1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

erst Parallels dann Bootcamp installieren ??

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von jansteinmann, 30.12.07.

  1. jansteinmann

    jansteinmann Erdapfel

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    5
    Halli Hallo,

    ich hab folgende Frage bevor ich mir mein MB zerschieße.

    Ich habe WinXP unter MacOSX 10.5 mittels Parallels 3.0 installiert.

    Nun wollte ich um bei reiner XP Umgebung mehr Geschwindigkeit zu bekommen auch BootCamp nutzen.

    Das Parallels auf eine vorhandene BootCamp Partition zurückgreifen kann hab ich ja mittlerweile hier gelesen aber geht das auch andersherum??

    Also kann ich bei Installiertem XP unter Parallels 3.0 nachträglich BootCamp installieren und auf das gleiche XP zugreifen?

    Freue mich über jede Hilfe

    Grüße Jan
     
  2. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    ne, das geht meines Wissens noch nicht. Aber wer weiß woran die Endwickler wieder basteln ...
     
  3. jansteinmann

    jansteinmann Erdapfel

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    5
    @cosmic

    also wie müsste ich vorgehen?

    Neue Partition mit BootCamp erstellen und XP neu aufspielen oder kann ich XP unter Parallels irgendwie in die neue BootCamp Partition übertragen?
     
  4. uldoko

    uldoko Gast

    Da Windows unter Parallels in einer virtuellen Maschine läuft,
    funktioniert der Zugriff beim Windows-Start des Rechners logischerweise nicht.

    Windows ist aber unter Paralles in dieser von Paralles geschaffenen virtuellen Maschine,
    wie auf einer Festplattenpartition installiert.
    Evt. funktioniert es, wenn Du ein Image dieser Installation erstellst und dann auf deine Bootcamp-Partition
    überspielst. Dieses Image aber aus Paralles mit Windows erstellen.

    Solltest Du aber nicht allzuviel Programme etc. bisher isntalliert haben,
    ist es sicherlich einfacher, schneller und sicherer Windows auf der Bootcamp-Partition neu
    zu installieren. Und Bootcamp-Treiberinstallation dann nicht vergessen.
     
  5. jansteinmann

    jansteinmann Erdapfel

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    5
    ich Danke Euch für die Hilfe

    Grüße Jan
     

Diese Seite empfehlen