1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ersuche Hilfe für Win & Co. !!!

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Snickels, 02.07.08.

  1. Snickels

    Snickels Golden Delicious

    Dabei seit:
    02.07.08
    Beiträge:
    6
    Vorab:
    Habe mich blutig gesucht und leider keinerlei Tipps, Tricks und Anleitungen (für mich;))
    gefunden. Hinzu habe ich den Mac (MacBook 2.4Ghz 160GB 4GB-Ram + an TFT angeschlossen) erst seit 2 Tagen.
    Kenne leider kaum leute die Macs nutzen bzw. es in mit den Absichten nutzen die ich habe.

    Zum Thema:
    Habe mir zum Mac Parallels besorgt (ob CrossOver besser ist? Wenn ja / nein --> gerne Anregungen) damit ich, logischer Weise, auch einige Windows orientierte Sachen nutzen kann.
    In erster Hinsicht zum zocken von CS 1.6 (Kommentare bitte sparen, danke;)).
    Hinzu würde ich auch gerne Teamspeak nutzen da ich von Teamspexx nicht überzeugt bin.
    Sonst bin ich hin und weg vom Mac.

    Habe via BootCamp alles laut Anleitungen getan und Win funzenuckelt auch (habe zu Zeit den Vollbildmodus. Ob sich da lohnt die Programme aufn Schreibtisch zu linken.....bitte gerne auch hierzu Anregungen etc.), jedoch nicht 100% flüssig (Speicher auf 1.5k erhöht, brachte null <--- überhaupt nötig?)

    CS installiert (directX auch <---- nötig?), welches leider in jeder Auflösung meinen Monitor
    in eine Explosions-Zeichnung verwandelt.
    Habe dies bzgl. das Forum durchsucht, es haben eher Leute nur Probleme mit Frames o.ä.,
    jedoch krieg ichs ja nicht mal vernüpftig ans laufen (YouTube z.B. zeigt deutlich gute Darstellungen und das sogar bei HL²)
    Sonst habe ich keinerlei Treiber o.ä. installiert und nichts verstellt.

    Evtl. erbarmt sich jemand und hilft mir aus der Patsche, wenn er die Zeit dazu findet.
    Vielen Dank schonmal im Vorraus.....

    Cheers, Snickels



    ps: Ich betone nochma das ich neu in der Macwelt bin und evlt. das eine oder andere nicht auf anhieb verstehe, habe mich dennoch gut eingelebt und finde mich schon gut zurecht.
     
  2. TaTonka

    TaTonka Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    1.961
    Graka-Treiber hast du aber schon drauf?
     
  3. Snickels

    Snickels Golden Delicious

    Dabei seit:
    02.07.08
    Beiträge:
    6
    Keinerlei = nada

    Wie gesagt bin ich ein Macnoob und weiss daher über nichts Bescheid.
    Werde aber mal direkt auf die Suche nachm Treiber gehen.
     
  4. Snickels

    Snickels Golden Delicious

    Dabei seit:
    02.07.08
    Beiträge:
    6
    Habe ein ähnliches Problem gegooglet.
    Hier erwähnt jemand BootCamp Treiberliste.
    Wie genau komma ich in die Einstellungen von BootCamp? Wenn ichs starte kommt
    die übliche "Windows installieren etc etc".
     
  5. Snickels

    Snickels Golden Delicious

    Dabei seit:
    02.07.08
    Beiträge:
    6
    Wieder etwas gefunden: System-DVD unter Windows installieren. Ich versuche mich mal daran *autsch* ;)
     
  6. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Läuft CS 1.6 eigentlich unter Parallels? Bei Parallels musst du die Parallels Tools installieren. Unter Aktions (bei der englischen) kann man den Menüpunkt auswählen. Hierzu muss Windows aber gestartet sein.
    hast du nun Parallels oderf Bootcamp installiert? Unter Parallels brauchst du nichts von Bootcamp installieren.
    Unter Bootcamp musst du die Treiber von der System DVD installieren. Einfach die Leo DVD einlegen. Danach kann man noch das Bootcamp Update (http://www.apple.com/support/downloads/bootcampupdate21forwindowsxp.html hier für XP) installieren.
     
  7. delycs

    delycs Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    13.09.06
    Beiträge:
    245
    Du hast alles in deinem Beitrag was du mal gelesen hast ohne Sinn verwurschtelt.
    Parallels ist ne Virtuelle Maschine. Die wird in punkto Performance nie an ein nativ laufendes System herankommen. Insbesondere bei Hardwarebeschleunigung wie Grafik oder direct-IO Sachen. Bei Grafiktreibern gibts da rege Bemühungen, weswegen es nicht so arg ausfällt. Hab bei mir mal Ableton im Parallels gestartet und hatte Latenzen auf der Soundseite die sich kaum zum Hören eigneten. Im besten Fall wirst du in Spielen vielleicht auf 50-70% der nativen Frameraten kommen.
    Soviel zur VM. Nun zur Lösung.
    Nochmal zur Erinnerung ein Zitat von dir:
    Bootcamp?Vollbild? was denn nun? Ich denke du meinst, dass du das native installierte Win unter OSX mittels Paralles startest ... <<< ACK? >>>
    Ich geh mal davon aus das es so ist. Warum machst du das? Gibt es irgendeinen Grund das du für Games unter OSX sein musst um die in der VM zu starten obwohl du auch mit nem Neustart die beschleunigte Variante nutzen könntest?

