1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erfahrungsbericht: Golf 6 Multimedabuchse MEDIA-IN & Iphone

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von wurstkuchen, 05.11.08.

  1. wurstkuchen

    wurstkuchen Fießers Erstling

    Dabei seit:
    09.07.08
    Beiträge:
    128
    Hallo liebe Leute,

    ich habe im Vorfeld im Netz nichts über dieses Thema gefunden. Aus dem Grund wollte ich für die Leute, die irgend wann vor der gleichen Frage stehen, einen kleinen Erfahrungsbericht zu Verfügung stellen.

    Falls ihr noch nicht wisst, worum es geht:
    Die Multimediabuchse MEDIA-IN ist eine vielseitige Schnittstelle die in einige Modellen von Volkswagen angeboten wird. Es handelt sich dabei um einen Volkswagen eigenen Anschluss, den man mit Zubehörkabeln erweitern kann. Mit dabei ist in der Regel ein Adapter für USB Sticks. Jeder beliebige Speicherstick wird dann zum Musikplayer.

    Bis jetzt relativ uninteressant für Apfeltalk :)
    Währe da nicht das Adapterkabel für den Ipod. Der Vortei liegt klar auf der Hand. Die Mucke, die man eh mühevoll über Itunes hegt und pflegt kann man direkt im Auto nutzen. In digitaler Qualität versteht sich und nicht über eine doofe analoge 3,5er Klinke, oder noch schlimmer, ein Kassettenadapter oder noch viel schlimmer ein FM Transmitter.
    Diese Beispiele bieten auch nicht den Komfort: Mit der MEDIA-IN Buchse kann man den Ipod direkt über das Radio bedienen und er wird gleichzeitig geladen!

    Also gleich zum nächsten Volkswagenhändler meines Vertrauens gefahren und gefragt ob mein Iphone damit auch kompatibel ist. Ich habe ja gar nicht damit gerechnet, dass er das Iphoe kennt (dem war auch so), aber die MEDIA-IN Buchse und das Wort Ipod sollte man als Berater im Zubehörverkauf von Volkswagen schon mal gehört haben.
    Mit Händen und Füßen habe ich dann aber das Teil doch bei ihm bestellen können. Allerdings gab es keine Garantie, dass es mit dem Iphone klappt und nirgends wo war eine Info dazu zu bekommen. Bei 38 Euro (!!) für ein 10 cm langes Kabel schon ein gewagtes Experiment.
    Klar, ich wurde natürlich nicht wie verabredet benachrichtigt wenn das Teil da ist, womit ich allerdings schon gerechnet habe und direkt vorbei gefahren bin.

    Kabel ausgepackt, angesteckt und zack es ging sofort. Damit hatte ich nicht gerechnet ;)
    Über das Radio lässt sich das Iphone relativ komfortabel bedienen. Schöner ist natürlich die Bedienung mit dem Iphone selber, wenn man das aber versucht wird man enttäuscht. Die Ipod Funktion sagt, dass gerade Zubehör angeschlossen ist und verwährt einem jede direkte Bedienung. Das bezieht sich aber nur auf die Ipod Funktion. Alles andere lässt sich voll bedienen.
    Toller Nebeneffekt bei dem Akkufresser ist, dass es direkt geladen wird.

    Der Sound ist sehr gut (je nach Anlage im Auto) und ein deutlicher Unterschied zu jedem analogen Pendant.

    Mein Fazit:
    Die MEDIA-IN Buchse kostet ca. 160€ Aufpreis (je nach Fahrzeugmodel) und ist sein Geld Wert. Frech ist der Preis für das Kabel von ca. 38€, das zwingend braucht. Ich mag es gerne einfach, ohne Gebastel, keine rumhängenden Kabel. Einfach Plug and Play. Das wird hier geboten.

    Beste Grüße
    Florian
     
    darkCarpet gefällt das.
  2. Xardas

    Xardas Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    23.06.06
    Beiträge:
    497
    Hm, wie kommst du auf die Idee, das würde "digital" statt analog sein? Das Audiosignal wird auch nur über 3 Pins im Dockanschluss ausgegeben, anstelle der Kopfhörerbuchse (halt wie beim Dock). Auf jeden Fall ist das bei unserer B-Klasse so. Die Steuerung, Playlistenauswahl etc. erfolgt getrennt über andere Pins.
    Korriegier mich bitte, falls ich falsch liegen sollte.


    Xardas
     
  3. wurstkuchen

    wurstkuchen Fießers Erstling

    Dabei seit:
    09.07.08
    Beiträge:
    128
    Da ich in den gleichen Port / Kabel auch einen USB Stick steckn kann, und dieser natürlich nicht analog angesteuert wird.
    Davon ab is meine subjektive Wahrnehmung der Audioqualität als sehr gut zu beurteilen.
     
