1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erstinstallation

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Kingpin, 05.07.07.

  1. Kingpin

    Kingpin Empire

    Dabei seit:
    10.09.04
    Beiträge:
    88
    Moin Gemeinde,
    ich habe aus meinem alten iBook die Festplatte ausbauen lassen (müssen) und habe mir ein Macbook zugelegt. Es steht noch ungeöffnet zu Hause... :)
    Nun ist der Plan, beim allerersten Anschalten die externe USB-HD mit meiner kompletten alten Platte drauf dranzuhängen und dann quasi auf den neuen zu "überspielen". Ich spreche aber nicht nur von den einzelnen Dateien, sondern ich möchte bei diesem Prozedere meine gesamten Einstellungen etc. wieder haben...
    Ist das möglich, bzw. was muss ich beachten? Probeweise hab ich die externe HD mal an ne Dose gehängt, die hat die gar nicht als Laufwerk erkannt! (Liegts an der Dose oder wird der Mac das auch nicht tun?)
    Ich kann mich noch vom alten iBook her erinnern, dass beim ersten Anschalten die Abfrage kam, ob man von externer Platte inst. will, oder so ähnlich?!
    Also zusammenfassend: wer hat Erfahrung mit sowas? Was muss ich beachten, muss ich evtl. auch noch was mit der externen Platte vorher machen? Könnte ich das ganze Vorgehen auch noch nach dem ersten Anschalten machen? Fragen über Fragen... :-D
    Über eure Anregungen, Hilfestellungen und Erfahrungsberichte wäre ich sehr dankbar...
    Danke, Jimmy
     
  2. LucMac

    LucMac Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.01.06
    Beiträge:
    1.553
    das geht eigentlich schon. Aber eigentlich auch nicht. Dein altes System auf der iBook HD ist nicht Intelfähig , d.h. du brächtest ein Itel fähiges OS X :D

    also ..........
    das wird wohl nichts

    gruß Lucas
     
  3. Toolman

    Toolman Boskop

    Dabei seit:
    17.12.05
    Beiträge:
    204
    Servus,
    Du kannst bei einer Neuinstallation ein frisches System aufsetzen und dann alle Programme, Lieder usw. von einem anderen Mac via Firewire importieren. Das fragt das Installer Programm ab. Ob es auch von einer externen Platte geht, weiß ich gerad nicht, kann aber schon sein, da Du ja ein komplettes System auf der Platte hast, aber per USB......?
    Ich würde aber in jdem Fall ein neues System installieren und nicht das des iBooks übernehmen.
    Schliesslich benötigt dass MacBook andere Komponenten als das alte.

    Gruß Toolman
     
  4. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Der neue Mac fragt dich beim ersten einschalten ob du Daten von einem anderen Computer übernehmen willst. Dort kommt die USB-Platte in Spiel. Er sollte die meisten Daten übernehmen können.

    Die Platte wurde am Windowsrechner nicht erkannt weil sie HFS Formatiert ist.
     
  5. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.477
    Hier wurde Dein Problem schon besprochen
    :-DAT löst Probleme, von denen die Nutzer noch gar nicht wissen, daß sie sie haben werden :-D
     
  6. Kingpin

    Kingpin Empire

    Dabei seit:
    10.09.04
    Beiträge:
    88
    Danke für eure Hilfe. Ich werde also zuerst das neue System aufsetzen, auf den neuesten Stand bringen und danach einfach den Migrationsassistenten starten (den ich wo finde?)
    Ich bin technischer Laie und frage mich deshalb die ganze Zeit, warum die externe Festplatte nicht via USB erkannt werden könnte, sondern nur vie Firewire? Ich weiß, dass Firewire ein Apple Erfindung ist, aber was macht es denn eigentlich für nen Unterschied?
     
  7. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Ohne mich wiederholen zu wollen.
     
  8. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Ne, diesmal hat er was anderes gefragt. Nämlich warum der Migrations-Assistent nur mit Firewire funktioniert.

    Weil die Datenübertragung damit schneller ist als über USB.

    Ansonsten sind hier Apples Antworten auf "Häufig gestellte Fragen zum Übertragen von Daten mit dem Setup-Assistent/Migrations-Assistent".
     
  9. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Oh, dann habe ich natürlich nichts gesagt.

    Ist das bei den Intel-Rechnern immer noch nicht möglich?
     
  10. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Im Mai hat im Macwelt-Forum jemand dies geschrieben: "Der Migrationsassistent funktioniert auch mit Festplatten, die über USB angeschlossen sind. Das Programm scheint nur das Bestehen einer Kabelverbindung zu überprüfen, nicht aber, ob das Festplatttenimage auch tatsächlich auf dem per Firewire angeschlossenen Volume enthalten ist."

    (Bezog sich auf die Frage: "Funktioniert der auch wenn man ne' externe Firewire Festplatte mit kompletten System (also bootbar) hat, oder nur wenn man ein "echten Mac" über Firewire angeslossen hat?")

    Keine Ahnung, ob das stimmt. Aber einen Versuch wäre es sicher wert.
     
  11. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.477
    In den Dienstprogrammen, in Deinem Programmordner.
     

Diese Seite empfehlen