1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ewiges importieren von gefundenen fotos

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von MacJones, 20.05.09.

  1. MacJones

    MacJones Erdapfel

    Dabei seit:
    16.05.09
    Beiträge:
    5
    Hallo
    Hab mir vor kurzen ein macbook gekauft, und gleich meine fotos von meiner externer Festplatte auf iphoto kopiert, hat auch super funktioniert! aber jedes mal wenn ich jetzt iphoto öffne steht dann Es wurden 74 Fotos in der iPhoto-Mediathek gefunden, die nicht importiert wurden. Klick dann auf nein und es passiert dann eine weile nichts bis erneut gefragt werde geh wieder auf nein!
    iphoto öffnet sich dann und hat einen recovery ordner erstellt der leer ist!
    Hab jetzt alle fotos gelöscht, hat sich aber nichts geändert. Das nervt jetzt schon ganz schön!!!!

    kann mir bitte jemand helfen, dass alles wieder normal funktioniert?
     
  2. Vivi:)

    Vivi:) Erdapfel

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    4
    Mir gehts ganz genauso, bei mir sind es allerdings nur 2 Photos. Ich klicke immer auf ja und lösche dann die "wiederhergestellt"-Alben in iphoto.
    Ich habe auch keine Ahnung, warum das so ist und wie man das abstellen kann.
    Für Ideen wäre ich auch dankbar. Hatte hier auch schon mal gefragt, kam aber glaube ich keine Antwort.
     

Diese Seite empfehlen