    Meine Empfehlung:
    Zum Zocken die native BootCamp-Installation nutzen!!!
    Zum Surfen/Arbeiten/etc. OSX.
    Paralles/VMs sind nur dafür da, dass
    a) man mal schnell ein Windowsprogramm starten kann welches es unter OSX nicht gibt und man nur ab und zu braucht
    b) man verschiedene Konfigurationen/Updatestände eines BS in einer VM nutzen kann
    c) man fatale Änderungen in der VM mit einem Snapshot zurücksetzt.

    keinesfalls würd ich es für den Dauerbetrieb nutzen. Vorallem nicht bei größeren Programmen > 1GB Ram, da ja immer noch 200-500MB Ram vom BS in der VM verschwendet wird.
     
  8. Snickels

    Snickels Golden Delicious

    Dabei seit:
    02.07.08
    Beiträge:
    6
    Das ich erst seit 2 Tagen Mac nutze ist dir wohl entgangen, ich sags daher NOCHMAL ;)
    Bitte präziser.

    Bitte genauer :-[
     
  9. delycs

    delycs Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    13.09.06
    Beiträge:
    245
    1.) HDD im Auslieferungszustand:
    Code:
    [---OSX-----------------------------------------------]
    
    2.) HDD mit Bootcamp:
    Code:
    [---OSX---------------------------][---XP-------------]
    
    =============================================
    Parallels hat 2 Möglichkeiten Windows zu starten:
    a.) in einem Container. d.h. eine Partition wir in einer Datei angelegt und verändert das eigentliche Partitionsschema auf der HDD nicht (siehe Variante 1.) Windows wird aber durch Paralles vorgegauckelt dass es sich auf einer richtigen Partition befindet.

    b.) es wird eine vorhandene Windowsinstallation/-partition genutzt (siehe Variante 2.).

    In beiden Fällen sind die Geräte die Windows dabei im virtuellen Rechner findet, die die Paralles emulieren kann.

    =============================================
    Um nun XP zu starten gibt es 2 Möglichkeiten
    I.) Parallels
    Rechner anschalten
    --> OSX starten
    ----> Parallels starten
    ------> Virtuelle Maschine mit XP starten ( a.) oder b.) ist egal und fällt nicht weiter auf )
    ...
    ------> Linux VM (pausiert)
    ------> Vista VM
    ...
    Wie man sieht kann man nicht nur eine VM starten. Für Tests im Netzwerk kann es sogar günstig sein Client/Server-Anwendungen ober VMs zu testen.

    II.) Bootcamp
    Rechner anschalten
    --> [alt] gedrückt halten bis das Bootmenü nach dem Gong erscheint
    --> Windows nativ starten

    Wenn kein Bootmenü erscheint ist Windows nicht nativ installiert.
     
  10. Snickels

    Snickels Golden Delicious

    Dabei seit:
    02.07.08
    Beiträge:
    6
    Habe mal versucht "nativ" zu starten mit hilfe der alt Taste ---> Mac / Win Auswahl erscheint, jedoch startet Win nur bis zum vertraueten Ladescreen und dann ist Ende und Mac startet wieder neu. Hm...?

    ps: Hab es gesucht jedoch nur Zusatzhilfen gefunden, gibts ne Liste mit Tastenkombos für die Zeichen auf der Tastatur, welche man mit mit der "alt" Taste erzeugt? Eckige Klammern, Hochzahlen etc....
     
  11. zause

    zause Martini

    Dabei seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    655
    1. Dein Windows scheint ein Problem zu haben. Lies dir doch bitte nochmal die Anleitung zu Bootcamp durch und überlege, ob du alle Schritte so durchgeführt hast. (Boot Camp-Assistent starten - "Installationshandbuch drucken")

    2. Tastaturbelegung:
     
  12. delycs

    delycs Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    13.09.06
    Beiträge:
    245
    Klingt wie XP ohne SP2.
    Eventuell ist mit Parallels installiert worden (k.A. ob das geht), da könnte es dann sein das es im Pralles ohne SP2 läuft nativ aber nicht.
    Eventuell machen auch die Parallestreiber Probleme. Vielleicht mal XP im abgesicherten Modus starten.
     

Diese Seite empfehlen