1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

erstes macbook

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von mac_n3wbi3, 17.03.08.

  1. mac_n3wbi3

    mac_n3wbi3 Gast

    Hallo erstmal,
    ich bin neu hier und wollte mal fragen welches macbook ihr mir empfehlen würdet.
    ich würde es vorallem für office, surfen, bilder bearbeiten, musik und so verwenden.
    ausserdem wollte ich fragen ob zwischen diesen geräten ein deutlicher leistungsunterschied ist, und ob er es wert ist.

    2,0 GHz
    Festplattenkapazität: 80 GB
    Arbeitsspeicher: 1024 MB DDR-2-RAM
    799,-

    2,1 GHz
    Festplattenkapazität: 120 GB
    Arbeitsspeicher: 1024 MB DDR-2-RAM
    999,-

    2,4 GHz
    Festplattenkapazität: 160 GB
    Arbeitsspeicher: 2048 MB DDR-2-RAM
    1199,-

    oder wäre ein macbook pro besser?
    2,2 GHz
    Festplattenkapazität: 120 GB
    Arbeitsspeicher: 1024 MB DDR-2-RAM
    Grafik: NVIDIA GeForce 8600M GT DDR 3 mit max. 128 MB
    das würde nach abzug des schülerrabatts ca. 1380€ kosten.
    & wäre das mbp unter windows für neuere spiele geeignet?
     
  2. Salzstreuer

    Salzstreuer Adams Apfel

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    517
    Naja für deine Anforderungen dürfte ein Macbook reichen, für die Spiele allerdings nicht mehr.
    Du musst letztendlich entscheiden…

    Sind deine Preis überhaupt korrekt?
     
  3. eMac

    eMac Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    05.02.08
    Beiträge:
    837
    was sind denn das für preise und daten? die neusten mb'S zeigen ganz andere leistung...keine ahnung wie du da drauf kommst, das billigste macbook dass ich kenne kam mit dieser generation und kostet genau 999eur.
    erklär das mal =D
    mfg

    achja, spielen kannst bzw solltest du bei jedem notebook unter 2000euro vergessen, was nur für aktuelle spiele gilt
     
  4. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Der Unterschied beim Prozessor ist kaum bemerkbar. Wohl aber der Arbeitsspeicher: 2 GB sind hier schon dringend zu empfehlen. Das kann aber auch sehr günstig (<50€) selbst nachgerüstet werden.

    Windows bremst ein MacBook immer aus, wenn du also hauptsächlich spielen willst und ein MacBook nur willst, weil es "cool" ist, rate ich dir zu einem PC-Notebook, das schon mit Windows kommt. Die sehen auch immer mehr wie MacBooks aus.

    Scheinbar hast du dich bei einem Reseller nach MacBooks umgesehen, da du veraltete Konfigurationen gepostet hast. Die aktuellen MacBook-Konfigurationen findest du hier:
    Apple Store
    Es gibt auch direkt bei Apple Bildungsrabatte.

    Zu beachten ist, dass beim billigsten MacBook kein DVD-Brenner verbaut ist.
    Das MacBook Pro ist natürlich vor allem äußerlich ein Unterschied. Wenn du Alu (und schlechteren WLAN-Empfang:p) oder ein größeres Display willst, führt kein Weg daran vorbei. Für die von dir beschriebenen Anwendungen reicht aber ein normales MacBook völlig aus, es ist sehr vielseitig.
     
  5. mac_n3wbi3

    mac_n3wbi3 Gast

    wow
    danke für die schnellen antworten
    das erste und letzte macbook sind angebote und schon etwas älter.

    aber würde das mb um 799€ für meine anforderungen, ausser das spielen, reichen oder ist der schon sehr langsam?

    hier hab ich es übrigens her: http://www.mediamarkt.at/?cat=N01.24.02.&sku=1075038&parentCat=T00.00.10.80.

    wo soll ich den arbeitsspeicher, und vorallem welchen, kaufen?

    und kann man an mb's auch problemlos 22"/24" monitore anschließn?

    worin wär das mbp besser? abgesehn vom design und display
     
    #5 mac_n3wbi3, 17.03.08
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.03.08
  6. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
  7. ZIG-ZAG

    ZIG-ZAG Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    10.10.07
    Beiträge:
    466
    Bis 23 Zoll geht, größer nicht.
     
  8. Muellermilch

    Muellermilch Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    13.02.07
    Beiträge:
    675
    Das 2,0er-modell ist für Deine Anwendungen schnell genug; wenn Du allerdings auf mehr "Mobilität" wert legst? würde ich das aktuelle 2,1er-modell nehmen.
    Akkulaufzeit 2,0 = runde 3 bis 4 Std.
    Akkulaufzeit 2,1 = runde 6 Std.

