1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ersatzteile für den mac pro ?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von visualize, 14.06.08.

  1. visualize

    visualize Fießers Erstling

    Dabei seit:
    31.10.07
    Beiträge:
    125
    hallo,

    hat jemand ne ahnung wo ich ersatzteile für den mac pro bestellen könnte?
    finde leider hier im forum nichts... hintergrund: würde mir gern das alu seitenteil nochmal bestellen, da ich es etwas modifizieren möchte... das orginale wollt ich aber dennoch behalten falls ich ihn mal verkauf oder mir das neue nichtmehr gefällt...

    wär super wenn mir da jemand helfen könnte... danke schonmal ;)
     
  2. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Kann man bei jedem Apple Service Provider. Wird aber teuer...
     
  3. visualize

    visualize Fießers Erstling

    Dabei seit:
    31.10.07
    Beiträge:
    125
    ok danke, werd mal bei gravis anfragen...

    hmmm, wie teuer kann den ein stück alu sein? o_O
     
  4. Schaf

    Schaf Königsapfel

    Dabei seit:
    30.10.05
    Beiträge:
    1.203
    Bei Apple sicher das 10-fache. ;)
     
  5. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Je nach MacPro Modell mußt Du da mit gut 40,- bis 100,- € rechnen. Die Seitenteile der unterschiedlichen MacPro Serien sind nicht untereinander austauschbar.
    Gruß Pepi
     
  6. visualize

    visualize Fießers Erstling

    Dabei seit:
    31.10.07
    Beiträge:
    125
    vielen dank, das hilft mir weiter ...grüße
     
  7. Trixter

    Trixter Jamba

    Dabei seit:
    21.09.05
    Beiträge:
    54
    was kostet jetzt das seitenteil für den mac pro?
     
  8. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Hast du diesen Thread überhaupt mal gelesen?
     
  9. uffzvd

    uffzvd Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    606
    Würde mich aber auch mal interessieren was das Ding für den letzten Mac Pro kostet - nur das man mal eine Vorstellung hat - also wer nachgefragt hat und es weiß einfach mal posten ;)
     
  10. robcs

    robcs Erdapfel

    Dabei seit:
    26.09.09
    Beiträge:
    3
    @pepi

    sorry das ich diesen thread nochmals aus der Versenkung hole (auch als mein erstes post) ...
    aber mich interssiert sehr wie du (pepi) darauf kommst, dass die Türen der Mac Pros nicht zueinander kompatibel sind, denn ich bin mir sicher das es zumindestens zwischen der 1.
    Generation (Mid 2006) und der zweiten Generation (Early 2008) geht.

    Ich wollte vor kurzem eine Türe der 2. Generation an einen Mac Pro 1. Generation packen und bin auf der Suche nach einer Antwort auf die Frage "ob das geht" nämlich auf diesem Thread gestossen.

    ich habe die Türen verglichen und auch bei den Rechner getauscht, das passt wunderbar.
    die 1. Generation (Mid 2006) hat zwar unten die länglichen Kunstoffnoppen und die 2. Generation (Early 2008) hat diese nicht dafür aber unten einen Metalldraht Wulst ... bin mir über die Funktion dieser Anbauten nicht wirklich im klaren, glaube aber das sie vernachlässigbar sind ...
    von der Form her kommen mir die Türen aber im direkten Vergleich identisch vor und passen jeweils an den anderen Tower.

    robert

    ps: oder weiss sonst jemand vielleicht was wirklich sache ist, bzw. ob die anbauten an den türen relevant sind oder vernachlässigbar ?!
     
  11. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    DIe Türe hat sowohl elektrische, akustische als auch thermische Funktion sowie eine Sicherheitsfunktion gegen unerwünschte Gehäuseöffnung. Aus diesen Gründen sind die Türen nicht einfach so austauschbar. Wenn Du das daheim bei Deinem eigenen Rechner als Bastelei auf eigenes Risiko machst, dann ist es eben, Dein Risiko. Ich würde das nicht tun. Wenn Du das als Dienstleistung für jemand anderen umbaust, dann ist das grob Fahrlässig wenn dessen MacPro ein Problem hat für welches Du haftbar bist.
    Gruß Pepi
     
  12. robcs

    robcs Erdapfel

    Dabei seit:
    26.09.09
    Beiträge:
    3
    ich bin mir über die Funktion der Seitentür im Klaren, in thermischer, akustischer und elektrischer Hinsicht und auch der Tatsache bewusst, dass ein Austausch eigenes Risiko ist ... vielleicht habe ich mein Post ungünstig formuliert.
    Mich würde einfach nur interessieren worin genau der technisch oder materielle Unterschied der Türen (für dich) besteht oder wie du zu dieser Aussage kommst. Hast du diese Informationen von Apple oder einen Austausch unter den Generationen versucht?!
    Ich möchte hiermit weder deine Kompetenz noch deine Aussage in Frage stellen, mich interessieren wirklich einfach nur die Hintergründe wie diese zu Stande kommt ...
    Ich habe durch eine dumme Unachtsamkeit die Tür meines MacPro (Mid 2006) verbogen, so dass sie unbrauchbar ist ... habe aber ein defektes "Early 2008" Modell an der Hand und dessen Tür für meinen anderen MacPro genommen; jetzt möchte ich einfach nur wissen ob ich das machen kann oder die Kiste mir deshalb irgendwann um die Ohren fliegt.

    Robert

    ps. das mit der Dienstleistungssache versteh ich nicht wirklich, sorry - ich wollte dich wirklich in keiner weise provozieren ... das wäre nicht nötig gewesen
     
    #12 robcs, 31.10.09
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.09
  13. abc

    abc Empire

    Dabei seit:
    18.08.05
    Beiträge:
    84
    Ich behaupte mal sogar, dass die PowerMac G5 Türen auch passen würden.
    Denn wenn mein G5 neben meinem Mac Pro steht, gibts da keinen Unterschied.
    Solang die Tür einigermaßen bündig zu ist, wüsste ich nicht warum man da nicht eine Ersatztür nehmen könnte.
     
  14. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Die Türen sind unterschiedlich laminiert und gedämpft. Besonders erdungstechnisch haben sie unterschiedliche Eigenschaften, worauf G5s und MPs erstaunlich empfindlich reagieren. Mal abgesehen von minimalen mechanischen Unterschieden wo manche Deckel dann nicht sauber schließen und zu vibrieren beginnen.
    Ich berufe mich dabei auf über 10 Jahre Berufserfahrung als zertifizierter Apple Service Techniker und die offiziellen Apple Service Unterlagen.

    Die Bemerkung zur Dienstleistung bezog sich darauf, falls Du das beruflich, beispielsweise als EDV Supporter, machen würdest. Privat ist das natürlich Dein eigenes Risiko.
    Gruß Pepi
     
  15. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
  16. DOCa Cola

    DOCa Cola Macoun

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    117
    bei den mac pro modellen gibt es meines wissens nach keinerlei unterschied vom ältesten bis zum neusten modell. die g5 türen dürften völlig inkompatibel sein, schon allein aufgrund des anderen schließmechanismuß.
     

Diese Seite empfehlen