1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erste iMac-Erfahrungen und fehlender Ram

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von woody303, 18.06.07.

  1. woody303

    woody303 Empire

    Dabei seit:
    11.03.07
    Beiträge:
    87
    Hallo,
    endlich hab ich meinen iMac:-D Ich habe das 20"-Zoll Modell mit 2,16 GHz, 256 MB Graka und theoretisch 2 GB Arbeitsspeicher:oops:. Ich habe heute das Gerät ausgepackt, konfiguriert und hab Software installiert, und ein bisschen rumgespielt und dabei das Fenster "Über diesen Mac" gefunden, und dort stand: "1 GB 667 MHz DDR2 SDRAM".

    Da hab ich mich natürlich gewundert und bei "weitere Informationen" dann noch mal gesehen, dass in beiden Speicherbänken nur jeweils 512 MB Ram drin sind. Also schnell beim Apple Händler (Teampoint Köln) angerufen, der war zwar ziemlich verwundert (denn in allem Unterlagen und auch auf der Rechnung:oops: stand 2 GB Ram) aber hat gesagt, er würde mir zwei 1GB-Riegel per Post schicken zum Selbsteinbau, die beiden 512er darf ich behalten ("Mir ist egal ob ich jetzt 100 oder 102 von denen hier rumliegen habe" sagte er). Jetzt komm ich jedenfalls doch noch zu meinen 2 GB . Wollte nur davon erzählen, weil das bestimmt nicht permanent passiert, vielleicht findests ja jemand intressant

    Und zur Mac-Erfahrung kann ich nur sagen: Der beste Computer den ich je hatte (und mein erster Mac). Die Software ist super, die Hardware ist super und das Betriebsgeräusch kaum hörbar. Ich hab mich auch als Mac-Neuling sofort zurecht gefunden und habe keine größeren Probleme..


    Aber trotzdem ein paar Fragen (dann muss ich keinen neue Thread aufmachen):

    1. Kann ich die Schriftgröße alller Schriften im gesamten System irgendwie erhöhen? Finde das ein bisschen klein.

    2. Kann ich irgendwie ne gute Wiederholungsrate bei der Tastatur hinkriegen? Hab schon alle ausprobiert, aber wenn ich ne Taste gedrückt halte, will Mac OS sie einfach nicht mehrfach eingeben.

    3. ich möchte auf dem Desktop markierte Dateien mit einem Druck auf "Entfernen" (Entf) löschen/ in den papierkorb legen (wie bei Win:eek: war da so dran gewöhnt) Kann ich das irgenwie reinkriegen oder kann Mac OS das nicht?
     
  2. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    1. drück im Finder mal Apfel + j, dann kannst du die Schriftgrösse einstellen

    2. musst du ausprobieren. ich habe standard drinn.. und es gehtttttttttttttttttttttttttt

    3. zum Entfernen drücke Apfel + Returntaste. An das gewöhnst du dich schnell.

    4. Gewöhn dir Apfel + Shift + N an um einen neuen Ordner zu machen. das gabs unter XP z.b. nicht.


    Viel Spass mit deinem Mac.
     
  3. woody303

    woody303 Empire

    Dabei seit:
    11.03.07
    Beiträge:
    87
    ja jetzt klappt es mit der wiederholung, hatte ansprechverzögerung auf zu lange. Danke (vor allem für 4, echt praktisch) :)
     
  4. zyklo

    zyklo Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    24.10.06
    Beiträge:
    235
    Geht auch unter Windows ... nur halt schlechter: alt+d, n, <enter>
    .. und natürlich auf englischen Systemen wieder anders (alt+f) :p
     
  5. woody303

    woody303 Empire

    Dabei seit:
    11.03.07
    Beiträge:
    87
    Und noch was: Gibt es eine Tastenkombination, um im Finder einzelne Ordner zu markieren (wie bei Win: Strg und Ordner anklicken) ?

    EDIT: Schon gut habs gefunden (apfel + klicken ;) )
     
  6. philifant

    philifant Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    22.03.06
    Beiträge:
    718
    der APFEL is dein freund :D
     
    KingMabel gefällt das.

Diese Seite empfehlen