1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ethernet-Netzwerk (10.6 und XP)

Dieses Thema im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von psyandco, 28.10.09.

  1. psyandco

    psyandco Golden Delicious

    Dabei seit:
    13.02.09
    Beiträge:
    7
    Hallo.

    Ich möchte ein Netzwerk mit einem XP Rechner aufbauen, nur wird im Finder unter Netzwerk kein freigegebenes Volumen des XP Rechners angezeigt.

    Die Einstellungen sind alle gemacht (Freigabe bei XP, Netzwerkeinstellungen bei Snow Leopard) und eine Verbindung via smb:// funktioniert. Pings hin und her ... funktioniert.

    Bei meinem früheren Betriebssystem (10.4) hatte unter den gleichen Einstellungen der Finder bzw. der Ordner Netzwerk im Finder die freigegebene interne (zweite) Festplatte des XP Rechners angezeigt. Danach auf verbinden ... und es funktionierte - sowohl der Datenaustausch als auch das drucken beim gemeinsamen Drucker (natürlich auch vorher über XP freigegeben).

    Über smb:// habe ich zwar Zugriff auf die freigegebene Festplatte, aber ich kann nicht drucken.

    Die Lösung kann auch nur so aussehen, dass der Mac auf XP zugreift. Und nicht andersrum (sprich Druckerfreigabe unter Mac keine zufrieden stellende Lösung).

    Also vielleicht etwas zu kompliziert, aber wer davon Ahnung hat, bitte ich um Antwort bzw. Anreize für Lösungswege.

    Liegt es am NEUEN Betriebssystem? Vielleicht ein Problem, was bisher noch nicht geklärt wurde?

    Gibt es eventuell Software, die die Netzwerkanzeige des Finders irgendwie anzeigt und vielleicht da der XP Rechner zu finden ist?

    Danke und Gruß
     
  2. psyandco

    psyandco Golden Delicious

    Dabei seit:
    13.02.09
    Beiträge:
    7
    Ethernet Netzwerk (Bild)

    ... und hier noch ein Bild zum Problem.
     

    Anhänge:

  3. Samir2602

    Samir2602 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    12.03.09
    Beiträge:
    127
    Sind beide in der selben Arbeitsgruppe?? Also zb MSHEIMNETZ oder WORKGROUP. Hab mal gelesen, dass es so besser funktioniert.
     

Diese Seite empfehlen