1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Erfahrungen nach 2 Monaten Iphone

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von DerKiso, 13.09.09.

  1. DerKiso

    DerKiso Granny Smith

    Dabei seit:
    27.07.09
    Beiträge:
    13
    Momentan bin ich von der Entscheidung ein Iphone gekauft zu haben sehr enttäuscht. Ich bereue die Entscheidung!
    Immer dann wenn ich das Handy mal brauche ist der Akku schon wieder leer. Es dauert keine 9h (im Standby mit deaktivierten "stromfressenden" Diensten) dann ist der Akku leer. Ohne das ich auch nur irgendwas mit dem Ding gemacht hätte. Auch wenn es den ganzen Tag nur auf dem Schreibtisch liegt und ich darauf achte nichts zu mit dem Ding anzustellen, sagt die "Benutzung", dass das Gerät z.B. 3h benutzt wurde. Ergo liegt das Gerät eigtl. immer nur am Ladekabel...so kommt es mit zumindest vor. Bsp: Heute...Handy über Nacht geladen....11h aufgestanden und vom Ladegerät abgezogen. ca. 3h später dann nur noch 60% Akku!? Ich traue mich garnicht mal MP3s zuhören oder mal zu spielen wenn ich mal unterwegs bin, aus Angst, dass der Akku razfatz leer ist und ich nicht mehr erreichbar bin. Das frustriert!?
    Desweiteren habe ich mich schon verschlafen weil ich mich auf den Wecker verlassen hatte.
    Beim 1.Mal hat der Akku nachts den Geist aufgegeben (auch hier hatte er abends 100%)
    und beim 2.Mal ging der Wecker nicht, weil ich keine Ahnung hatte, dass das Gerät eingeschaltet sein muss damit die Weckfunktion ihren Dienst erfüllt.

    Mein Fazit nach 2Monaten Iphone: Technik, Fortschritt und Spielerei schön und gut!! Allerdings fehlt mir jetzt schon mein 5Jahre altes Nokia N70, dessen Akku 3x so lange durchhält.
    Ich hätte den Nokia-Geräten treu bleiben sollen.
     
  2. pr0jects

    pr0jects Carola

    Dabei seit:
    02.02.09
    Beiträge:
    110
    3g, wifi, push, etc. ausgeschalten?

    ich merke es sehr stark, wenn ein "schlechtes" netz vorhanden ist. zb. bei mir zu hause ist das 3g/gsm netz nicht besonders. das iphone sucht immer wieder nach dem netz bzw. probiert sich ins 3g netzt ein zu buchen.
    das kostet einfach unmenge an strom
     
  3. McApple

    McApple Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    03.04.05
    Beiträge:
    1.516
    Du solltest keinen Frust auf das iPhone an sich haben, denn bei Dir scheint ein anderes Problem vorzuliegen, dass unbedingt erstmal gelöst werden muss und DANN wirst Du wunderbare Erfahrungen mit dem iPhone machen.

    Erzähl doch mal mehr, welches iPhone, OS Version, Provider, etc.....
     
  4. Creativer

    Creativer Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    02.08.07
    Beiträge:
    930
    Das mit dem Akku scheint nicht normal zu sein. Ist zwar ärgerlich für dich aber deine Kritikpunkte kann ich bei meinem iPhone nicht ausmachen.

    Bis auf das, dass iPhone tatsächlich eingeschaltet sein muss beim Wecker!
     
  5. skueper

    skueper Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    847
    Wie die Vorposter bereits anmerkten: eine so kurze Akkulaufzeit beim iPhone ist nicht normal.

    Wenn Du uns ein paar Infos gibst (welches iPhone-Modell, welche OS-Version, welcher Provider, evtl. Jailbreak/Unlock) dann können wir gerne versuchen, Dir bei dem Problem zu helfen.

    Im schlimmsten Fall kann es sein, das Du einfach Pech gehabt und ein Modell mit defektem Akku bekommen hast. In dem Fall müsste das Gerät umgetauscht werden. Ist halt ärgerlich, kann bei der Menge an produzierten Geräten schon mal passieren. Ich selber hatte z. B. schon mal ein Nokia, bei dem der mitgelieferte Akku nicht ok war. Shit happens.

    Mein iPhone hält z. B. 2 bis 3 Tage durch, Push-Nachrichten für Apps sind aktiviert, WLAN ist ausgeschaltet (mach ich nur an, wenn ich auch in ein WLAN rein will). Ich rufe mehrmals am Tag mein EMail Konten ab, benutze häufiger die Apple-eigene Wetter-App und höre zwischendurch ein bischen Musik mit dem Ding. Telefonieren ist bei mir eher Nebensache. Den Wecker benutze ich täglich.

