1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Erfahrungen zum Thema Kratzempfindlichkeit der Magic Mouse

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von iCenturio, 30.11.09.

  1. iCenturio

    iCenturio Bismarckapfel

    Dabei seit:
    18.11.08
    Beiträge:
    75
    Hallo zusammen,

    ich möchte alle Besitzer und Benutzer der neuen Magic Mouse ansprechen und mich nach deren Erfahrungen zu dieser erkundigen - vor allem mit Blickpunkt auf das Thema Kratzempfindlichkeit.

    Um diese subjektiven Beurteilungsversuche einigermaßen zu quantifizieren und so für User mit Kaufabsicht der MM auswertbar zu machen, schlage ich vor ein System der Gradmessung einzuführen nach folgendem Schema:

    0 - Keinerlei Gebrauchspuren
    1 - Leichte Gebrauchsspuren und oberflächliche Kratzer
    2 - Sichtbare Gebrauchsspuren ohne besonderen Lichteinfall; fühlbare Kratzer
    3 - Deutlich sichtbare Kratzer, die tief in die Oberfläche gehen

    Da ich die Magic Mouse selbst seit nun mehr als einem Monat nutze, möchte ich meine Erfahrungen posten:

    Meine Einschätzung:
    1 - Leichte Gebrauchsspuren und oberflächliche Kratzer
    Beschreibung: Es finden sich leichte Kratzspuren an Großteilen der Oberfläche.
    Insbesondere konzentrieren sich diese an Scroll- und Wisch-Stellen (Ich bin rechtshänder, d.h. ca. 0,5cm von der Symmetrieachse der Maus entfernt) und sind bei Lichteinfall gut sichtbar.
    Meine Vermutung: Die Kratzer kommen von winzigen Krümmeln unter dem Finger und von scharf geschnittenen Fingernägeln. Ich als Mann schneide meine Fingernägel sehr kurz, feile sie aber anschließend nicht "weich".

    Ich muss ehrlich zugeben, dass ich heute überrascht war zu sehen, dass meine MM nach einem Monat doch solche Gebrauchsspuren aufweist - trotz vorbildlicher und vorsichtiger Benutzung. Im Grund stören mich diese Kratzer nicht, da meine Augen ja auf den Bildschirm gerichtet sind und nicht auf die Maus. Dennoch wundert es mich, da ich davon ausging, die Oberfläche der MM sei analog zum iPhone aus Mineralglas hergestellt. Offensichtlich ist dies ein Trugschluss, da Mineralglas sehr kratzunempfindlich ist.

    So, nun gebe ich das Ruder an euch weiter!

    Grüße
     
  2. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    wie kannst du es wagen die maus ohne weichgefeilte fingernägel anzufassen? bevor ich meine magic mouse auch nur anschaue bade ich meine hände eine halbe stunde in palmolive.
     
  3. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    meine hab ich mit 150er körnung vor der ersten benutzung behandelt, für besseren grip
     
  4. Bitwalker

    Bitwalker Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.03.09
    Beiträge:
    1.269
    Maus aus Mineralglas?! Also bitte... bleib am Boden ;)
     
  5. iPiet

    iPiet Raisin Rouge

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    1.179
    Der Thread des Tages.

    Natürlich verkratzt die Oberfläche mit der Zeit – wie bei jedem anderen Produkt des täglichen Hausgebrauchs auch. Das Ergebnis Deiner "Umfrage" steht doch jetzt schon fest. Man kann es auch übertreiben.
     
  6. Lordi

    Lordi Macoun

    Dabei seit:
    08.04.07
    Beiträge:
    123
    Ich kann mir net erklären was du mit der Maus machst, aber meine sieht nach täglichem gebrauch aus wie grade ausgepackt. (Ebenfalls 4 wochen alt das endgeile Stück)
     
  7. iCenturio

    iCenturio Bismarckapfel

    Dabei seit:
    18.11.08
    Beiträge:
    75
    Und die Oberfläche deines iPhones zerkratzt auch? Interessant... Und wie schauts aus mit der Ceran-Platte?

    Hm, da machst du wohl was falsch.
     
  8. iPiet

    iPiet Raisin Rouge

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    1.179
    Dein Ceranfeld wird auch Kratzer haben (jede Glasscheibe hat welche), schau genau hin. Die Oberfläche des iPhones und Handydisplays verkratzen ebenfalls. Eine Kunstoff-Maus (Kunststoff ist ungleich Nasa-Mineralglas) verkratzt ebenso – vielleicht sogar bei nichtgefeilten Fingernägeln und trockener Haut. Aber ich will Deine Studie hier nicht ins Lächerliche ziehen und verabschiede mich daher.
     
