1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Etwas Deinstallieren...

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von MCPM, 02.04.07.

  1. MCPM

    MCPM Gast

    Tach zusammen.

    Wie deinstalliere ich eigentlich etwa vollständig von einme Mac. Ich möchte eben mein World of Warcarft neu installieren und dazu muss es zuerst vollständig weg. Gibt es da ein programm oder so. Und nun muss mir einer erklären wo dieses Cornjobs ist! Ich will meinen Mac einbisschen Putzen das er wieder sauber läuft! Also empfehlt mir vielleicht noch andere nützliche Programme für den Mac, das ich einen guten Start mit dem OS X habe!:)
     
  2. Linouge

    Linouge Gast

    dein mac läuft ohne putzen sauber.. zum deinstallieren das prog in den papierkorb ziehen und mit spotlight vielleicht noch die einstellungsdateien suchen. cornjobs macht der mac selbstständig in der nacht. im prinzip musst du deinen mac nicht pflegen, dass ist wie mit ner katze.. der ist stubenrein..
     
  3. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.961
    Es gibt Programme, die das deinstallieren übernehmen, wie AppZapper( http://www.macupdate.com/info.php/id/20306/appzapper ) oder AppDelete( http://www.macupdate.com/info.php/id/23149) und noch andere mal bei www.macupdate.com oder www.versiontracker.com suchen.
    Ansonsten, reicht es meistens das Programm in den Papierkorb zu schmeissen und die Reste, die meist nicht stören, drauf zu lassen. Einige Programme bringen auch einen Deinstaller mit.
    Programme die das System optimieren gibt es auch, Onyx, Cocktail oder Macjanitor, aber da bitte daran denken, alles was im System herunpfuscht kann auch Ärger bereiten.
    Wenn du dein System putzen willst, denke dran, Mac OS X ist kein Win und macht viele PflegeRoutinen selber und du solltest wissen was du löscht oder verschiebst oder umbenennts, denn sonst ist der Trouble groß.
     
  4. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Wie zum Beispiel Microsoft Office!
     
  5. Maksi

    Maksi Gast

    Der bei mir nicht funktioniert hat, dann musste ich alles manuell löschen. Ein noch viel größeres Ärgernis war die Deinstallation des MS Media Players... (war auch das einzige Programm, das auf meinem Mac nicht lief ;))
     
  6. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    also ich mach das immer händisch.
    man sieht dann wenigstens, wie die softwarehersteller arbeiten.
    wo sie was reinlegen usw.

    die suche mit spotlight kann mand a vergessen.
    auch wenn man nach unsichtbaren dateien sucht, lügt spotlight wie gedruckt.
    aplle will offensichtlich nicht, das man versteckte dateien findet.....

    wenn ich also was weghaben will, suche ich mit filebuddy.
    ich verwende allerdings die 8er version.

    programme wie appzapper machen ja nichts anderes.

    im ~/Library/Preferences liegt natürlich immer was drin.
    die ganzen einstellungsdateien der software.
    und in ~/Library/Application Support
    liegt meistens auch was von den programmen rum.
    meistens plugins o.ä.

    wenn du die mal nach dem programmnamen durchsuchst, wirst du sicher einiges finden.
    danach nochmal mit filebuddy suchen....wer weiß, wo man nochwas findet.

    HTH
    mike
     
  7. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Cron ist deprecated seit 10.4. Launchd übernimmt die Aufgabe.
    http://osx.realmacmark.de/osx_launchd.php

    Es gibt nichts zu putzen bei OS X. Du schadest dem System eher damit, vor allem als Laie, der sich ne bunte Shareware runterlädt und dann auf alles klickt, was "mach ma" heißt. Laß die Finger vom System und gut is.
     
  8. MCPM

    MCPM Gast

    Danke...

    OK... Wenn ich nichts putzen muss bi ich Froh. Das freut mich! Danke vielmals an alle, echt super Comunity
     

Diese Seite empfehlen