1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ersatzteile für PowerMac G5

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von belight, 04.06.09.

  1. belight

    belight James Grieve

    Dabei seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    133
    Ahoi...

    Ich hatte letzte Woche das große Glück, günstig einen gebrauchten PowerMac G5 zu kaufen. Jetzt möchte ich das schöne Gerät wieder ein wenig auf die Beine stellen. Der Mac stand ca. 4 Jahre im Büro und wurde auch nicht sonderbar gepflegt. Das Ergebnis ist, dass das Gehäuse ein paar Kratzer aufzeigt (was allerdings nicht unbedingt stört, da die Kratzer mehr oder weniger oberflächlich sind und auch nicht auffallen...aber sie sind eben da und wenn man weiss, da sie da sind, nervt es :) ) , der obere vordere Lüfter ein wenig laut ist und dass das vordere Frontpanel am USB-Anschluss versagt hat. Das ärgert mich natürlich am meisten, da ich den Fire-Wire viel seltener benutze (wenn überhaupt) wie den USB-Anschluss.


    Meine Fragen jetzt: Woher bekomme ich ein neues Frontpanel für den G5? Bei Apple selbst habe ich noch nicht angefragt, aber ich kann mir gut vorstellen, dass es mich von Hörer schießt, wenn ich den Preis zu hören bekomme.

    und wie könnte ich die leichten Kratzer am Gehäuse wegbekommen? Ist das bei dem Gehäuse des PowerMacs überhaupt möglich die Kratzer möglichts unauffällig wegzubekommen?

    Ich würde mich echt riesig über eine Antwort freuen!!!

    Beste Grüße, belight
     
  2. belight

    belight James Grieve

    Dabei seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    133
    hmmm.... niemand, der weiterhelfen kann? :(
     
  3. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Zu den Kratzern: Es gibt Polierpaste für iPod-Rückseiten. Ist zwar nicht das gleiche Metall, aber theoretisch könnte es funktionieren. Es sei denn, du würdest eine Paste für Aluminium finden (anstelle von Chromstahl).

    Ich bezweifle, ob du das Frontpanel überhaupt bei Apple bekommen kannst. Schau sonst mal bei iibäääh (E*bay) nach.
    Oder hol dir eine USB-PCI-Express-Karte mit internen USB-Anschlüssen für ein paar Euronen und führe ein Kabel zur Frontseite.
     
  4. uffzvd

    uffzvd Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    606
    Also meinen PowerMac G5 hab ich wieder hinbekommen, war ein Gerät das 6 Jahre bei Adobe in Hamburg im Programmiereinsatz war.

    Frontpanel gibts übrigens einzeln zu bestellen und zum tauschen - Ersatzteile sind aber soweit ich weiß nur über deinen Apple-Service-Provider zu beziehen oder in seltenen Fällen bei Ebay. Kommst also um einen Anruf nicht drumhin. Teuer isses zwar, aber nicht so teuer dass sich niemand dsa kauft (habe mir als Beispiel Airport Extreme-Karte und externe Antenne bestellen wollen, kostet zusammen 90 Euro beim ASP, 40 Euro bei Ebay inkl. Garantie und MwSt.).

    Gehäuse hab ich bei meinem PowerMac ebenfalls wieder hinbekommen, gut ist das Resultat wohl nie, aber annehmbar. Erstmal gründlich reinigen von innen und außen (hab dafür meistens Druckluft aus der Dose und Multischaum beides von Kontakt, ist schonend und reinigt gut, kost aber auch zusammen knapp 10 Euro), danach hab ich meinen mit etwas Displaypoliturpaste für Handys bearbeitet - zumindest hats bei mir funktioniert. Die großen Kratzer bekommt man natürlich nicht weg, ist mit Alu halt alles bisschen schwierig...
     
  5. belight

    belight James Grieve

    Dabei seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    133
    also würde es reichen, wenn ich eine Display- oder Chromstahl-Politur benutzen würde? Klar, die tieferen Kratzer werde wohl bleiben...aber von denen gibt es eigentlich keine. Sind mehr oder weniger nur oberflächliche Kratzer... ich habe halt nur Angst, dass dann das etwas Matte Finish verloren geht und er an den Stellen, wo ich poliert habe anfängt zu glänzen oder so.... weil dann wäre ja die Farbe/das Finish nicht mehr gleichmäßig am Gehäuse....

    Hmmm... was könnte denn das Frontpanel so kosten? So in etwa grob über den Daumen gepeilt?
     

Diese Seite empfehlen