• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

...es gibt schon kranke Menschen

Macbeatnik

Golden Noble
Mitglied seit
05.01.04
Beiträge
31.760
Wobei ich mich frage, ob man S.L. als krank bezeichnen kann, arrogant, geschäftstüchtig, mediengeil und Kritik an seinen Thesen unempfänglich gegenüber ja, aber ob das für krank ausreicht. ;)

Aber sind wir nicht alle ein bisschen krank;)
 

Paul_

Niederhelfenschwiler Beeriapfel
Mitglied seit
30.04.09
Beiträge
855
Ich halte ja sehr viel von Sascha Lobo, aber der Kritiker hat auch nicht unrecht, äußert das aber in einer nicht angemessenen Weise, weswegen ich auch verstehe, dass Sascha Lobo darauf nicht einmal in der Antwort eingeht, obwohl mich seine Meinung über diese Kritik interessieren würde.

Aber jeder hat so seine Macken.
 

Apfelseppel

Carola
Mitglied seit
28.12.09
Beiträge
114
Wobei ich mich frage, ob man S.L. als krank bezeichnen kann, arrogant, geschäftstüchtig, mediengeil und Kritik an seinen Thesen unempfänglich gegenüber ja, aber ob das für krank ausreicht. ;)

Aber sind wir nicht alle ein bisschen krank;)
Ähm du hast das falsch verstanden. Ich finde Sascha Lobo eigentlich recht cool! Ich fand den anderen etwas krank ;)

Trotzdem ist da schon was hinter. Sascha Lobo verkauft sich halt als Marke und sowas ist nie straight und ehrlich ;)
 

_linx_

Kleiner Weinapfel
Mitglied seit
04.01.09
Beiträge
1.125
Der ist ja so krass, der muss sich nicht mal mehr um korrekte Rechtschreibung kümmern :p ...
 

hokage

Schweizer Glockenapfel
Mitglied seit
01.08.09
Beiträge
1.373
Nicht schlecht ;)
Da bekommt unsere Landplage ja ganz schön einen auf den Deckel haha
Kann mich da vielleicht mal einer aufklären?
Wer ist dieser Sascha Lobo und was denkt er, wer er ist? Für mich sieht der mehr nach einer Witzfigur aus, die jeden Schwachsinn ins Internet posten, bloggen muss und sich dann an den Kommis ergötzen kann.
Vielleicht irre ich mich da aber auch und jemand erbarmt sich, mir diese Geschichte näher zu erklären.
 

Macbeatnik

Golden Noble
Mitglied seit
05.01.04
Beiträge
31.760
Er ist eine relativ bekannte Persönlichkeit des Web 2.0 und berät einiges was Rang und Namen hat in Bezug auf Web 2.0 und das was er sagt hat bisher einen gewissen Stellenwert gehabt, denn durch die richtigen "Bekannten" hat er sich Eintritt in "höhere" Gefilde verschafft. Ansonsten setzt er sich mit Themen wie z.B. Netzfreiheit und Kontrolle auseinander. Das hindert ihn aber nicht sich und seine Ideale für schnöden Mammon an z.B. Vodafon zu verkaufen und für diese nicht gerade für Netzfreiheit stehende Firma zu werben und nach einem Aufschrei der Gemeinde seinen Auftritt nicht, wie andere, die mehr Mumm in den Knochen haben, zurückzuziehen.
Ansonsten scheint er ein Narziss und Selbstdarsteller zu sein, der sich selbst als Ware anbietet und immer dann, wenn seine Meinungen in Frage gestellt werden , sich in der Netzgemeinde ausweinen muss, ich folge ihn schon einige Zeit bei Twitter und das was er dort manchmal an Kommentaren abgibt ist schon ist schon lustig zu lesen. Vielleicht ist er ja nur ein Kunstprodukt des Netzes, ein Avatar des erhobenen Zeigefingers, der als Sprachrohr des Widerstandes gelten soll, um die Gemeinde ruhig zu stellen und zwar die Fehler des Systems aufzeigen soll, aber dennoch nur von den Fäden des Systems fernsteuert wird.
 

hokage

Schweizer Glockenapfel
Mitglied seit
01.08.09
Beiträge
1.373
Gut, dann habe ich mir das ganze ja halbwegs richtig vorgestellt ;)
Danke für deine Aufklärung!
 

Die Banane

Blutapfel
Mitglied seit
11.06.06
Beiträge
2.571
wayne interessieren die geistigen ergüsse (und mehr ist es nicht) von irgendeinem blogger?
 

fritzebaeck1

Friedberger Bohnapfel
Mitglied seit
16.08.06
Beiträge
532
ich finde es nicht schlimm dass herr lobo nicht sofort hereingelassen wurde. danke landplage :-*. beizeiten hätte er mich sicherlich genervt (wie auch "seine" werbung) und auf meine ignore list gelandet.

meine meinung .


grüße
christoph
 

Ashura

Hildesheimer Goldrenette
Mitglied seit
08.08.07
Beiträge
676
*hüstel*
Hr. Pleyer, der Verschreiber ist leider Ungeschickt.
*hüstel*

Mann kann von dem geblogge halten was man will, ich halt davon nicht viel. Ich sehe auch nicht, das die Welt meine Ausgüsse ertragen soll.
Wer das aber will bitte schön.

Ich danke der Reduktion der 1Elf! Personen.

Ich finde aber auch, das es Schade ist, das hier weniger diskutiert wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

Irreversibel

Holländischer Prinz
Mitglied seit
16.03.07
Beiträge
1.843
@Ashura: Joa nech. Wo gehobelt wird, da fallen Späne.

Eine Diskussion mit Sascha Lobo (den ich bis gestern auch nicht gekannt habe) wäre bestimmt lustig geworden. Andererseits: Es geht ja eigentlich nicht um gesellschaftliche Themen, sondern eher um das Obst. Alles andere ist primär... (sic).
 

Bertha

Finkenwerder Herbstprinz
Mitglied seit
24.10.06
Beiträge
461
sorry, falscher Faden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bertha

Finkenwerder Herbstprinz
Mitglied seit
24.10.06
Beiträge
461
Selbsternannte B- mit starker Tendenz zu C-Prominenz.

Frau Plage hat ihn in Selbstdarstellungsfrustrationsnöte gebeamt.

Muß er durch.
 

fritzebaeck1

Friedberger Bohnapfel
Mitglied seit
16.08.06
Beiträge
532
richtig! keine extrawurst für c promis. hätte herr l. die hausordnung aktzeptiert, hätte er gerne rein dürfen.

aber mei....
 
  • Like
Wertungen: Bertha