  4. Maluku

    Maluku Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    10.05.08
    Beiträge:
    464
    Ich hab so etwas ähnliches für meinen Twingo, genannt "Audio Connection Box", und diese wird als CD-Wechsler eingetragen:

    Mit meinem Ipod, Alles läuft prima, wird geladen, Audio-Qualität bestens, viel besser als Radio oder Kassette, Steuerung über Lenkradfernbedienung. Der Einbau in das Handschuhfach war recht einfach, aber wer nicht mit Bohrer und Autoradios umgehen kann sollte es von Renault machen lassen.
    Übrigens: Mein Renault-Verkäufer sachte mir auch, das die Box nicht für mein Radio ist (mitgeliefert im Twingo, 5 Jahre alt, Kassette) sondern nur für die neuen mit Ipod Adapter... (Richtig: Die Ipod-Adapter Box ist nur für Radios mit dem Ipod-Adapter... Schon klar...) Die Box kann sonst noch USB und 3,5 Klinke in, alles ist mitgeliefert, ca 150€, aber das Geld wert.

    Nun zum iPhone 3G.
    Das iPhone meldet erstmal, das das Gerät nicht unterstützt wird und will in den Flugmodus. Aber ich konnte keine Interferenzen hören. Das iPhone zeigt auch an, dass es geladen wird. Aber der Akku wird nicht voller (20% Akku und nach 3 Stunden Warnung wegen 10%). Es funktioniert in 90% aller Fälle, wenn es nicht abspielt, dann muss man im iPhone auf iPod gehen und dann nochmal anklemmen, dann geht es immer. Alle anderen Sounds (FlyCast, AllRadio) werden auch auf den Lautsprechern abgespielt allerdings gibt es natürlich dann keine Bedienung vom Lenkrad oder Radio aus.

    Man kann bei beiden 5 Playlist durchschalten (Playlist nr. 6 ist Alle Lieder) in Suffle oder normaler Reihenfolge. Play/Pause nächster/vorheriger Track, Vorspulen geht alles, leider wird nicht der Liedtitel angezeigt sondern nur eine Nummer (0 - 9999)

    Besonderer Bonus: Wenn man mit dem iPod oder iPhone ein Lied über Kopfhörer hört und es dann ans Auto anschließt, spielt es genau an der Stelle weiter an der man den Kopfhöhrer abgezogen hat und wenn man es von Auto wieder abzieht kann man normal da weiterhören wo man im Auto aufgehört hat.
     
  5. wurstkuchen

    wurstkuchen Fießers Erstling

    Dabei seit:
    09.07.08
    Beiträge:
    128
    Ist ja interessant:
    Bei mir zeigt er kein Ladesymbol an, läd aber trotzdem :)

    Mit dem Abspielen an der letzten Stelle ist bei mir genau so.
    Leider ist es so, dass wenn man ein Lied über das Radio auswählt, dass dann nicht bis zum
    Ende hört, dann ein anderes Lied hört, und dann wieder zu dem angefangenen Lied zurück geht, spielt er es wieder von vorne.
    Im Iphone bzw. bei Itunes hätte er das Lied auch einfach an der letzten Stelle weiter gespielt, anstatt es wieder von vorne ab zu spielen.

    Sehr schade.
     
  6. TarjaSoile

    TarjaSoile Erdapfel

    Dabei seit:
    25.09.08
    Beiträge:
    2
    Als ich mir vor vier Monaten einen Mini Cooper bestellt hatte, war die Möglichkeit meinen iPod Touch damit zu nutzen, für mich sehr wichtig. Als ich meinen Händler darauf ansprach, zückte er sogleich sein iPhone und erklärte mir, dass dies kein Problem sei.
    Nun habe ich im Handschuhfach ein Verbindungskabel für den iPod, sobald er angeschlossen ist, wird er vollständig über das Radio gesteuert und natürlich auch dabei geladen.
    Der Sound ist einfach fantastisch.
     
  7. Homerecordman

    Homerecordman Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    339
    Im Fiat 500 gibt es auch einen USB-Anschluss. Hat an der Seite ein Windows-Logo. Ist das auch so eine Media-In Buchse, wo ich das iPhone anschließen kann?
     
  8. H.Chavez

    H.Chavez Erdapfel

    Dabei seit:
    04.11.08
    Beiträge:
    3
    Beim Fiat 500 gibt es wohl ,wie ich hier lesen konnte, Probleme mit der Nutzung des iPod/iPhone.
     
  9. D4niel

    D4niel James Grieve

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    136
    kann man diesen media-in anschluss auch bei dem normalen cd radio im 5er golf anschließen? das wär mal was :)
     
  10. oglimmer

    oglimmer Erdapfel

    Dabei seit:
    11.11.08
    Beiträge:
    2
    Eine Frage noch an den TE:

    wenn man das iPhone mit dem MEDIA-IN Kabel verbindet, fragt dann das iPhone nach dem Flugmodus oder nicht?

    Ich möchte meinen neuen Golf mit MEDIA-IN und FreisprechEinrichtung (FSE) kaufen. So dass ich dann das iPhone an die MEDIA-IN verbinde um Musik zu hören und wenn ein Anruf kommt, dann kann geht die FSE ran.

    Was ist deine Einschätzung, geht das?