    Mein Erfahrungen bzgl. "Stromfresser" sind: WLAN (wenn keines vorhanden ist, sucht das iPhone dauernd, um sich in ein WLAN einzubuchen) und Jailbreak (manche Apps sind nicht besonders gut programmiert und fressen Strom ohne Ende, vielleicht weil sie sich nicht sauber beenden).

    Wie gesagt: gib uns Input und wir schauen mal, ob wir Dir helfen können ;)
     
    McApple gefällt das.
  6. ^MoLoToV^

    ^MoLoToV^ Cripps Pink

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    153
    Falls du ein gejailbreaktes Iphone hast kann ich dir nur einen Tip geben.
    Neue Firmware Versionen nicht einfach mit Redsnow rüberbügeln und altes Iphone wiederherstellen, sonder per pwnage tool Custom-Firmwareversion erstellen und dann als neues Iphone bei itunes anmelden. Ich hatte extreme Akkuprobleme, welche auf diese Art und Weise komplett verschwunden sind.

    Gruss MoLo
     
  7. draa

    draa Riesenboiken

    Dabei seit:
    30.08.08
    Beiträge:
    293
    Kann ich so auch absolut nicht nachvollziehen! Bin nun schon seit fast 2 Jahren iPhoneuser. "Früher" habe ich mir alle paar Monate ein neues Handy gekauft, weil's einfach langweilig wurde oder es etwas viel besseres gab. Seit dem iPhone ist damit schluss. Ich schaue nichtmal, was es für andere Geräte gibt, weil ich einfach 100%ig mit meinem zufrieden bin. Der Akku hält zwar auch bei mir nicht solange wie damals bei meinem Samsung, aber da mein iPhone eh die meiste Zeit im Dock steht ist das für mich kein Problem. Sollte ich einmal lange unterwegs sein (am WE Freunde besuchen, etc.) muss ich natürlich mein Ladegerät mitschleppen, aber dennoch hält mein Akku auch mit iPod-Gebrauch länger als 9h!
     
  8. Corrado244

    Corrado244 Ribston Pepping

    Dabei seit:
    28.03.09
    Beiträge:
    302
    @ DerKiso

    Da kann ich dir bestimmt helfen.

    Hatte das gleiche Problem, zudem meins auch noch heiß wurde wenn ich Musik hörte.

    Habe mit der Apple Hotline gesprochen, nur zu empfehlen, sind sehr sehr nett. (0800-2000136)
    Dann hab ich mein iPhone über iTunes wiederhergestellt. Vorher eine Sicherung über iTunes gemacht. Wenn dein iPhone links in iTunes erscheint, mit der rechten Maus drauf und sichern. Dann wieder herstellen auf der rechten Seite. Wenn er Fragt, neues iPhone erstellen, ja klicken. Danach wieder auf die Linke Seite und aus Sicherung wiederherstellen. Du hast dadurch keinerlei Verluste deiner Daten. Hat bei mir geholfen, bin wieder Glücklich.
    Wenn du unsicher bist, mach es mit der Hotline, die machen es mit dir zusammen, nur nicht kurz vor Ende, da die Jungs/Mädels auch Feierabend haben wollen.
     
  9. hd99

    hd99 Macoun

    Dabei seit:
    02.07.09
    Beiträge:
    121
    Also Dein Akku ist definitiv defekt.
    Ich habe zwar ein "normales" T-Mobile-Gerät (also kein jailbreak) aber wenn ich mit dem Teil nichts mache, hält bei mir der Akku 4-5 Tage.
    Ich habe es mal ausprobiert (mit MultiSIM konnte ich ja auf dem anderen Handy telefonieren):
    bei 2 % Akkuanzeige schaltete mein 3Gs ab. Da stand in der Info: Benutzung 3h 25 min und Standby: 4 Tage 9 Stunden.
    Du solltest also schon mal Deinen Akku überprüfen/tauschen lassen.
    PS: also wie zu sehen habe ich es da schon auch für Mail usw. bischen benutzt. Will nur sagen, bei keiner/wenig Benutzung komme ich bestimmt auf 5 Tage Standby.
     
  10. mb500

    mb500 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    26.02.08
    Beiträge:
    308
    Das N70 war auch ein starker Akkufresser, aber dank des großen Akkus viel es nicht so auf. ;)
    Versuch es mit den Tipps meiner Vorposter, rede mit Apple darüber und versuch eine Lösung zu finden. Im schlimmsten Fall ist die Akkulaufzeit für deine Ansprüche zu niedrig und dann gibt es eine Lösung: Du holst dir ein einfaches Telefon, um immer erreichbar zu sein und den für Multimedia bleibt dein iPhone. Das ist zwar ärgerlich, weil du dann auch gleich einen iPod Touch hättest nehmen können, aber Telefone sind nun zum Telefonieren da und auch das beste Smartphone bringt nichts, wenn du dich nicht darauf verlassen kannst, jeden Anruf zu erhalten.
     
