1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Exchange Server wird nicht gefunden

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von lowflyer7, 11.09.09.

  1. lowflyer7

    lowflyer7 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    29.01.08
    Beiträge:
    128
    Hallo zusammen,

    ich wollte gerade eine dienstliche eMail-Adresse mit Mail einrichten. Die Zugangsdaten funktionieren auf meinem iPod touch einwandfrei. Wenn ich sie in Mail eingebe, schreibt das Programm aber immer, es könnte den Server nicht finden.

    Hat irgendjemand eine Idee? GIbt es eine Möglichkeit, die Einstellungen vom iPod touch auf den Mac zu kopieren, ähnlich wie es in die andere Richtung ja auch geht?

    Danke!
     
  2. triplequak

    triplequak Alkmene

    Dabei seit:
    11.05.08
    Beiträge:
    34
    Hallo,
    ich stand vor demselben Problem. Bei mir war es allerdings so, dass normalerweise die Domäne mit angegeben werden muss. Normalerweise war mein Benutzername der Teil vor dem @ in der Mailadresse. Nachdem ich die gesamte Mailadresse eingegeben hatte als Benutzername, ging es ... zugegeben ein spezielles Problem, aber eventuell hilft es ja weiter.
     
  3. lowflyer7

    lowflyer7 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    29.01.08
    Beiträge:
    128
    ... ist zwar ein Strohhalm, aber ich werde es mal probieren. Danke!
     
  4. lowflyer7

    lowflyer7 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    29.01.08
    Beiträge:
    128
    Ich muss den Thread leider noch einmal ausgraben ... Ich habe noch immer keine Lösung für das Problem gefunden und weiß nicht recht, woran es liegt.

    Also kurz noch einmal zusammenfassend ... ich habe eine funktionierende Exchange-Konfiguration auf dem iPhone und bekomme sie aber nicht in Mail übertragen. Ich habe allein schon ein Problem, WIE ich die Daten aus der iPhone-Maske in Mail übertragen soll.

    iphone-bild-1.jpg Bildschirmfoto 2010-01-19 um 16.30.24.png

    In der iPhone-Maske ist nur eine Server-Adresse angegeben, während Mail einen internen und einen externen Server haben möchte. Das Feld für die Domain aus der iPhone-Maske finde ich bei Mail hingegen gar nicht.

    Kann mir jemand erklären, wie ich vorgehen kann.

    Danke!
     
  5. benihana

    benihana Alkmene

    Dabei seit:
    22.11.07
    Beiträge:
    32
    würde mich der Frage anschließen. Habe exakt dasselbe Problem. Auf dem iPhone funzts, auf dem Mac nicht.
     
  6. lowflyer7

    lowflyer7 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    29.01.08
    Beiträge:
    128
    Also ich habe mittlerweile noch einmal mit meiner IT telefoniert und es hat sich heraus gestellt, dass es sich bei dem Firmenserver in der Tat doch um Exchange 2003 handelt. Zumindest bei mir ist dieses Verhalten also nicht verwunderlich.
     
  7. zimtstern.

    zimtstern. Golden Delicious

    Dabei seit:
    14.02.10
    Beiträge:
    11
    Ich hatte vor einiger Zeit ähnliche Probleme.
    Wichtig um das Problem ein bisschen einzugrenzen wäre zu wissen, ob ihr mit dem Exchange Server im lokalen Netzwerk seid, oder es sich um einen Fernzugriff handelt?
    Ich habe mein mbp im Fernzugriff auf unseren Firmenexchange eingerichtet - das läuft wunderbar.
    Dabei habe ich das Feld "Externer Server" einfach vernachlässigt. Ich könnte mir vorstellen, dass zwischen interner und externer Server differenziert wird um nicht notwendigerweise den Weg "außenherum" über dyndns, etc. gehen zu müssen, obwohl man sich im internen Netz befindet. Da mein Macbook die Firma seltenst von innen sieht habe ich mir da keine großen Gedanken drum gemacht und die Dyndns Adresse einfach als internen Server eingetragen.
    Dem Benutzernamen hatte ich zunächst keine weitere Beachtung geschenkt und einfach den gleichen Benutzernamen eingetragen, den ich in der Firma an jedem Rechner benutze um mich anzumelden, doch da lag dann wohl der Fehler. Der Server forderte scheinbar die Syntax: Domain\Benutzername, meinetwegen: apple\hanspeter, was ich auch nur durch Probieren rausgefunden hatte.
    Anschließend hab ich noch die SSL Häkchen gesetzt und schon hat es funktioniert.
     

Diese Seite empfehlen