    Gruß
    Oli
     
  11. wurstkuchen

    wurstkuchen Fießers Erstling

    Dabei seit:
    09.07.08
    Beiträge:
    128
    Hey Oglimmer,

    also beim Anschließen fragt er direkt, ob du in den Flugmodus gehen willst, weil es sich um kein Zubehör handelt, dass direkt für das Iphone entwickelt wurde. Also können auch diese typischen GSM Störgeräusche entstehen. Ich hatte das aber fast noch gar nicht. Höchstens ein Mal.
    Ich wechsle nie in den Flugmodus. Wenn ein Anruf rein kommt, dann hört man den Klingelton über die Lautsprecher und ich ziehs dann einfach von der Media-In ab und geh ran.

    Wie du dir das mit der FSE vor stellst kann ich noch nicht so ganz nach vollziehen. Wenn die Buchse an dem Iphone mit dem Media-In Stecker belegt ist, wie willst du dann gleichzeitig die FSE anschließen?
    Da das Iphone ja so ein primitives Bluetoothprotokoll hat kannst du die Möglichkeit es über eines der Protokolle (HFP, HSP, OPP, PBAP, A2DP, AVRCP) an zu steuern vergessen.
    Und ich kann mir nicht vor stellen, dass man die FSE über die MEDIA-IN Buchse laufen lassen kann. Bei der FSE bekommt man ja immer eine extra Schale fürs Telefon. Gibts da eigentlich schon eine Schale für das Iphone?

    Grüße
     
  12. oglimmer

    oglimmer Erdapfel

    Dabei seit:
    11.11.08
    Beiträge:
    2
    Schon mal danke für die Antwort.

    Nach meinen Informationen kann das iPhone aber das Bluethooth HFP (handsfree profile). Daher habe ich mir das so vorgestellt:

    Ich verbinde das iPhone mit dem MEDIA-IN Kabel und lege es in die Mittelarmkonsole. Über Bluetooth und HFP wird das iPhone jetzt gleichzeitig mit der FSE verbunden. Jetzt kann man über das Radio und MEDIA-IN das Ding als iPod verwenden. Wenn aber zwischenzeitlich ein Anruf kommt, dann kann man über die FSE rangehen und telefonieren.

    Kann das gehen?
     
  13. emrestyle

    emrestyle Braeburn

    Dabei seit:
    20.07.08
    Beiträge:
    43
    bei meinem lamboghini gallardo gibt es eine dockingstation extra fürs iphone :p
     
  14. mrpink

    mrpink Allington Pepping

    Dabei seit:
    29.08.08
    Beiträge:
    190
    das ist wohl der mehrwert den man gegenüber dem golf 6 hat. ;)

    mal im ernst:

    ist es möglich, dass einer von euch ein foto von dieser büchse macht?? ich kann mir das irgendwie nicht vorstellen... :eek:
     
  15. wurstkuchen

    wurstkuchen Fießers Erstling

    Dabei seit:
    09.07.08
    Beiträge:
    128
    Ja ich werde mal Bilder machen. Kein Thema.
    Noch mal zu einem der ersten Posts. Dort hatte Jemand geschrieben, dass es sich nicht um keine digitale Verbindung sondern um eine Analoge handelt. Er hat natürlich Recht!
     
  16. niemehrwindoofs

    niemehrwindoofs Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    24.11.06
    Beiträge:
    1.502
    Ich hab meinen Gallardo gerade einem Freund geliehen. Morgen kriege ich ihn wieder und mache dann sofort ein Foto:po_O
     
  17. alex_neo

    alex_neo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    26.04.05
    Beiträge:
    965
    Für den Golf 5 gibt es eine eigene Lösung, wenn du einen iPod an dein Autoradio anschließen willst, die Media-In Buchse gibt es erst im Golf 6, wenn ich richtig informiert bin.

    Zur Bedienung über die Media-In habe ich aber noch eine Frage: Werden dann darüber endlich auch Titelinformationen übertragen? Oder wird der iPod immernoch als CD-Wechsler angesteuert?
     
  18. mrpink

    mrpink Allington Pepping

    Dabei seit:
    29.08.08
    Beiträge:
    190
    cool, danke! :)

    was? o,O

    Handelt es sich nun um eine digitale Verbindung oder nicht? Ich verstehe den Satz nicht :eek:
     
  19. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Also 40€ ist echt schon frech, aber ein 3m FW 800 Kabel im hiesigen Saturn kostet auch schon 40€.o_O
    Bei Amazon ab 5€...

    Die AI sollte mal lieber diesen DIN Autoradio Slot wieder verbauen, diese überteuerten Autoradios von der Extrakarte will ich nicht.
     
  20. Gevi

    Gevi Boskoop

    Dabei seit:
    27.01.09
    Beiträge:
    40
    Da ich "zufällig" noch keinen Gallardo besitze, wo kann ich denn noch
    das iphone einstecken und zack, Telefon und "ipod" über das Navi/das Radio nutzen?
    Audi A3? Oder nur mit MMI? Oder nur Autos ab Bj. 08 oder wie?!
    Ratlosigkeit... o_O

    Gruß
    Gevi
     

Diese Seite empfehlen