  9. iCenturio

    iCenturio Bismarckapfel

    Dabei seit:
    18.11.08
    Beiträge:
    75
    Ich spreche nicht von Kratzer im Nanometer-Bereich. Sondern von solche, die auch bei flüchtigem Hinsehen und ohne besondere Lichtverhältnisse erkennbar sind.

    Und nein, weder mein iPhone, noch meine Ceran-Platte weisen analoge Kratzer zur Magic Mouse auf, sonst wären sie mir ins Auge gestochen.

    Deine Entscheidung kann ich nur begrüßen.
     
  10. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    hast du nicht lust, deine zeit lieber mit kinder machen zu verbringen oder autofahren oder virtuelle tiere zu fuettern?
     
  11. iPiet

    iPiet Raisin Rouge

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    1.179
    Magic Mouse = Kunststoff
    iPhone, Ceran = Glas
    Kunststoff ≠ Glas
    Kunststoff => (leichte) Kratzer

    Verstehst Du jetzt den Unterschied?
     
  12. iCenturio

    iCenturio Bismarckapfel

    Dabei seit:
    18.11.08
    Beiträge:
    75
    Kannst du mir bitte differenziert erläutern, inwiefern dein Beitrag eine Einschätzung zu meinem im ersten Eintrag geposteten Sachverhalt enthält?

    Hast du nicht Lust deine Zeit mit etwas Sinnvollem zu verbringen anstatt dem sinnlosen Zuspamen von Threads in denen niemand - wirklich niemand - nach deiner Einschätzung gefragt hat?

    Alternativ könntest du natürlich noch an einem Seminar teilnehmen, bei dem detailliert und praxisnah die Verwendung der Shift-Taste erläutert wird. Du weißt schon, die mit dem Konturpfeil ganz links.
     
    Chezar gefällt das.
  13. iCenturio

    iCenturio Bismarckapfel

    Dabei seit:
    18.11.08
    Beiträge:
    75
    Ja natürlich. Dennoch einfach sehr ärgerlich bei einem Produkt für diesen Preis (in Relation zum Nutzen).
     
  14. KraetziChriZ

    KraetziChriZ Ontario

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    351
    Meine hat keine Kratzen und ist seit ca. 1 Monat im Einsatz.

    Gruß
    Chris
     
  15. atSmeil

    atSmeil Carola

    Dabei seit:
    25.11.09
    Beiträge:
    113
    Meine ist jetzt seit zwei Wochen im Einsatz und hat ebenfalls noch keine Kratzer.
     
  16. iPiet

    iPiet Raisin Rouge

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    1.179
    Meine kommt nächste Woche und ich werde dann nach angemessener Zeit der Nutzung berichten.
     
  17. jonimke

    jonimke Meraner

    Dabei seit:
    10.07.08
    Beiträge:
    229
    Kratzer gehören doch irgendwie dazu, sei es Maus oder iPhone.
    Nach beinah zwei Jahren gibt es auf meinem iPhone auch schon einige Kratzer, trotz Mineralglas und Tasche.
    Und ja auch mein Ceranfeld ist schon ziemlich zerkratzt.
    Aber das kommt vielleicht davon, dass es sich bei diesen Sachen um Gebrauchsgegenstände handelt.
     
    Chezar gefällt das.
  18. Skynet87

    Skynet87 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    14.01.09
    Beiträge:
    250
    Ich hab jetzt auch mal nachgeschaut. Diese leichten Oberflächenkratzer sind auch bei mir und wohl bei jedem Magic Mouse Besitzer. Das war bei der Mighty Mouse ja auch nicht anders. Das Material dürfte ja in etwa dasselbe sein. Allerdings siehst du die auch nur mit sehr hellem Licht und spürbar sind sie bei mir zumindest nicht.
     
  19. jan2nd

    jan2nd Bismarckapfel

    Dabei seit:
    13.05.09
    Beiträge:
    75
    geiler thread! wenn auch schon etwas angestaubt. kollege, du hast echt probleme. die magic mouse ist aus polycarbonat, soweit ich weiß. so wie gaaaanz viele andere apple-produkte auch. z.b. macbook oder airport-express station oder die ganzen netzteile, die es gibt. und alle sind anfällig für diese kleinen microkratzerchen, wobei ich sie noch nicht mal kratzer nennen würde, da sie so winzig klein sind. der grund, weswegen du dir darüber aber überhaupt keinen kopf machen solltest, ist, dass du es überhaupt nicht verhindern kannst, diese kleinen spuren hineinzubekommen. die kommen durch alltägliche benutzung. also mach dir keinen stress, du hast nix falsch gemacht und falls dir die maus mal runterfällt wirst du dich freuen, das sie eben nicht aus glas ist ;)

    ich persönlich hab die magic mouse nun einige monate in betrieb und find sie genial! :)
     

Diese Seite empfehlen