1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Eure Erfahrungen zur Kompatibilität von Office 08 gesucht

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von Cyberratchet, 15.01.09.

  1. Cyberratchet

    Cyberratchet Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    31.10.07
    Beiträge:
    496
    Seid gegrüßt sehr geehrte Applefans!

    Für die Schule benötige ich ein Officepaket,welches mit dem Windowsumfeld in meiner Umgebung harmoniert.
    Ich bin den Rat vieler Forumbenützer nachgegangen und habe mir OOo 3.0 heruntergeladen, dessen Funktionen ich eigentlich nicht schlecht gefallen. Nur gibt es dabei ein riesen Problem,die Kombatilität ist für meine Verhältnisse einfach viel zu schwach. Ich habe probiert, die Mitschrift der Schule, in .doc (Office 03), in OpenOffice weiterzubearbeiten,aber die Anzeige war wirklich eine Katastrophe.

    Wichtig für mich bei der Kompatibilität an Office08 ist, dass die Word bzw Excel Datei (am besten 100%ig) genauso auf meinem Mac aussehen, wie auf dem XP Rechner in der Schule.
    Wie sind eure Erfahrungen zu diesem Thema?
    Gibt es eine Alternative zu Access?


    Ein bisschen OT aber die Frage quält mich trotzdem:
    Spätestens nächstes Jahr werden wir Präsentationen per Notebook halten und ich frage mich die ganze Zeit ob ich lieber Powerpoint 08 oder (müsste gekauft werden,das soll aber nicht in die Beurteilung miteinfließen) Keynote 09 nutzen soll.
    Wo seht ihr die Vor- bzw Nachteile der zwei Programme?

    Ich hoffe das ihr mir hier helfen könnt.
    Mfg Cyberratchet
     
  2. sim1344

    sim1344 Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    03.03.07
    Beiträge:
    254
    Damit du meine Erfahrungen und meine Meinung besser einschätzen kannst, kurz zu meiner Person:
    Habe den Europäischen Computerführerschein basic sowie den Advanced in allen 4 Bereichen (Word, Excel, Powerpoint und Access). Ich arbeite viel mit Excel und benutze dort recht "komplexe" Formeln für mein Finanzmathematikstudium. Außerdem verwende ich Statistikprogramme wie STATA, Eviews und Matlab.

    Zu meiner Erfahrung:
    Also ich hab auf meinem MBP sowohl Office 2008 für Mac als auch Fusion und dort Win xp mit Office 2007. Office 2008 verwende ich nur um kurz Dinge zusammenzukopieren, formatieren und ausdrucken weil ich keine Lust hab zuerst Fusion zu starten, dann noch meist Win xp und dann Office 2007. Aber wenn ich längere Texte schreiben muss, große Datenbanken bearbeiten oder aufwändige Präsentationen gestalten muss dann eignet sich dafür nur Office 2007 unter Windows!
    Grund: die beiden Officeversionen sind nicht zu 100% gleich was die Funktionen und den Funktionsumfang betrifft. Außerdem ist Office für mac immer noch nicht besonders ausgereift und stürzt gerne ab! Von der Kompatibilität her habe ich noch keine großen Probleme angetroffen, ich persönlich bevorzuge aber direkt unter Windows zu arbeiten wenn die Datei dort erstellt wurde, weil dies viele Schwierigkeiten verhindert.

    Beispiel:
    In Excel 2007 unter Windows gibt es circa 1.000.000 Zeilen, beim alten Excel 2003 waren es nur circa 65.000, und bei Excel 2008 für mac ebenfalls nicht 1.000.000 Zeilen. (dies ist in meinem Bereich fundamental!)

    Fazit:
    Um nur kurz eine Datei zu bearbeiten gehen auch Office für Mac oder iWorks gut, aber wenn du etwas aufwändigere Dinge machen möchtest und du 100% kompatibel bleiben möchtest, weil du in der Schule/mit Freunden Dateien hin und her schieben willst/musst, dann empfehle ich dir Office 2007 unter Windows!
     
  3. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    das kann ich unterschreiben. ich handhabe das genauso:

    bei sachen die eh nur für mich sind, oder eben per pdf ausgetauscht werden benutze ich mein geliebtes iwork08 / 09. wenn ich weiss, dass ich die dinger austauschen muss aufgrund von projektarbeiten (was jedoch recht selten passiert bei mir in der uni) mache ich das mit office 07 in der virtuellen maschine. aber wie gesagt es kommt recht selten vor, das man die doks so extrem austauschen muss, dass pdf nicht klappt...

    und jetzt kommt ja dann dieses iwork.com oder so, damit können ja auch windows user die sachen bearbeiten, oder?
     

Diese Seite empfehlen