1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Ersatz für einige Windowsprogramme gesucht.

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von msteffenma, 14.01.08.

  1. msteffenma

    msteffenma Allington Pepping

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    192
    Vorab Grüsse an alle hier,

    ich bin seit nun einer Woche Besitzer eines iMac 24. Mein erster Mac überhaupt. Bin vom System total begeistert.

    Nur fehlen mir einige liebgewonnene Programme aus der Windowswelt für den Mac.

    • Sowas wie den Totalcommander kann ich anscheinend vergessen wie ich gelesen habe...schade.
    • Auf dem PC hatte ich als Videoplayer den Zoomplayer. Gibt es hier etwas gleichwertiges? VLC mag ich im Vergleich nicht so (schon auf dem PC nicht). Quicktime spielt nicht alles.
    • Und eine Filmdatenbank für meine DVD´s suche ich auch. Hier hatte ich die Freeware Ant Movie auf dem Windowsrechner laufen. Die Software konnte die Titel aus dem Internet holen mit Bildern, Filmbeschreibung etc. Was nehme ich beim Mac dafür?
    Danke für Tipps

    Martin S.
     
  2. Netzfloh

    Netzfloh Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    13.02.06
    Beiträge:
    255
    Um Quicktime ein bischen zu pimpen installiere Perian, das ist ein Codec-Paket. Damit kommt man schon ziemlich weit.
    Mit der Software kann ich Dir spontan nicht helfen, guck mal bei http://www.macupdate.com/ ob Du da was finden kannst.
     
  3. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Ich erfasse meine DVDs online. Damit habe ich überall Zugriff darauf.
     
  4. dude34

    dude34 Empire

    Dabei seit:
    07.11.07
    Beiträge:
    85
    Ist das hier vielleicht das richtige für Dich?
    http://www.likemac.ru/english/index.shtml

    Kommt dem TC zumindestens am nächsten.
     
  5. Madcap676

    Madcap676 Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    04.06.05
    Beiträge:
    738
  6. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
  7. NoaH11027

    NoaH11027 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    777
    Tatsähclich scheint Path Finder die angenehmste Lösung zu sein. Ich war/bin ziemlich verwöhnt von MC (auf der Shell) und TC unter Windows. Da ist es schon ein wenig anstrengend ohne Äquivalent auskommen zu müssen. Ich habe erst den muCommander ausprobiert, finde aber das der eine Katastrophe ist, mit den zwei Fenstern enden die Gemeinsamkeiten auch fast. Der Path Finder ist das einzige Tool mit dem ich warm geworden bin...
    Die 34.95$ waren auf jeden Fall nicht schlecht angelegt.

    NoaH
     

Diese Seite empfehlen