    Hab mir heute beide modelle angeschaut und hab beide Geräte im Akkubetrieb getestet; Das aktuelle Gerät bringt definitve mehr Akkuleistung.
    Zudem verkauft der mediamarkt das 2,0er-modell noch mit dem tiger; optional gibt es ja den leopold noch f. 9 euro 33 von apple. Ob ilife08 dabei ist? k.A. nachfragen.






    Auch nicht schlecht; da sparst Du Dir zumindest die 20,60 euro/Medienabgabe in A.



    bei e-tec oder unter www.geizhals.at
    http://www.e-tec.at/new/index.php
    Welcher? SOdimm - DDRAM2 2048MB PC2-667/ CL 5 ( Notebookspeicher nehmen! wg. Falschbestellung? Augen auf im Straßenverkehr! )


    Problemlos! Min dvi-dvi-Peitsche f. 19 euro kaufen; Monitor anschließen, arbeiten! Aber nimm lieber einen 22"er; die brauchen weniger Strom; rund 45 - 50 Watt. ( Außer der papi zahlt? )


    Das ist halt individuell(subjektive)! Vor Ort anschauen und eine Weile damit arbeiten.
    mir gefällt am mbp:
    + ( Display = matt )
    + läuft äußerst ruhig, kaum Lüfterkrawall
    + FW 800
    + nach längerem Gebrauch: die Tastatur
    + die Rundumverpackung aus metal

    mir gefällt am mb:
    + geile Farbe = weiss ( geilo)
    + handlich
    + leicht ( auch im Vergleich zum mba)
    + im Winter nicht so kalt wie das mbp, beim booten
    + display-Größe = 13"
    + Akkulaufzeit ( ab 2,1/ März 08)
     
  9. Just_Seb

    Just_Seb Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    17.03.08
    Beiträge:
    103
    Guten Abend
    Ich stehe vor einem ähnlichen "Problem"
    Seit 1 1/2 Jahren bin ich ins Macbook "verliebt" und jetzt hab ich auch das OK von meinen Eltern, dass ich es mir holen darf...
    Allerdings kostet das natürlich nen Haufen Geld gerade für einen Schüler. Wie sehr machen sich die 0.3 Ghz, die das teurere Modell hat bemerkbar? Denn ich würde mir lieber das günstigste Modell für 999 Euro kaufen und dann den Ram vom GRAVIS nachrüsten lassen (geht das mit dem Laufwerk auch oder würde das dann wieder z uteuer werden?).
    Und wieviel Schülerrabatt würde ich ungefähr bekommen (bin momentan 14 Jahre alt/jung).
    Zu den Anforderungen, die ich an das Gerät habe:
    Ich möchte damit Texte schreiben können (ich mag die Macbook-Tastatur =)
    Musik hören möchte ich auch.
    Vll ab und zu was grafisches machen (bin "Webmaster" einer Schülerband)
    Ich moderiere ei nWebradio insofern brauche ich einen Broadcaster (benutze Sam, der auf Windows läuft das sollte doch aber durch Boot Camp keine Probleme geben, oder?)


    Sorry, dass ich dem Theard-Eröffner nicht helfen kann, aber ich wollte nicht noch einen neuen Theard für das gleiche Problem eröffnen.
     
  10. Muellermilch

    Muellermilch Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    13.02.07
    Beiträge:
    675
    Minimal; außer du möchtest damit spielen? Dann kauf Dir lieber ein mbp oder MS-Notebook/dell/alien usw.

    DVD-Brenner nachrüsten? Zu teuer, zu aufwendig! Lieber ein ext. FW-Gehäuse mit einem vernünftigen Brenner holen.
    Aus der gesparten Differenz, kaufst Du Dir noch eine SATA 500GB-hdd! Die reicht dann locker mal bis zum abitur.
    Unterwegs habe ich noch nie gebrannt? USB-Stick 16GB gibt es von corsair schon ab 60 euro. Wozu gute Rohlinge mit oftmals unnützem Kram
    vermüllen - Schade um den Rohstoff?
    SOdimm-DDR2-Rams von www.dsp-memory.de oder alternate.de usw ( geizhals.at)





    http://www.unimall.de/product_info....3---combo-white-deutsch-1GB-RAM-120GB-HD.html

    Mit dem Bildungsprodukt sparst Du 79,13 EUR gegenüber dem kommerziellen Produkt: UVP ca. 999,00 EUR

    http://www.macatschool.de/

    http://store.apple.com/Apple/WebObj...ily/macbook&wosid=Xd4QSuUwhV7H3QThyPV1vovqBFQ
     
