1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Exchange Server, iPhone und Umstieg auf Apple

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von floxcon, 23.10.08.

  1. floxcon

    floxcon Gloster

    Dabei seit:
    23.10.08
    Beiträge:
    64
    Hallo erst mal,

    ich bin neu hier, habe seit 17 Stunden einen Mac und bin gleich auf ein Problem gestoßen, das ich so auch nicht im Forum gefunden habe.

    Ich habe seit einiger Zeit das iPhone 3G. Nach vielen Diskussionen konnte ich unseren Admin dazu bewegen, mir das Teil an Exchange in der Firma anzuschließen. Synchronisation mit Outlook (Kalender und Adressen), immer die aktuellen Mails, alles funktioniert problemlos.

    Das war dann auch der Auslöser, mir einen Mac zu kaufen. Und jetzt wird es kompliziert, zumindest für mich:

    Natürlich wird das iPhone von iTunes auf dem Mac erkannt. Die Musik habe ich schon rüber, das scheint auch kein Problem zu sein. Aber ich hätte natürlich auch auf dem Mac immer die aktuellen Daten. Hier kommt es mir nicht so sehr auf die Mails an, sondern darauf immer den aktuellen Stand Kontakte und Kalender zu haben.

    In iTunes ist aber nur hinterlegt, dass ich das Phone über Exchange synchronisiere. Der Synch muss zw. Phone und Mac nicht automatisch gehen. Es wäre schon ok, wenn ich das allabentlich oder wenn ich am Mac sitze per Kabel mache.

    Wer kann mir weiterhelfen,
    ich bitte um Geduld: Anfänger

    Viele Grüße,
    floxcon
     
  2. mgandalf

    mgandalf Braeburn

    Dabei seit:
    26.10.08
    Beiträge:
    45
    Sorry

    Hallo
    Das Problem bzw. diese grundsolide Naivität hatte ich auch....
    Ist jetzt nicht böse gemeint, aber da hat Apple sich meiner Meinung nach einen tollen Bock geleistet.
    Du kannst nicht deine Exchange Daten mit dem Mac synchronisieren !!
    So unglaublich das klingt - so wahr ist es leider.....
    Exchange und Mail, iCal und das Adressbuch arbeiten leider nicht zusammen über das iPhone.
    Wenn dir deine Administratoren einen Imap - Zugriff auf euren Server gestatten, dann kannst du deinen Mac über den Exchange Server synchronisieren.
    Aber wenn die schon beim iPhone blöd tun, dann werden sie das bei dem Imap - Zugriff schon dreimal machen.
    Meine Administratoren lassen das nicht zu und weigern sich da strikt.
    Also auf Snow-Leopard warten, da soll das ja gehen.

    Als Tipp, falls du doch wenigstens nicht alle Termine und Kalendereinträge von Hand in einen Kalender eingeben möchtest:
    Kalender:
    Erstelle dir einen GMail - Acount
    Exportiere im Outlook deine Kalender-Daten im WIN-Text format
    Importiere die Datei in deinen GMail - Kalender - dort kannst du ihn über eine private Freigabe sichtbar machen und diese Adresse kannst du über deinen Mac aufrufen. Wenn du das machst wird der Kalender automatisch in iCal importiert.

    Adressbuch:
    Markiere im Outlook alle Kontakte und wähle die Option als VCard versenden.
    Wenn alle Cards in der Mail als Anhang gespeichert sind, kannst du sie entweder an deine Mailadresse auf den Mac senden oder über markieren und kopieren auf einen USB-Stick kopieren.
    Diese V-Cards kannst du dann im Adressbuch importieren.

    Ist geil umständlich - oder ?

    Gruss
    Michael
     
  3. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
    Beim Ms Office Packet für Mac ist der Outlook Clone Entourage dabei.
    Dieser kann (wenn auch nicht mit allen Features) sich mit Exchange abgleichen.

    Das nächste OS X (Snow Leopard) soll von Haus aus mit Exchange kommunizieren können.
    Dies sollte dann ganz normal über Mail, iCal und Adressbook laufen.
     
  4. floxcon

    floxcon Gloster

    Dabei seit:
    23.10.08
    Beiträge:
    64
    Moin, Moin,
    ich danke Euch schon mal für die Tipps, dann war ich ja nicht ganz daneben. Immerhin habe ich jetzt wohl Kontakte und Termine auch auf dem Mac. Es ist tatsächlich etwas umständlich aber geht. Wobei es mit dem iPhone echt ohne Probleme (... nachdem ich den SysAdmin bestochen hatte..) geht, das Sychen mit Outlock und dem Phone. Na dann werde ich wohl mal auf Schnee warten ;)

    Im Prinzip stellt sich für mich jetzt dann nur die Frage, wozu ich dann MobileMe gut. Ich als alter Windows-Nutzer, der umsteigen will, frage mich dann halt schon, wozu dann auch noch Geld bezahlen, wenn's eh nicht geht.

    Kann mir dazu auch jemand seine Meinung kundtun?

    Danke,
    in freudiger Erwartung,
    floxcon
     
  5. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
    Nunja, du hast Exchange. Damit brauchst du kein MobileMe.

    Sind ja beides Serverseitige Accounts für Mail, Kalender und Kontakte mit zentraler Datenhaltung und Push.
    Ergänzen sich also nicht, sondern sind Alternativen/Konkurenzprodukte.

    Und wenn man einen hosted Exchange-Account selbst bezahlen muss und nicht vom Geschäft bekommt,
    ist das eher teurer als MobileMe.

    Erst recht wenn du dir nen günstigen Aktivierungscode für MobileMe bei eBay US schiesst.
     
  6. RatHead

    RatHead Golden Delicious

    Dabei seit:
    14.02.08
    Beiträge:
    6
    ein Grund für MobileMe neben Exchange könnten allerdings die Funktionen zur Suche des iPhones und zur Fern-Datenlöschung sein, falls man es geklaut bekommt:
    ...ich hadere noch mit mir deswegen, denn der Preis ist stolz.
     

Diese Seite empfehlen