1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erstellung und Versand von Mails an einen Verteiler per Automator

Dieses Thema im Forum "OS X-Developer" wurde erstellt von MaChris, 06.12.07.

  1. MaChris

    MaChris Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    25.07.06
    Beiträge:
    924
    Hallo zusammen,

    ich möchte an eine Gruppe im Adressbuch eine personalisierte Mail inkl. individueller Anrede per Automator erzeugen.

    Ich habe etwas rumprobiert, aber so ganz funktioniert der folgende Workflow (s. Abb. unten) noch nicht:

    1. Aktion "Neue E-Mail" mit Angabe von Betreff, Text und Auswahl Mail-Account
    2. Aktion "Angegebene Adressbuch-Objekte abfragen" mit Angabe der Adressbuch-Gruppe (bzw. Personen)
    3. "Sammel-E-Mails" mit Auswahl der individuellen Anrede (z. B. nur Vorname)

    Problem ist, dass ab dem 2. Empfänger der in der 1. Aktion mitgegebene E-Mail Text durch die Anrede überschrieben wird. Hierzu habe ich noch keine Lösung gefunden.

    Hat jemand einen Tipp?
     

    Anhänge:

  2. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Ja … der neue Automator … leider voller Bugs :(

    Abhilfe:
    Deinen Text mit einer Handvoll Leerzeichen beginnen lassen (so 20 an der Zahl dürften bei Option "Nur Vorname" reichen), dann einmal Return (also einen Absatz einfügen).
    So sieht das dann nachher auch gut aus.

    Grüsse
    Space
     
  3. MaChris

    MaChris Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    25.07.06
    Beiträge:
    924
    Danke Space!

    Jetzt funktioniert es auch bei mir. Klasse.
     
  4. apfelscout

    apfelscout Granny Smith

    Dabei seit:
    28.11.07
    Beiträge:
    17
    Bei mir funktioniert es auch.

    Ist es eigentlich auch möglich, in diesem Ablauf anstatt eine neue Email zu erstellen, eine vorgefertigte Email aus dem Postfach entwürfe für den Newsletter-Versand zu verwenden?

    Ich habe es versucht, aber leider hat es nicht geklappt: Ich hatte anstatt die Aktion "Neue E-Mail" die Aktion "Angegebene Mail-Objekte abfragen" (mit dem betreffenden Email aus dem Entwurf) benutzt. Leider erhalte ich auch hier eine Fehlermeldung. Ist das noch ein Fehler im Programm, oder mache ich hier etwas falsch?
     
  5. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Ob das ein Fehler ist, mag ich nicht zu beurteilen.
    Eventuell ist die Beschreibung der Aktion Sammel-E-Mails einfach nur missverständlich.

    Konkret erfordert sie im Workflow die Aktion Neue E-Mail.
    Eine neue Email im Programm Mail zu öffnen und es so zu probieren wird nicht klappen.

    Was kann man tun?
    Man könnte einen ellenlangen komplizierten Workflow erstellen, der das halbwegs hinbiegt … aber einfacher ist es, die Vorlage zu kopieren und in die Neue E-Mail Aktion einzufügen.
    Die dabei gegebenenfalls verlorengehenden Anhänge fügt man im Automator wieder hinzu (Nach der Aktion Neue E-Mail)
    • Ausgewählte oder Angegebene Finder Objekte abfragen
    • Anhänge zur E-Mail im Vordergrund hinzufügen


    Gruss
     
  6. apfelscout

    apfelscout Granny Smith

    Dabei seit:
    28.11.07
    Beiträge:
    17
    Danke für die Antwort. Schade, dass das nicht geht mit einem bereits erstellten Email aus dem Postfach Entwürfe. Nun, ich denke mit der "Neue-E-Mail-Aktion" lässt sich auch gut leben. Eine Sache verstehe ich allerdings nicht: in meiner Test-Gruppe befinden sich vier Adressen. Der Automator erstellt allerdings fünf neue Email. Vier davon werden dann auch wirklich verschickt und eine Email bleibt geöffnet, weil keine E-mailadresse mehr "übrig" ist. Woran könnte dieses unerwartete Öffnen eines überzähligen neuen Emails liegen?
     

Diese Seite empfehlen