  11. NobiMan

    NobiMan Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    08.09.09
    Beiträge:
    978
    kannst Du mal bitte Deine Einstellungen posten (3G, Ortungsdienste etc.)?
    2 Tage schaffe ich auch, aber 4-5 Tage? Wäre schon mit 3 Tagen zufrieden!
     
  12. Kris007

    Kris007 Braeburn

    Dabei seit:
    19.11.08
    Beiträge:
    47
    Hatte mal ein ähnliches Problem. Bei mir lag es an der Sim Karte.

    Vorher hat mein Akku immer mindestens einen Tag gehalten. War dann mehrere Wochen in England mit einer englischen Sim-Karte unterwegs. Der Akku war nach 6-7 h schon bei 0 %.

    Wieder zurück in Deutschland mit der Eplus Sim Karte war dann wieder alles wie vorher...

    Entweder ist dein Akku wirklich kaputt, ansonsten kannst du ja mal probieren eine andere SIM Karte zu verwenden (sollte allerdings bei einem iphone mit Netlock schwierig sein)
     
  13. k0rben

    k0rben Fießers Erstling

    Dabei seit:
    03.06.08
    Beiträge:
    125
    Was du hier beschreibst ist definitiv nicht normal. WiFi/3G/Bluetooth kannst du eigentlich immer ausschalten wenn du die Dienste nicht benötigst. Nachts schalte ich auch oft auf den Flugmodus, so kann ich es trotzdem noch als Wecker benutzen, aber die Strahlung wird zusätzlich noch ausgeschaltet :)
    So habe ich auch am nächsten Morgen noch 100% Akku, wenn ich ihn am Abend davor aufgeladen habe. Bei dir ist ja definitiv was faul, könnte durchaus an der Sim-Karte liegen, oder eben an irgendwelchen Diensten die ständig laufen.
     
  14. DerKiso

    DerKiso Granny Smith

    Dabei seit:
    27.07.09
    Beiträge:
    13
    Also bei meinem Iphone handelt es sich um ein Netlock/Simlock freies Gerät aus Italien. Ich berteibe das Gerät derzeit mit einer Prepaid-Karte von blau.de. Wenn ich die Dienste nicht nutze, habe ich Wifi, Bluetooh, Edge, Ortungsdienste usw. aus. Habe das aktuelle OS, halt über iTunes geupdatet. Habe den jailbreak mit redsnow durchgeführt.

    Dann werde ich einfach mal nach dem Ausschlussverfahren vorgehen. Werde zuerst das gerät mal wiederherstellen und ohne Jailbreak betreiben und sehen ob sich das ggf. schon positiv auswirkt.
    Ansonsten werde ich mir auch mal eine andere Prepaid-Karte zulegen. Ich bin mit blau.de eh nicht wirklich zufrieden.
     
  15. kmacyoyo

    kmacyoyo Idared

    Dabei seit:
    01.09.09
    Beiträge:
    29
    Ich habe mein iPhone schon öfter mit zum Zelten genommen. Ohne Internetbenutzung und ein paar SMS am Tag hat es immer eine Woche durchgehalten. Wie schon andere hier gesagt haben: da stimmt was nicht.
     
  16. DerKiso

    DerKiso Granny Smith

    Dabei seit:
    27.07.09
    Beiträge:
    13
    Und es ist ein 3G
     
  17. DerKiso

    DerKiso Granny Smith

    Dabei seit:
    27.07.09
    Beiträge:
    13
    Also nachdem ich das Gerät wiederhergestellt habe und die Sicherung, sowie 3.1 aufgespielt habe scheint das Problem mit dem Akku behoben zu sein. Die Laufzeit ist um ein X-Faches besser als zuvor!!!

    Vielen Dank für eure Tips!
     
  18. beN3G

    beN3G Erdapfel

    Dabei seit:
    15.09.09
    Beiträge:
    5
    Hey

    Ich hab soziemlich es selbe Problem :S

    Ich habe 100% Akku dann gehe ich wirklich nur 2 Minuten ins Internet über mein Betreiber und ich hab nur noch 60% Akku WTF ?! Die Apps "Free Battery" und "About Battery" zeigen genau das selbe an -.-' was issen das fürn Mist ^^

    Ich habe nen iPhone 3G neuste Firmware Jailbreak/Netlock/Sim Frei !
    Betreiber BASE - E-Plus
    Speicher 8 GB
     

Diese Seite empfehlen