1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Excel Macros

Dieses Thema im Forum "Retro-Ecke" wurde erstellt von matthias4711, 19.12.07.

  1. Guten Morgen,

    ich bin seit einigen Tagen Besitzer eines G3 mit OS 9 und Office 2001. Eine tolle Kiste - leider mein erster Mac und ich habe überhaupt keinen Plan. Ich werde mich damit sicher zurechtfinden habe jetzt aber ein konkretes Problem:

    Ein Excel Tabelle mit Macros erstellt mit Office 2003 für Windows will auf meinem G3 mit Office 2001 nicht funktionieren.
    Was ist zu tun?
    Office 2004 einspielen? Brauche ich dazu OS X? Wenn ja, welches?
    Oder brauche ich sogar Office 2008 und läuft das überhaupt auf meinem G3?
    Oder kann man mein Excel Macro irgendwie konvertieren, sodass es mit Office 2001 geht?
    Wäre toll wenn du mir helfen könntest.

    Gruss Matthias
     
  2. Lisboa

    Lisboa Gast

    Makros sind Programme, die mit der Programmiersprache Visual Basic for Applications geschrieben sind (sei es mit dem Recorder aufgezeichnet oder selbst geschrieben). Ich habe versuchsweise ein auf Office 2000 entstandenes größeres Projekt auch auf Office Mac 2004 laufen lassen, und es gibt Probleme.
    Ich glaube, das Mac-VBA ist veraltet. Es dürfte auf dem Stand von Office 97 (Windows) oder so ähnlich sein. Die nicht-modale Arbeitsweise von Formularen wird auf dem Mac nicht unterstützt (der Parameterwert vbModeless wird nicht akzeptiert), und das ist eine Parallele zu Office 97(Win). Der Editor ist veraltet, und gewisse von Office 2000(Win) bekannte Einstelloptionen für das VBA-Projekt sind auf der Mac-Version unbekannt. Außerdem gab es bei einer sehr großen Prozedur einen Kompilerfehler "Prozedur zu groß". Das Problem konnte ich durch Aufteilen beheben. Aber der Editor auf dem Mac macht zudem Fehler, jedenfalls fügt er bei der hexadezimalen Konstanten &H80000000 eigenmächtig ein Minuszeichen vor der 8 ein. Völlig absurd. Der Editor stürzt beim Abspeichern des Projekts häufig ab. Das gibt es zwar auch bei Windows. Aber dort passiert das nur unter gewissen Umständen, die ich gelernt habe zu vermeiden.
    Fazit: Ein auf Windows entstandenes Projekt mag man zwar an die Mac-Version anpassen können, muss dann aber mit Einschränkungen leben.

    Auf Office 2008 (Mac) braucht man kann gar nicht zu hoffen. VBA soll dort ja weg fallen.

    Übrigens, das gewählte Forum war unpassend. Du hast zwar OS9, aber es ging ja um ein Anwendungsprogramm.
     

Diese Seite empfehlen