1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Excel Logarithmus/ Exponentialgleichung

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von spoergen, 17.12.08.

  1. spoergen

    spoergen Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.12.08
    Beiträge:
    11
    Hallo Zusammen,

    ich benutzte Excel 2003 und habe versucht die folgende Exponentialgleichung
    y=(115.9e)^-0.5119*x

    nach x aufzulösen.
    Muss dann ja wohl Logarithmisch werden,
    vielmehr ein natürlicher Logarithmus wegen der Eulerschen Zahl.
    x=(115.9*LNy)/-0.5119

    Leider stimmt mit den Ergebnissen was nicht.
    Kann jemand helfen?

    Danke,
    spoergen
     
  2. 74814

    74814 Golden Delicious

    Dabei seit:
    19.12.05
    Beiträge:
    7
    x=LN(y/115.9) / -0.5119
     
  3. spoergen

    spoergen Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.12.08
    Beiträge:
    11
    Scheint zu passen...!

    :) Vielen Dank schonmal soweit, muss es noch genauer untersuchen, aber schein zu passen.
    spoergen
     
  4. spoergen

    spoergen Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.12.08
    Beiträge:
    11
    Wie dreht man diese Formel jetzt um?

    Die Formel graphisch dargestellt ist eine Kurve von oben links nach unten rechts, wie kann ich diese Formel so umstellen, das die Kurve unten links beginnt und oben endet?
    Invertieren. Entschuligung für die stümperhafte Erklärung...und dank für Hilfe
     
  5. schiffi

    schiffi Allington Pepping

    Dabei seit:
    02.04.06
    Beiträge:
    193
    Also du kannst deine ursprüngliche und die umgestellte Formel von 74814 einfach invertieren, also 1/y bzw 1/x bestimmen und das auftragen. Wenn es das ist, was du haben willst.

    Erklär doch mal kurz, um was es geht, dann kann man sich eher ein Bild machen von dem was du bracuchst
     
  6. spoergen

    spoergen Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.12.08
    Beiträge:
    11
    Invertieren

    Dass hiesse
    x=1/(LN(y/115.9) / -0.5119) (richtig?)

    Oder geht das auch elegenater?
     
  7. schiffi

    schiffi Allington Pepping

    Dabei seit:
    02.04.06
    Beiträge:
    193
    Also deine Ausgangsgleichung:y=(115.9e)^-0.5119*x

    Nach x umstellen: x=LN(y/115.9) / -0.5119

    Invertieren: z = 1/x = -0.5119/[LN(y/115.9)]
     
  8. spoergen

    spoergen Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.12.08
    Beiträge:
    11
    Wenn ich das jetzt auch noch raffe...

    Hallo, inbesondere Schiffi, Du hast es ja voll drauf!
    Also, mit 1/x habe ich rumprobiert aber es bisher nicht geschafft.
    Ich möchte halt x prognostizieren und nicht y. Das mit dem z raffe kriege ich nciht umgesetzt

    Da es sich um % handelt, muss es möglicherweise 100%-x sein, da x+y=100
     
  9. schiffi

    schiffi Allington Pepping

    Dabei seit:
    02.04.06
    Beiträge:
    193
    Hallo spoergen,

    also wenn du zwei Gleichungen hast, dann gibt es jeweils nur einen Wert für x und y.
    Jetzt versteh ich die Aufgabe aber leider nicht mehr so ganz. Kannst du vielleicht noch ein paar Infos geben? Gibt es noch andere Gleichungen und um was geht es prinzipiell?

    Dann kann ich dir besser helfen.

    Gruß

    Patrick
     

Diese Seite empfehlen