1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

EXIF Daten im Finder eingeben?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von atomfried, 22.05.08.

  1. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    Hallo!
    gibt es eine Möglichkeit EXIF Daten für Fotos direkt im Finder einzugeben? Bei Windows geht das z.b. mit rechter Maustaste "Eigenschaften"
    Wie kann ich das unter OS X machen?
    Es geht darum das am Ende die EXIF Daten für die Fotos auf einer Webseite unter dem Foto ausgegeben werden. deswegen müsste ich diese daten relativ schnell für viele Fotos eingeben können.
     
  2. meinmulle

    meinmulle Auralia

    Dabei seit:
    19.05.05
    Beiträge:
    198
    hi,
    soweit ich weiß, geht's nicht direkt aus dem finder. jedoch gibt's gute programme hierfür:
    photoinfo ist mein favorit. kann auch stapelverarbeitung ordnerweise.

    gruß,
    mu

    edit:
    allerdings nur für datum.
     
    #2 meinmulle, 22.05.08
    Zuletzt bearbeitet: 22.05.08
  3. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
  4. Horatio76

    Horatio76 Idared

    Dabei seit:
    28.08.08
    Beiträge:
    25
    etwas spät meine Antwort, aber solange bin ich noch nicht dabei.
    Vielleicht kommt meine Antwort noch nicht zu spät...

    mit Reveal habe ich persönlich merwürdige Erfahrungen gemacht. Ich bin der Meinung, daß das Tool nicht 100%ig funktioniert und unter Umständen die EXIF-Daten auch zerschießen kann.
    Ich benutze zur Zeit den GraphicConverter und finde das zur Zeit noch beste Programm (wenn man nicht gleich viel Geld ausgeben will).

    Im übrigen finde ich es ziemlich peinlich für Apple, daß man so eine Standardaufgabe für Bilddateien nicht im Finder integriert hat. Für ein Betriebssystem, welches vor allem auch Kunden im kreativen Bereich anspricht, die viel mit Fotos zu tun haben, ist das eine schwache Leistung! :mad: Was bringt mir im Finder ein Spotlight-Keyword, wenn die Info weg ist, sobald die Datei woanders als auf dem eigenen Rechner ist?
     
  5. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Leute die damit mit vielen Bildern arbeiten, haben auch ganz andere Bilddatenbanken. Die werden Ihre Bilder mit Lightroom, Appeture bzw. Adobe Bridge verwalten. Ich selber lasse die Metadaten (die eigentlichen EXIF Daten aus der CAM brauche ich ja nicht verändern) auch von LR schreiben.
     

Diese Seite empfehlen