    #10 Muellermilch, 17.03.08
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.08
  11. Just_Seb

    Just_Seb Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    17.03.08
    Beiträge:
    103
    Wow die Antwort schlägt alle schnelligkeitsrekorde irgendwelcher anderen Foren ;)

    Nein, grundsätzlich spielen möchte ich mit dem Ding nicht (ich hab es mir abgewönt mit meinem 1,4 Ghz, 400 MB Ram, 128 MB Grafikkartenrechner kann ich schon seit mehr als 2 Jahren keine Spiele mehr spielen zumal das einzig interessante für mich immer Fußball Manager oder Roller Coaster Tycoon ist, und das läuft eh nicht auf einem Mac oder doch?)

    Seh ich das richtig, dass ich auf http://www.unimall.de/product_info....3---combo-white-deutsch-1GB-RAM-120GB-HD.html den Fernsehstick für 30 Euro bekomme? Wenn ja, steht mir dann die Welt des TVs immer und überall mit dem Macbook offen? (Sorry für diese dämliche Frage aber mit sowas habe ich mich noch nie auseinander gesetzt)

    Edit:
    Achja und was ich noch Fragen wollte:
    Wie stark ist das eingebaute WLan? Ich sitze hier zwei Etagen über dem Router und das wäre auch der Abstand, den das MB aushalten müsste... Schafft es das? (Der Router hängt an der Keller Treppe funkt die Treppen hoch in den Flur durch die Tür und ins Zimmer - Luftlinie ca 2-3 Meter allerdings mit 2 Wänden zwischen)
     
  12. Muellermilch

    Muellermilch Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    13.02.07
    Beiträge:
    675
    Man hilft ja, wo man kann?:)


    Bootcamp installieren + MS-xp/pro/home+SP2
    oder
    Parallels installieren+xp ( den Fussballmanager müsste parallels verblasen können? testen )


    k.A. ruf einfach per voip an; kost Dir dann evtl. 10ct, und du weisst dann Bescheid!

    Wenn du einen guten WLan-router hast, kannst Du ordentlich im Haus rummfunken; d.h. hab eine airportExtreme+6000er-Leitung im Obergeschoss; im Keller wie auch auf dem Dachboden oder Garten ist überall Empfang! Außer es stört gerade irgendwas?
     
  13. Just_Seb

    Just_Seb Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    17.03.08
    Beiträge:
    103
    OK vielen Dank!
    Ich denke ich werde dann "zur Sicherheit" noch einmal in einen WIndows-Laden gehen und gucken was der Preis eines Vergleichbaren reinem Windows-Angebots wäre und danach noch einmal in den GRAVIS wandern, den Unimall-Preis im Hinterkopf, denn ich (bzw. mein Vater) kauft solche Dinge lieber im Laden als im Internet =)

    Vielen Dank noch mal =)

    Seb
     
  14. shokei

    shokei Macoun

    Dabei seit:
    28.02.08
    Beiträge:
    121
    btw wenn du das mb nachrüsten willst, machs selber und spar dir gravis. das sind 2 handgriffe und 60 sek arbeit ;)
     
  15. manuelinho

    manuelinho Granny Smith

    Dabei seit:
    25.12.06
    Beiträge:
    12
    Ich habe mir das modell vor 15 Monaten gekauft, allerdings mit 2gb ram. Meiner Meinung nach ist es schnell genug, und Ich kann auch Age of Empires 3 flüssig spielen ohne Probleme.

    Jedoch sind die 80gb recht schnell voll. Würde dir sehr empfehlen eine version mit mehr Speicherplatz zu nehmen.
     
  16. mac_n3wbi3

    mac_n3wbi3 Gast

    #16 mac_n3wbi3, 24.03.08
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.03.08
  17. schnaps

    schnaps Seidenapfel

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    1.327
    also ich hab das mbp mit 2,2ghz seit november und kann nur sagen, PERFEKT.
    einzig die wärme entwicklung ist net so der brüller (obwohls auch mal ganz schön ist im winter ;))
    hab crysis, cod4, c&c, gears of war,... drauf durchgezockt. zwar net alles mit den höchsten einstellungen, aber flüssig.
    zum wlan empfang kann ich nur sagen, wir haben nen altbau, im obersten stock steht der wlan router und ich hab im bis auf den keller überall empfang!
     
  18. mac_n3wbi3

    mac_n3wbi3 Gast

    wie lief chrysis drauf?
    hab ja gehört das soll recht leistungshungrig sein.
     

Diese Seite empfehlen