das PB im Target-Mode dranhängt. Geht aber wieder nicht, da der Intel ja eine G.U.I.D-Platte braucht und keine Apple-partitionierte....

    Letzte Idee - externes Laufwerk besorgen und ans PB hängen, um von dort Panther zu starten. Wie komme ich jetzt an ein externes Laufwerk???

    Frage - kann ich ich Panther von den CDs irgendwie als Image auf einer externen Platte - habe das "alte/neue" System meiner Frau bereits mit CCC auf eine Firewire-Platte geklont - nutzen, um es zu installieren? Problem dabei - wenn ich das Install-Symbol auf Panther anwähle, folgt ja ein Neustart; dieser erfolgt aber m.M. nach dann vom - ist es nicht so gedacht? - CD-Laufwerk, was jedoch wieder nicht funktioniert, also - gibt es einen Weg, eine ge-imagde InstallationsCD von einer FW-Platte zu starten?

    Gruß, de757
     
  2. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.396
    Das PowerBook hat einen G4-Prozessor (oder G3 oder G5, egal), das MacBook einen Intelprozessor, weswegen eine Übertragung der Installation über eine externe Platte schwierig bis unmöglich ist.
    Ein externes Laufwerk ist aber durchaus geeignet, und du brauchst doch nichtmal suchen, du hast doch eines im MBP zur Hand. Verbinde die beiden Rechner über ein vollständiges FireWire-Kabel (es gibt angeblich auch abgespeckte, die manchmal bei Kameras o.ä. dabei sein sollen) und starte das MBP anschließend im Target-Mode (mit gedrückter T-Taste), dann kannst du auf das Laufwerk des MBP vom PowerBook aus zugreifen.
    Details findest du bei Apple und auch hier im Forum unter dem Stickwort Taget Mode). Du darfst nicht das PowerBook im Targetmode dranhängen, dann orientiert sich das Ganze ja am Prozessortyp des MBP, sondern umgekehrt.
     

Diese Seite empfehlen