1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Es ist gekommen mein MBP 2.4 mit einer kleiner Macke

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Happy Mac, 15.03.08.

  1. Happy Mac

    Happy Mac Gloster

    Dabei seit:
    17.01.08
    Beiträge:
    61
    Mahlzeit Gemeinde,

    gestern ist mein MBP direkt von Apple eingetroffen.

    - habe das 2.4 mit Glossy Dispaly (keine Pixelfehler)
    - habe mir gleich eine 250 GB Festplatte einbaun lassen (Hitatchi 250 GB)
    - das Book ist finde ich leise, ein leichtes rauschen der beiden Lüfter etwas unter 2000 upm.

    - Heute morgen ist mir aufgefallen, dass auf dem "Topcase" eine kleine Macke
    (Lackfehler) zu sehen ist (grösse: wie ein kleiner Punkt mit dem Bleistift auf dem Papier)

    - was mich noch noch was irritiert, ist das Geräuch, wenn ich eine CD/DVD ins Laufwerk
    schiebe...das klackt unc knackt recht laut, wenn die CD fast ganz eingezogen ist ...
    ---> ist das normal???

    So nun meine Frage, gibt es da eine Möglichkeit bei Appel was zu drehen wegen der Macke
    im Topcase?

    Ich bin ja jetzt sehr happy mit meinem neu Mac ... will ja nicht kleinlich sein ... habe aber
    recht viel Geld (für mich) an die Prinzen von Appel bezahlt ... aber muss denn das sein?

    Will das Book nicht zurück schicken, zum tauschen, wer weiss was dann kommt.
    Gibt es die Möglichkeit, dass ich das bei Apple reklamiere und ich dann von einer Appelwerkstatt
    das Topcase getauscht bekomme ... und das Geräuch mit dem CD Laufwerk geprüft wird ...?

    Gruß

    Happy Mac
     
  2. Stargate

    Stargate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.05.04
    Beiträge:
    782
    >(Lackfehler) zu sehen ist (grösse: wie ein kleiner Punkt mit dem Bleistift auf dem Papier)

    Wenn es nicht mehr ist..
    Es werden noch welche hinzukommen. (Aus Erfahrung)

    > schiebe...das klackt unc knackt recht laut, wenn die CD fast ganz eingezogen ist ...
    ---> ist das normal???

    Das ist relativ normal und es hängt auch damit zusammen welches Laufwerk
    Apple verbaut hat. Meines macht beim einlegen einer CD z.B erst mal Geräusche
    wie eine böse, sehr böse Biene. Macht aber was es soll.

    > eine Möglichkeit bei Appel was zu drehen wegen der Macke

    Du kannst es ja versuchen.
    Ich denke aber da wird sich nichts tun.
    Eher bei Pixelfehlern, schiefem Gehäuse, beschissene Spaltmaße oder anderen Dingen.

    >recht viel Geld (für mich) an die Prinzen von Appel bezahlt ... aber muss denn das sein?

    Eben. Einfach mal versuchen.

    >Will das Book nicht zurück schicken, zum tauschen, wer weiss was dann kommt.

    Siehe weiter oben
     
  3. Vividarium

    Vividarium Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    26.10.07
    Beiträge:
    479
    Was redest du denn da?

    Mal sehen ob die was machen?

    NATÜRLICH MACHEN DIE WAS!

    Direkt von Apple > Apple online Store.

    Du hast nach Fernabsatzgesetz 14-Tage Zeit es zurückzugeben. Von daher: Anrufen, Problem schildern und denn werden die dir sofort ein neues zuschicken und das alte abholen (hab das 3 mal gemacht).

    Also wenns dich stört - die Lösung ist ein Anruf entfernt und binnen 3 Tagen hast du ein neues Book und das alte wird UNABHÄNGIG davon irgendwann abgeholt.

    .) Soviel dazu..

    Und ja..das mit dem Laufwerk ist normal..man gewöhnt sich an alles..aber das mit dem Lackfehler muss nicht sein..man bezahlt doch für die Qualität..!
     
  4. Blackhawkxxl

    Blackhawkxxl Meraner

    Dabei seit:
    22.03.07
    Beiträge:
    225
    Der Lackfehler ist durchaus ärgerlich, aber wie Stargate schon gesagt hat, es werde sicherlich noch mehr dazu kommen.
    Zu dem CD Geräusch: Bei SuperDrive Laufwerken ist das mehr oder weniger normal. Ich werde bei meinem MBP auch immer gefragt, ob er die CD gerade zerstückelt hat ;)
     
  5. Gallagher

    Gallagher Jonagold

    Dabei seit:
    14.08.04
    Beiträge:
    21
    Du kannst auf jeden Fall reklamieren. Wie oben schon gesagt, kannst Du lt. Fernabsatzgesetz innerhalb von 14 Tagen das Gerät zurücksenden. Aus meiner Sicht sollte Apple aber kulant sein, wenn Du die Servicehotline anrufst. Probier es doch erst mit einem Call bei der Hotline.

    Gallagher
     

Diese Seite empfehlen