1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eure EyeTV Export Einstellung!

Dieses Thema im Forum "Apple TV" wurde erstellt von Guy.brush, 30.03.09.

  1. Guy.brush

    Guy.brush Weißer Winterkalvill

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    3.544
    Hallö!

    Da ich jetzt seit einiger Zeit mit EyeTV aufnehme (überwiegend analoges Fernsehen), und immernoch nach der "perfekten" Exporteinstellung suche, würd ich gern mal wissen, was ihr so verwendet?
    Der alte Kampf Qualität vs. Dateigröße.
    Codecs? (H.264, MPEG-4, DivX, ...) Bitraten? Auflösung? Welcher Datei-Container?
    Eigentlich hab ich immer H.264 benutzt mit so 1500 KBit/s Datenrate.
    Seit kurzem bin ich nun dabei das DivX zu testen...
    Ich glaube ich brauch da nochn halbes Jahr, bis ich die "Perfektion" habe. ;)
    Würde mich über ein paar Erfahrungen von euch sehr freuen.
    Danke. Hoffe es gibt so ein Thema noch nicht, hab zumindest kein neueres gefunden...

    Gruß,
    Guybrush
     
  2. xray77

    xray77 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    20.02.09
    Beiträge:
    124
    Hallo,
    Ich nehme DivX Home-Theater-Qualität, die Videos sind rund ein Drittel so gross wie die Originale und die Qualität an unserem 100Hz-Röhrenfernseher wunderbar. Wie's auf LCD-Fernsehern aussieht weiss ich nicht.
    Grüsse
     
  3. Guy.brush

    Guy.brush Weißer Winterkalvill

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    3.544
    Ich nehme jetzt immer den vordefinierten Export für AppleTV, da finde ich die Qualität sehr gut. Das benutzt ja auch H.264.
    Nur hätt ich gerne .mov Dateien und eine etwas geringere Dateigröße.
    Jetzt taucht folgende Frage auf: Warum dauern eigene Einstellungen (z.B. als Quicktime Movie mit Kompression H.264 und entsprechend niedrigerer Datenrate aber gleicher Auflösung) viel länger als diese AppleTV Einstellung?
    Ich habe eben nen Export abgebrochen, weil er nach 4 Stunden bei ca. nem Drittel war. Mit der AppleTV Einstellung ist er jetz nach ner halben Stunde schon fast bei nem Drittel.
    Ich kann mir das nicht erklären. Wie gesagt, ich hab versucht alle Einstellungen wie bei dem AppleTV Export zu tätigen, nur mit kleinerer Datenrate. Außer Datenrate oder die Durchläufe bei der Codierung kann fast nix anders sein. Kann mir das jemand beantworten?

    Oder einfacher gefragt: Welche genauen Einstellungen werden bei dem Export für AppleTV verwendet?
    Danke, evtl. kennt sich ja jemand aus. :)
     
  4. emac-cat

    emac-cat Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    26.02.06
    Beiträge:
    106
    Hallo Guybrush,

    ich exportiere meist für iPod in bester Qualität, weil ich die Sachen dann auch auf dem iPod sehen kann. Wenn es Sendungen sind, bei denen das Bild als Info zwar gebraucht wird, aber nicht in so toller Qualität (z.B. Kabarett), nehme ich eine geringere Qualität und Größe (meist 512 X 288). Radioaufnahmen exportiere ich für iTunes AAC (Sprache geringer, Musik höher).

    Grüße
    emac-cat
     
    Guy.brush gefällt das.

Diese Seite empfehlen